kann (soll) ich abmahnen....

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von abcd, 23.01.2007.

  1. abcd

    abcd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    so also wenn ich schon am fragen bin dann gleich noch mehr.....


    Meine mieter haben über 2 monatsmieten einbehalten ( wegen angebl mängeln die mir aber erst im nachhinein_mündlich_gemeldet wurden) ich könnte ihnen zwar kündigen (fristlos!) hab mich aber dagegen entschieden und mit ihnen eine finanzielle einigung getroffen -sie bekommen 450 € Miete erlassen und dann ist alles ok (nicht fair aber habe verschd fehler gemacht un fahre so wohl noch am besten...)- ab feb 07 geht dann alles "bei null" los. :bier

    Das alles werde ich schriftl festhalten. Kann ich gleichzeitig das folgende schreiben und dann auch noch eine abmahnung "raushauen" in der ich anmahne das bei einer Mieteinbehaltung die Kündigung erfolgt??? :help

    Zitat im Brief:".....Die Mietkosten ohne Nebenkosten sind beglichen bis einschließlich Januar 2007......
    Der Vermieter muss nichts ausbezahlen, die Mieter müssen nichts nachbezahlen......
    .........Die Mieter werden keine Forderungen mehr stellen aufgrund von verschiedenen Mängeln oder aufgrund von zu viel bezahlter Miete.
    Auch sonstige Gründe die zu Forderungen, sowohl seitens der Mieter als auch der Vermieter, führen könnten werden hiermit von beiden Seiten ausgeschlossen......

    Puhuhu schon wieder so viel text :shame
    :respekt wer das immer liest und mir hefen will!!! :handkuss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rübe

    Rübe Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich rate Dir davon ab, mit pauschalen Formulierungen Deine eigenen "Forderungen" (also gemeint wohl Ansprüche) auszuschließen. Das könnte Dir in der Zukunft um die Ohren fliegen.

    Und als Mieter würde ich das auch nicht unterschreiben, das wäre mir viel zu unspezifisch. Da würde ich dann lieber mal 50 Euro für eine Beratung im Verein der Grundstückseigentümer und Vermieter investieren.
     
Thema: kann (soll) ich abmahnen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieteinbehaltung

    ,
  2. mieteinbehaltung schreiben

    ,
  3. Kann man Mieter abmahnen

    ,
  4. mieter abmahnen,
  5. wann kann man den mieter abmahnen,
  6. mieteinbehaltung ab wann,
  7. wann kann ein mieter eine abmahnung bekommen,
  8. wann kann man mieter abmahnen,
  9. Was kann man abmahnen,
  10. mieteinbehaltung bei Kündigung
Die Seite wird geladen...

kann (soll) ich abmahnen.... - Ähnliche Themen

  1. Abmahnung

    Abmahnung: Hallo Liebe Forum Mitglieder, Wir haben Probleme mit dem Lebenspartner unserer Mieterin. Er ist nicht im Mietvertrag hält sich aber seit Anbeginn...
  2. fristlose Kündigung mit Abmahnung ohne Vollmacht

    fristlose Kündigung mit Abmahnung ohne Vollmacht: Hallo ihr lieben, mir ist leider ein Fehler unterlaufen bei einer fristlosen Kündigung wegen Airbnb. Der Mieter vermietet Teile der Mietswohnung...
  3. Verschiedene Fragen zu Abmahnung und folgender Kündigung

    Verschiedene Fragen zu Abmahnung und folgender Kündigung: Hallo Forum, es geht diesmal um einen Mieter der über einen langen Zeitraum immer wieder ziemlich dreist ist und penetrant. Folglich wäre sowohl...
  4. [Frage] Abmahnung wegen "Türknallen"

    [Frage] Abmahnung wegen "Türknallen": Hi, normalerweise stelle ich mich erst mal vor, wenn ich neu in einem Forum bin, aber da die Sache doch etwas privat ist muss dieser Einzeiler...
  5. Abmahnung oder Kündigung?

    Abmahnung oder Kündigung?: Hallo zusammen, im Hausflur lag ein Brief, der an die Schwester eines Bewohners gerichtet war. Auf Anfrage meines Sohnes der dort im Hause wohnt...