kaputte Fenster ./. "fauler" Verwalter - Ersatzvornahme?

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von bodenseeigel, 14.08.2013.

  1. #1 bodenseeigel, 14.08.2013
    bodenseeigel

    bodenseeigel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auf der letzten ETV (im Mai) verwiesen ein Miteigentümer und ich auf kaputte Fenster (Sprung bzw. verfaulter Rahmen) in unseren Wohnungen, die erneuert bzw. repariert werden müssen. Im Protokoll wurde dies auch vermerkt.

    Unser Verwalter ist „bekannt“ fürs Nichtstun und Desinteresse ans seinem Job. Dies im Hinterkopf baten der Miteigentümer und ich ihn Anfang Juni per Einschreiben darum, uns einen zeitnahen Termin für die Besichtigung der Schäden durch ihn sowie in Folge einen weiteren für deren Behebung zu nennen (wir wollen nicht noch einen weiteren Winter mit kaputten Fenstern zubringen). Erwartungsgemäß geschah … nichts.

    Der Miteigentümer und ich erwägen nun, ein zweites Einschreiben loszuschicken mit folgendem Tenor: „Wir bitten nochmals dringend um Austausch der Fenster bis spätestens zum xxx. Anderenfalls werden wir die Fenster zunächst auf eigene Kosten austauschen lassen und das Geld von der Eigentümergemeinschaft zurückfordern.“

    Ist dieses Vorgehen durchsetzbar (ggf. auch auf juristischem Weg), oder würden wir uns damit nur lächerlich machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Lächerlich machen würde man sich wohl nicht, aber man würde sich in einem Rechtsstreit vermutlich eine blutige Nase holen...

    Über Instandsetzungsmaßnahmen hat die Eigentümergemeinschaft zu entscheiden. Es wird daher zunächst einmal ein Beschluss herbeizuführen sein.

    Damit gibt es mhrere Möglichkeiten:
    - bis zur nächsten ordentlichen Eigentümerversammlung warten und dann - im Vorfeld der Versammlung - dafür sorgen, dass der Punkt auf die Tagesordnung kommt oder
    - den Verwalter davon überzeugen, dass er wegen der Dringlichkeit der Angelegenheit eine außerordentliche Eigentümerversammlung einberuft oder
    - ein Viertel der Eigentümer verlangen die Einberufung einer Versammlung - schriftlich und unter Angabe des Zwecks und der Gründe - nach § 24 Abs. 2 WEG.

    Man sollte dabei nicht aus dem Auge verlieren, dass andere die Dringlichkeit eventuell anders bewerten als man selbst.
     
Thema: kaputte Fenster ./. "fauler" Verwalter - Ersatzvornahme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verwalter weg handelt nicht ersatzvornahme

    ,
  2. mietminderung fenster sprung

    ,
  3. wer zahlt kaputtes fenster in der garage

Die Seite wird geladen...

kaputte Fenster ./. "fauler" Verwalter - Ersatzvornahme? - Ähnliche Themen

  1. Extrem kondensierende Fenster normal?

    Extrem kondensierende Fenster normal?: Hallo, wir haben hier morgens extrem kondensierende Fenster nach dem Aufwachen, oft befinden sich regelrechte Pfützen auf der Fensterbank. Jeden...
  2. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  3. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  4. Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster

    Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster: Nachdem ein Mieter nach dem 2. Gutachter in Folge immer noch nicht einsieht, dass sein Heiz und Lüftungsverhalten zu dem von ihm angezeigten...
  5. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...