Katzennapf vor dem Hauseingang verboten?

Dieses Thema im Forum "Tierhaltung" wurde erstellt von yoshi82, 07.09.2008.

  1. #1 yoshi82, 07.09.2008
    yoshi82

    yoshi82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Tierfreunde,

    meine Frage lauet: Habe eine Wohnung an meine Mutter vermietet. Da sie erst eine Woche in der neuen Wohnung wohnt, stellt sie den Katzennapf noch vor die Hauseingangstür (6 Familienhaus; Katzennapf steht unten vor der Hauseingangstür, also draußen). Wir wurden vom Hausmeister/Vertretung für die Eigentümergemeinschaft aufgefordert, das Schälchen zu entfernen, damit keine Rtten kommen.

    Ist da rechtmäßig, dass er uns dazu auffordert?

    Liebe Grüße

    Yoshi82
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist eine normale Aufforderung. In den allgemeinen Räumen (wozu ja ein Treppenhaus gehört) darf nichts persönliches gelagert werden. Einzigste Ausnahme: Ein Rollator der Omi aus dem 12.Stock ohne Aufzug (darf auch der 2.Stock sein) und der Kinderwagen der jungen Mutter. Stehen beide Gegenstände im Treppenhaus, muss abgewägt werden. Üblicherweise gewinnt die alleinerziehende Mutter, weil die Omi ihren Rollator auch am Fahrradstände anketten darf.

    Zurück zu deinem Prob: Wenn der Hausmeister alle Gegenstände aus dem Hausflur entfernt, habt ihr Pech gehabt...

    Wenn ihr euch weiter weigert, die Gegenstände zu entfernen, wird die örtliche Feuerwehr bei einer Brandschau auch noch ein Wort mitreden...
     
  4. #3 Prüfer, 07.09.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde da auch mal an das Problem Ratten denken.
     
  5. #4 Christian, 08.09.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erläütere doch mal bitte, wie das Wort "noch" gemeint ist. Wenn abzusehen ist, daß der Napf in einem Monat nicht mehr dort steht (sondern in der Wohnung), könnte man das doch dem Hausmeister versuchen zu erklären und ihn bitten, den Napf noch diesen einen Monat zu dulden.

    Wenn der Napf nicht mitten im Weg steht und niemand dadurch belästigt wird, drückt der Hausmeister vielleicht mal ein Auge zu. Fragt ihn doch einfach mal, ob ihr den Napf woanders hinstellen dürft (warum eigentlich nicht in der Wohnung? [keine Kritik, sondern eine ernstgemeinte Frage]?)

    Gruß, Christian
     
  6. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Sowas hat nichts vor dem haus zu suchen. Es sei denn, es sind Rattenköder im Fressnapf und dann kommt ein Sticker an die Haustür. Sowas lockt Untier an und gehört nicht an ein Haus. Weg damit, so schnell wie möglich.
     
  7. Birte

    Birte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ja mensch, dann kauf deiner Mutti doch ein Kätzchen, dann kann sie den Napf reinstellen :)
     
  8. #7 lostcontrol, 09.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    ich bin ja auch 'ne katzenfreundin, aber diese praxis erschliesst sich mir nun wirklich garnicht.
    normalerweise lässt man 'ne katze aus der neuen wohnung doch erstmal eher NICHT raus, weil dann die gefahr besteht dass sie zur alten wohnung ausbüxt. das macht man doch eigentlich erst, wenn sie sich an die neue wohnung gewöhnt hat?
    was ist denn der sinn der sache?

    und nicht nur ratten... wird so einiges an ungeziefer angelockt, ausserdem verschandelt das die visitenkarte des hauses und riecht auch nicht immer sonderlich lecker...

    definitiv: JA.
     
  9. #8 Papabär, 13.03.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    :059sonst: Nach nun rund 3,5 Jahren dürfte es wohl etwas mehr als nur "nicht sonderlich lecker" riechen ... falls der Napf nicht ohnehin schon von ganz alleine weggelaufen ist.
     
  10. #9 lostcontrol, 14.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Birte hat's ausgegraben.
    sorry, drauf reingefallen.
    vielleicht weil das katzen-thema bei mir privat grad aktuell ist?
     
Thema: Katzennapf vor dem Hauseingang verboten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futternapf vorm haus

    ,
  2. Mieter stellt alles vorm Haus ab

    ,
  3. Katze im hausflur loswerden

    ,
  4. katzennapf im treppenhaus,
  5. darf der hausmeister gegenstände aus dem hausflur entfernen,
  6. katze vorm hauseingang,
  7. hausmeistervertretung,
  8. rollator brandschau,
  9. fahrräder vor dem Hauseingang,
  10. Fahrrad anketten verboten,
  11. hauseingangnutzung durch mieter,
  12. nutzung des hauseingangs durch mieter ,
  13. darf ein hausmeister mein fahrrad aus dem hausflur entfernen,
  14. haus gemietet fahrrad anketten
Die Seite wird geladen...

Katzennapf vor dem Hauseingang verboten? - Ähnliche Themen

  1. Fahrradkeller-Verbot für den Besuch B durchsetzen

    Fahrradkeller-Verbot für den Besuch B durchsetzen: Mal angenommen ein (Fremd)Besuch B ist dem Mieter M2 aufgefallen, als der Besuch B am Tag nach einem Diebstahl (s. unten) vom Hauseingang...
  2. HQL-Verbot: Auswirkungen für Wohnungseigentümergemeinschaften?

    HQL-Verbot: Auswirkungen für Wohnungseigentümergemeinschaften?: Seit April 2015 dürfen Quecksilberdampflampen (sogenannte HQL-Lampen) nicht mehr in Umlauf gebracht werden. Solche Leuchtmittel sind z.B. in...
  3. Verbot von Hunden und Katzen durch die Hausordnung

    Verbot von Hunden und Katzen durch die Hausordnung: Hallo Forum, in unserer Hausordnung der WEG mit 19 WE ist aufgeführt: das Halten von Hunden und Katzen oder vergleichbarer Haustiere ist...
  4. Kann die Nutzung bestimmter elektrischer Geräte verboten werden?

    Kann die Nutzung bestimmter elektrischer Geräte verboten werden?: Hallo, kann man im Mietvertrag regeln, dass bestimmte elektrische Geräte in der Wohnung nicht benutzt werden dürfen? Ein Beispiel dafür könnten...