Kauf eines MFH 7 Parteien

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von murgi, 11.02.2016.

  1. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    92
    Ich habe nächste Woche den Notartermin und würde gerne wissen wie Ihr eure NK Abrechnungen erstellt?

    Wie oft im Jahr?
    Worauf sollte geachtet werden - allgemein?
    Welche Kosten können NICHT auf die Mieter gewälzt werden?
    Habt Ihr eine Art Excel Tabelle pro Wohnung? - Wie sieht diese aus?

    Könnt Ihr mir ein Beispiel aufzeigen für den Fall -> Aufwendungen für die Straßenreinigung pro Jahr ca. 300 €.
    Wie verteile ich diese 300 € auf die 7 Parteien?

    Wie verteile ich die Gas/Wasser Aufwendungen pro Jahr auf die Mieter?

    Danke im voraus
     
    Goldhamster gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Wieso kaufst Du so ein Objekt wenn Du noch nichtmal die Grundlagen weisst?

    Nebenkosten werden im Normalfall 1 mal jährlich abgerechnet.
    Was steht in den Mietverträgen, der Verteilerschlüssel steht entweder in den Mietverträgen oder im BGB.
     
    Syker gefällt das.
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.268
    Zustimmungen:
    316
    Ich würde Dir raten eine komplette Verwaltung für mind. zwei Jahre zu nehmen. Dann siehst Du wie die BEKO auszusehen haben. Da sparst Du eine menge Geld.
     
  5. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    92
    Weil ich Bargeld habe?
     
  6. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Naja das dann evtl. ganz schnell weg ist weil eben bei sowas viel schief gehen kann wenn man sich nicht auskennt.
    Du hättest evtl Dich mit der ganzen Mieter und Abrechnungs Thematik früher und intensiver beschäftigen sollen und nicht erst ein paar Tage vor dem Notartermin.
    Aber das ist nur meine Meinung.
     
    Syker gefällt das.
  7. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    92
    Hast Recht - vielleicht schalte ich eine Hausverwaltung ein.
     
    Goldhamster gefällt das.
  8. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    92
    Beste Voraussetzungen um Vermieter zu werden ist das nicht. Aber wie schon erwähnt, kannst Du ja auch einen Verwalter einsetzen, wenn denn das Bargeld langt.
     
  9. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.268
    Zustimmungen:
    316
    Jeder Verwalter ist billiger als Fehler zu machen und wegen falscher BEKO´S vor Gericht zu ziehen.Gerade wenn ich nur einzelne Zimmer vermietet habe stelle ich mir das kompliziert vor.
     
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Die Einschätzung teile ich. Sie wird nur nicht ganz mit der anderen Orts angesprochenen Geschäftsidee (zimmerweise Vermietung) vereinbaren lassen.
     
  11. #10 ImmerPositiv, 11.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Ganz ehrlich, ich kann es dir nur ans Herz legen

    Ansonsten könnte das auch schwer in die Hose gehen und dann War es das mit Bargeld oder Immobilien (ich sage bewusst immobilieN) ...

    Ist auch nur meine persönliche Meinung.
     
  12. #11 ingo1404, 13.02.2016
    ingo1404

    ingo1404 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    23
    Moin,
    wieder die Frage nach meinem Schnaps :005sonst:

    Möchtest Du an Asylanten/Zuwanderer vermieten?
    Hast Du im unerwartet im Lotto gewonnen oder geerbt?
    Du hat viele Fragen die man vorher klärt-
    Nicht böse gemeint.
    Gruß Ingo
     
    ImmerPositiv gefällt das.
Thema:

Kauf eines MFH 7 Parteien

Die Seite wird geladen...

Kauf eines MFH 7 Parteien - Ähnliche Themen

  1. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Rückstausicherung: Umlage von Wartungskosten der Hebeanlage in einem Mehrfamilienhaus MFH

    Rückstausicherung: Umlage von Wartungskosten der Hebeanlage in einem Mehrfamilienhaus MFH: Ich vermiete ein Mehrfamilienhaus, die Kellerwohnung ist mit einer Hebeanlage gegen Rückstau gesichert. Ohne diese Rückstausicherung würde bei...
  4. Tierhaltung im Garten MFH

    Tierhaltung im Garten MFH: Hallo, ich habe mal wieder ein Problem mit dem Nachbarn meiner Mieterin. Meine Mieterin hält in ihrem Garten ein paar Meerschweinchen. Über ihr...
  5. Nebenkosten / Unterschiedlich im MFH

    Nebenkosten / Unterschiedlich im MFH: Guten Morgen Forumsgemeinde. Ich plane derzeit den kauf eines Mehrfamilienhauses. Als ich mir die NK Abrechnungen der vergangenen 3 Jahre...