Kauf eines MFH in Holzständerbauweise

Diskutiere Kauf eines MFH in Holzständerbauweise im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Guten Abend, nach langer Suche nach einem passenden MFH als Anlageobjekt, bin ich neulichauf auf ein Objekt in Holzständerbauweise gestoßen. Da...

  1. #1 adfa1234, 11.07.2018
    adfa1234

    adfa1234 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    nach langer Suche nach einem passenden MFH als Anlageobjekt, bin ich neulichauf auf ein Objekt in Holzständerbauweise gestoßen. Da ich zu dieser Bauweise recht unerfahren bin, habe ich einige Fragen bzw hätte ich gerne etwas Rat die hoffentlich die Kaufentscheidung fördert.

    Infos zum Objekt
    Lage: Gefragte Lage! In dem Gebiet reißen sich die Leute um EFH und MFH
    Baujahr 2000
    Grundstück: 450qm
    MFH mit 3 WE (210qm) - alle durchgehend seit 2000 vermietet
    Mieteinnahmen sind sehr gut mit Potential nach oben
    Kaufpreis für die Lage ist ebenfalls sehr gut: 250.000€ - Ich habe auf das Inserat als erster reagiert, somit schnellster.

    Das Haus hatte laut dem Verkäufer einen Wasserschaden (Rohrbruch) im Jahre 2012. Die Versicherung hat dauraufhin alle Innenwände und Böden geöffnet, getrocknet und nach neuem Standard wiederhergestellt. Hierbei wurden die Leitungssysteme gleich auf Dichtigkeit überprüft, damit es nicht wieder zu einem Rohrbruch kommt. Die Außenwandstärke ist jedoch nur 26cm stark. Also keine Holzwerkstoffplatte oder Installationsebene nach der Dampfsperre. Lediglich die Dampfsperrfolie und danach Gipsfeuerschutzplatten. -> Dies sehe ich als deutlichen Nachteil der Bauweise.

    Nun zu meinen Bedenken.
    - Gibt es hier im Forum Erfahrungsberichte zum Verkauf von MFH in Holzständerbauweise? Mich Interessiert hier die Wertentwicklung. Was ich vermeiden will ist, dass nach 10 Jahren die Bude nichts mehr Wert ist, weil ich keinen Käufer finde.

    - Wie seht ihr das mit dem Wasserschaden? Achten die Versicherungen auf solche Vorschäden?

    - Hat jemand Erfahrungen zu dem Wandaufbau? Ich kann mir vorstellen, dass in den nächsten Jahren Auch mal renoviert werden muss und dann muss man bestimmt die Wände aufmachen um Löcher von Nägeln/Schrauben in der Dampfsperrfolie zu beheben. Oder sind kleine Löcher nicht so tragisch?

    Ansonsten ist zu dem Obejkt nur noch zu sagen, das alles sehr gepflegt ist, Elektrik/Heizung/Fasade(Putz) sind Top. Lediglich die Außenanlage und das bemoßte Dach müssten in den nächsten Jahren auf vorderman gebracht werden (Waldgebiet).

    Das Haus ist bis Montag für mich reserviert, hoffe daher auf ein paar anregende Antworten :008sonst:

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 immodream, 11.07.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    1.469
    Hallo adfa 1234,
    ich habe in 1981 ein Okal Fertighaus in Holzständerbauweise gebaut.
    Ist aber auch nur ein Einfamilienbungalow.
    Meine Erfahrungen sind in den fast vierzig Jahren nur Positiv.
    Ob dieses Mehrfamilienhaus so solide wie mein Haus gebaut wurde, wage ich zu bezweifeln.
    Mich würde vor allen Dingen der instandgesetzte Wasserschaden vom Kauf abhalten.
    Ich habe jetzt miterlebt, wie bei einem Freund ,nach einem Brand, ein konventionell gebautes Mehrfamilienhaus nach dem Wasserschaden von einer von der Versicherung beauftragten Firma renoviert wurde.
    Nur Chaos, irgendwelche ungelernten Figuren, Hauptsache so billig wie möglich.
    Da mein Freund als Ingenieur technisch bewandert ist, hat er sich das nicht gefallen lassen und es wurde reichlich nachgebessert oder Handwerker vom Bau gejagt.
    Daher hab ich in in von Versicherungen beauftragten Sanierungen überhaupt kein Vertrauen.
    Ich würde das Haus nicht kaufen.
    Grüße
    Immodream
     
Thema: Kauf eines MFH in Holzständerbauweise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ständerbauweise bei mehrfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Kauf eines MFH in Holzständerbauweise - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung nach dem Kauf der Immobilie

    Mieterhöhung nach dem Kauf der Immobilie: Hallo zusammen, ich habe mal eine konkrete Frage zur Mieterhöhung. Ich habe eine Eigentumswohnung am 09.10.19 gekauft. Der vorbesitzer hatte...
  2. Investment-Frage: Immo auf teuren oder günstigen Boden kaufen bei gleichem Kaufpreis?

    Investment-Frage: Immo auf teuren oder günstigen Boden kaufen bei gleichem Kaufpreis?: Hallo zusammen, ein fiktives Beispiel zweier benachbarter Immobilien: Wohnungseigentum A BRW 2018: 5000 €/m2; 2019: 10.000 €/m2; 2020: 15.000...
  3. Lohnt sich MFH neubau zur Vermietung ?

    Lohnt sich MFH neubau zur Vermietung ?: Hallo Zusammen, aktuell habe ich folgende Überlegung : Grundstück : 60k Haus Neubau : 300 m² * 1800 € = 540k € Nebenkosten : 40k Gesamtkosten :...
  4. Konkrete Frage zum Thema Kauf einer möblierten Wohnung als Anlageobjekt

    Konkrete Frage zum Thema Kauf einer möblierten Wohnung als Anlageobjekt: Hallo in die Runde, ich beabsichtige eine möblierte Eigentumswohnung zu kaufen - zum vermieten. Ich möchte maximal finanzieren. Ich bin mir mit...
  5. Hauskauf unterjährig -> Belege für Nebenkosten dadurch teils bei Verkäufer, teils bei Käufer

    Hauskauf unterjährig -> Belege für Nebenkosten dadurch teils bei Verkäufer, teils bei Käufer: Hallo zusammen, wir haben etwa zur Jahresmitte das Haus gekauft, in dem wir mit 2 weiteren Mietparteien bereits seit geraumer Zeit wohnen. Wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden