Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

Diskutiere Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...

  1. #1 Asphalti, 04.12.2016
    Asphalti

    Asphalti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!

    Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe..
    Folgendes, ich bin der Meinung dass es Unterschiede bei einer Kündigung eines Mietverhältnisses gibt, wenn entweder 2 oder 3 KM Kaution hinterlegt sind....

    Deswegen die Frage an die Profis hier..... Träume ich, oder war da tatsächlich was?

    Beste Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 04.12.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    Also mir wär das neu.
    Kaution darf maximal 3 Kaltmieten hoch sein - wenn Du weniger nimmst, Dein Problem... Aber deswegen ist die Kündigungsfrist nicht kürzer.
     
  4. #3 anitari, 04.12.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    742
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Die Höhe bzw. Anzahl der Kaltmieten der Kaution spielt nur eine Rolle wenn dem Mieter wegen nicht gezahlter Kaution gekündigt werden soll.

    BGB § 569
    Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund

    (2a) Ein wichtiger Grund im Sinne des § 543 Absatz 1 liegt ferner vor, wenn der Mieter mit einer Sicherheitsleistung nach § 551 in Höhe eines Betrages im Verzug ist, der der zweifachen Monatsmiete entspricht.
     
    Berny gefällt das.
  5. #4 Asphalti, 04.12.2016
    Asphalti

    Asphalti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ah, Anitari...genau das war es, was ich gemeint hatte.
    Vielen Dank!

    Im Bezug auf die Höhe der Kaution....hm, ich glaube einen recht guten Mieter gefunden zu haben.
    Er hat angefragt, ob ich von meinen geforderten 3 KM auf 2 gehen würde...er würde gerne die Wohnung auf einen Schlag komplett einrichten (80qm) und da es aktuell ja eh keine Zinsen aufs Geld gibt, wäre es ja quasi totes Kapital....hmmmm
    Hat er ja nicht Unrecht...
     
  6. #5 anitari, 04.12.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    742
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Mit was?

    Sind vertrag 2 KM Kaution vereinbart und nicht spätestens im 3. Monat nach Mietbeginn vollständig gezahlt, kann dem Mieter fristlos gekündigt werden.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    537
    Ich hatte zuletzt "auch" den Fehler gemacht, mich bei einer Mietvertragsanbahnung auf 2 Mieten einzulassen. Dummerweise wurden es dann lt. MV 2 KM. Hätte ich doch besser 2 WM verlangt... *kopfkratz*:009sonst:
     
  8. #7 anitari, 04.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    742
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Ist nur möglich/zulässig wenn der Betrag den 2 KM nicht übersteigt.

    Korrektur:

    ... wenn der Betrag 3 KM nicht überteicht
     
  9. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    680
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Schaun mer mal...

    Kurz gesagt, er fordert, dass Du dauerhaft auf 1/3 (in Worten: ein Drittel) der gesetzlich zulässigen Sicherheit verzichtest - damit Monsieur dieses Geld jetzt verkonsumieren kann. Aua!

    Ist ja eigentlich nicht ungewöhnlich, dass man ne neue Wohnung nicht auf einen Schlag komplett neu einrichtet, sondern Anschaffungen davon abhängig macht, ob man sich das grad finanziell leisten kann.

    Klar, er kann's nicht ausgeben. Darum geht's aber bei der Sicherheit für den Vermieter nicht. Mannmannmann...

    Ähnliche beliebte Argumentationsmuster wären zB:
    - Wieso soll ich ner Mieterhöhung zustimmen? Der Vermieter macht sich eh schon auf meine Kosten die Taschen voll!
    - Wenn die Wohnung schon abgezahlt ist, brauch ich doch nur noch Betriebskosten zahlen, der Vermieter braucht das Geld für den Kredit ja nicht mehr.

    Bei mir hätt der mit dieser Argumentation schon verloren.
     
    BHShuber gefällt das.
  10. #9 Asphalti, 04.12.2016
    Asphalti

    Asphalti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Vertrag soll morgen erst unterzeichnet werden. Der Mieter in spe würde auch 3 MM zahlen, hat halt angefragt ob das möglich wäre...im Prinzip habt ihr Recht...bei seinem Gehalt ist die Kaution eigentlich eh kein Problem oder sollte zumindest keines sein...zusätzlich seit 15 Jahren in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis, saubere Schufa....
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    537
    Jaa nee, es drehte sich nur um eine mietvertragliche Vereinbarung von früher....
     
  12. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.884
    Zustimmungen:
    1.838
    Ort:
    Mark Brandenburg
    das würde ich mir bei solchen Anfragen noch dreimal überlegen.
     
  13. #12 Asphalti, 04.12.2016
    Asphalti

    Asphalti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ihr bringt mich echt ins schleudern....war eigentlich echt zu hundert Prozent sicher..
    Seit 15 Jahren in einem grossen Industriebetrieb beschäftigt..
    Alleinstehend...
    Keine Kinder....
    Schufa blitzsauber...
    Gehalt eigentlich mehr als ausreichend...

    Wenn ich von mir selbst ausgehe, frage ich auch immer ob sich wo was günstiger erstehen lässt, weil wer nicht fragt, auch nichts spart....

    Trotzdem bin ich jetzt am grübeln...
     
  14. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    zumal der Mieter bei der Kaution auch das Recht hat, diese in Raten zu zahlen.

    "Ist als Sicherheit eine Geldsumme bereitzustellen, so ist der Mieter zu drei gleichen monatlichen Teilzahlungen berechtigt. Die erste Teilzahlung ist zu Beginn des Mietverhältnisses fällig. Die weiteren Teilzahlungen werden zusammen mit den unmittelbar folgenden Mietzahlungen fällig."
    Quelle: §551 BGB Abs.2

    Es geht hier aber um deine Sicherheit. Ich mein, du wirst erst sicher sagen können wie ein Mietverhältnis mit der Person xy war, wenn es Beendet ist.

    Natürlich kann man auch nur 2 MM (oder 1 oder garkein) Kaution verlangen, aber dann sollte man im Fall der Fälle das auch verkraften können. Denn ob es später mal im Fall der Fälle beim Mieter was zu holen gibt oder wie umständlich das dann ggf. ist, das wirst du ohne Glaskugel i.d.R. nicht vorab sicher sagen können.

    1. Hier geht es nicht darum, das die Kaution bestmöglich für den Mieter angelegt wird, sondern das ist eine Sicherheitsleitung für den Vermieter.
    2. Du hast davon aber garnix, wenn der Mieter auf einen Schlag seine Wohnung einrichtet oder einen tollen Urlaub , ect macht.
    3. Kaution ist letztlich für den Mieter immer totes Kapital, weil er nicht darüber frei verfügen kann. Und ob der Mieter 0,0001% oder 5% auf die Kaution bekommt .... also das macht sicherlich das Kraut auch nicht Fett bei der geringen Anlagesumme.



     
    GJH27 gefällt das.
  15. #14 Asphalti, 04.12.2016
    Asphalti

    Asphalti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da hast Du zu 100 Prozent recht, ich hab davon gar nix...
     
  16. #15 BHShuber, 05.12.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.350
    Ort:
    München
    Hallo,

    ganz offen, was interessiert mich als Vermieter das "Elend" eines Mietinteressenten, der mir schon vor Vertragsbeginn schon so kommt, dass er mit mir um die Kaution handeln will?

    Nicht im geringsten!

    Fakt ist, dass er 3 MM Kaution hinterlegt ob dieses Kapital tot ist, stellt sich erst heraus, wenn der Mieter die Mietsache zurück gibt.

    Gruß
    BHShuber
     
    GJH27 gefällt das.
  17. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.003
    Zustimmungen:
    881
    So mir schon passiert. Ich nehme seither 3 Kaltmieten Kaution, so steht es im MV, diskutiert über Mieter's Finanzen wird mit mir nicht mehr. Ich bin keine Bank.
     
  18. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    493
    Kurz gesagt, der Mieter der nicht 3 MM Kaution bezahlt kann ansonsten noch so freundliche Geschichten erzählen, wenn er das nicht kann oder will, ist er auch nicht der richtige Mieter.
    Davon abgesehen, müsste eigentlich jedem klar sein, das diese Kaution im ernstfall eh nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, und eigentlich in keinem Verhältniss steht.
    Der Versuch ist nicht strafber, ich würde mich aber nicht darauf einlassen.
     
    Berny gefällt das.
  19. #18 Aktionär, 05.12.2016
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen!
    Jetzt mal langsam und schön ruhig.
    So wie ich Asphalti verstanden habe hat der Mieter bisher nur "angefragt" und nicht "gefordert / eine Bedingung gestellt".
    Und fragen kost bekanntlich nix.
    Aspahlti bleibt nun einfach bei 3KM und der Interessent unterschreibt und wird Mieter oder er lässt es und beiden Seiten gehen wieder auf die Suche. Fertig.
     
    dots gefällt das.
Thema:

Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

Die Seite wird geladen...

Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was - Ähnliche Themen

  1. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  2. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...
  3. Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?

    Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich war diese Woche beim Rechtsanwalt und habe so lapidar gefragt, wie man seine Verwaltung los wird. Er sagte mir...
  4. Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben

    Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben: hallo, Folgender Fall: ich habe bei einer Zwangsversteigerung eine Wohnung gekauft. Nun habe ich realisiert dass die Kaution der Mieter vom...
  5. Widerspruch zu 3/7 Müllgebühren

    Widerspruch zu 3/7 Müllgebühren: Hallo, nehmen wir an der Vermieter hat über 8 Jahre die Müllgebühr nach Personen abgerechnet. Im Mietvertrag hat er die Müllgebühren wirksam mit...