Kaution Abgabe der Wohnung.. alles kurios

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von AntePom, 26.01.2012.

  1. #1 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe da mal eine sehr wichtige Frage zwecks Wohnrecht und Kaution.
    Anfang November 2011 bin ich aus einer Wohnung in der ich mit meiner Ex Freundin gewohnt habe ausgezogen. Der Mietvertrag lief bis zum 31.11.2011 und meine Ex ist bis 31.01.2012 noch wohnhaft in dieser Wohnung. Ich sollte nicht renovieren und habe mir das auch schriftlich geben lassen, jetz habe ich erfahren von ihrer mutter das der Vermieter was hier in dem Falle Die RWG eine genossenschaft ist, nicht mit der Renovierung zufrieden ist und die gesamte Kaution einbehält. Ist das Rechtens? ich habe mir extra als ich ausgezogen bin alles unterschreiben lassen das ich nicht Renovieren soll in der wohnung da das meine ex machen wollte. Jetz habe ich gehört das ich zu der Wohnungsabnahme angeblich dabei sein muss. da ich seit november aus der Wohnung raus bin und sie imer noch dort wohnt, dann muss sie den mietvertrag verlängert haben und ich denke das ich dann nicht mehr bei der Wohnungsabnahme dabei sein muss. Lieg ich da mit meinem denken richtig? Ich bitte um Rat und ein paar tips, denn ich möchte meine Kaution auch haben.
    Danke im vorraus.
    Gruß Tino
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo AntePom

    zuerst wäre es wichtig zu wissen,
    WER, WANN, mit welcher FRIST WIE gekündigt hat.

    VG Syker
     
  4. #3 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also die Wohnung lief hauptsächlich über meine Ex da sie der Genossenschaft beigetreten is. Ich habe die hälfte Kaution selber gezahlt und gekündigt wurde die wohnung zum 31.11.2011 wobei ich schon am 1.11.2011 da raus war und in eine neue gezogen bin. Laut Kündigung wäre die Wohnungsübergabe am 31.11.2011 die gewesen.
     
  5. #4 Christian, 26.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wer hat denn wann was gemietet - bzw. wer steht im Mietvertrag?
    Von wem wurde die Wohnung zum 31.11.2011 gekündigt?

    Wer hat das behauptet und wer hat dir das (was genau? Wortlaut?) schriftlich gegeben?

    Sorry, daß ich so doof frage, aber ohne die Basisinfos gehts leider nicht.

    Gruß,
    Christian
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Was heist hauptsächlich?
    Stand nur deine ex im Mietvertrag?

    Wurde für Dezember und Januar ein neuer Mietvertrag gemacht,
    oder der alte nochmal geändert?

    Syker
     
  7. #6 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also die Wohnung wurde zusammen von mir und meiner Ex gekündigt, meine ex ist aber diejenige die der Genossenschaft beigetreten ist und nicht ich aber ich stand auch auf dem Mietvertrag. da sie nicht damit klar gekommen ist das ich ne neue habe, hat sie nur Terror gemacht und wir haben uns mit ihrer Mutter geeinigt das ich nichts renovieren muss und da habe ich ein Schriftstück aufgesetzt wo ich von der Renovierung befreit werde von meiner ex, also das ich nichts renovieren muss. Die Kaution haben beide gemeinsam gezahlt, jeder die hälfte und ich habe mir ebenfalls ein schriftstück von meiner Ex unterschreiben lassen wo ich aufgesetzt habe das ich meine hälfte ausgezahlt bekomme und zwar auf meinem Konto.

    Ob der Mietvertrag noch einmal geändert wurde das weiß ich nicht da ich seit ich in meiner neuen Wohnung wohne nichts mehr mit der RWG uz tun hatte. Die wussten das ich ausziehe und das hatten die festgehalten.
     
  8. #7 Christian, 26.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ihr beide im Mietvertrag steht, ist jeder von euch gegenüber dem Vermieter für das Mietverhältnis verantwortlich.
    Wenn also zum Ende des Mietvertrags renoviert werden muss, und deine Ex das nicht macht, kann der Vermieter dich dafür belangen.
    Daß du das mit deiner Ex geregelt hast, kann dem Vermieter erst mal egal sein.

    Gruß,
    Christian
     
  9. #8 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hm.. ich habe aber eine schriftliche enbindung und die hatte ich auch gefaxt und werde heut nachmittag ebenfalls nocheinmal dahin und die auf dem tisch packen und fragen was das soll.. für mich ist die wohnung seit dem 31.11 komplett gekündigt und alles was danach ist muss sich normalerweise meine ex drum kümmern. ich weiß auf jedenfall das wenn der mietvertrag ohne meines wissens verlängert wurde dann schalte ich nen anwalt ein
     
  10. ObiWan

    ObiWan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo AntePom,
    ich kann verstehen dass Du sauer bist, aber den Gang zum Anwalt und die damit verbundenen Kosten, kannst Du Dir sparen.
    Wenn Ihr beide (Du und Deine Ex) im Mietvertrag steht, seit ihr, wie Christian ja auch schon geschrieben hat, beide für das Mietverhältnis verantwortlich.
    Es ist nämlich so, dass das Mietverhältnis nur durch beide Parteien gekündigt werden kann. Es ist also vollkommen unerheblich dass Du, zu wann auch immer, gekündigt hast. Solange Deine Ex noch in der Wohnung ist, bist Du auch für das Mietverhältnis zuständig.
    Es sei denn (!), Dein Vermieter hätte Dir die Kündigung bestätigt. Dann sieht die Sache evtl. anders aus. Ist das denn so?
    Gruß
    ObiWan
     
  11. #10 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Kündigung wurde zum 31.11.2011 bestätigt und das hab ich auch schwarz auf weiß von der Genossenschaft.
     
  12. ObiWan

    ObiWan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann hat der Vermieter Deine Kündigung akzeptiert. So weit so gut.
    Der Mietvertrag wurde somit, da nur Du gekündigt hast, mit Deiner Ex weitergeführt.
    Ansprüche aus Mietzahlungen nach dem bestätigtem Kündigungsdatum sollten daher nicht auf Dich zukommen, aber dass ist ja auch nicht das Thema.
    Ich bin allerdings der Meinung, dass der Vermieter sehr wohl die komplette Kaution einbehalten darf solange die Wohnung nicht im ordnungsgemäßen Zustand übergeben wurde.
    Absprachen zwischen Deiner Ex und Dir sind für den Vermieter irrelevant. Das Geld (die halbe Kaution) wirst Du Dir dann wohl auf zivilrechtlichem Wege von Deiner Ex zurückholen müssen.
    Gruß
    ObiWan
     
  13. #12 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja aber was ich nicht verstehe ist, die wohnung wird umgebaut vom vermieter.. das bad wird komplett neu gemacht so wie 2 andere räume.. das wurde in jeder wohnung gemacht als die mieter ausgezogen sind. das sind alles so sachen die ich nicht verstehe.. kernrenovierung wird ebenfalls gemacht da aus der 3 raumwohnung eine 2 raumwohnung gemacht wird und weil die da ein fahrstuhl einbauen.
     
  14. ObiWan

    ObiWan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na das sind ja jetzt mal ganz neue Fakten!
    Wenn die Wohnung komplett saniert werden soll (Ist das definitiv so oder nur eine Annahme von Dir?) , ist eine vorherige Renovierung irgendwie sinnfrei, wird ja sowieso alles wieder rausgerissen.
     
  15. #14 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    es hieß das die tapeten nur abgemacht werden sollten so habe ich es erfahren.. was die sonst noch so mit meiner ex abgemacht haben weiß ich nicht da ich davon weiter nicht in kenntnis gesetzt wurde. die wohnung wird auf jeden fall saniert das weiß direkt von der beraterin die bei der genossenschaft im büro sitzt.
     
  16. ObiWan

    ObiWan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Am besten einmal mit dem Vermieter sprechen um zu erfahren was denn nun genau der Grund für das Nichtauszahlen der Kaution ist.
    Vielleicht hat Deine Ex ja keine Miete mehr bezahlt und die Genossenschaft behält deshalb die Kaution zurück...
    Der Grund "es ist nicht renoviert worden" ist doch seeeehr merkwürdig.
     
  17. #16 AntePom, 26.01.2012
    AntePom

    AntePom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme grad von der RWG (Rathenower Wohnungsgenossenschaft) und habe noch nichteinmal richtige informationen bekommen. Es sind wohl mietschulden entstanden und morgen wird die Wohnung abgenommen und wenn das, was die mit meiner ex geregelt haben wo ich auch keine Informationen bekommen drüber habe nicht eongehalten wurde dann wird alles einbehalten. die mietschulden muss ich wohl mit tragen weil ich vertragspartner bin nur komisch ist das die wohnung zum 31.11.2011 gekündigt wurde und ich ebenfalls dafür unterschrieben habe und jetzt wohl die wohnung verlängert wurde ohne das ich davon in kenntnis gesetzt wurde bzw mein einverständnis gegeben habe. mir wurde kaum etwas gesagt dort auch die schriftstücke die ich aufgesetzt hatte wo ich von der renovierung befreit werde und sie die volle verantwortung für die renovierung mietschulden etc. übernimmt waren denen total egal.
     
  18. ObiWan

    ObiWan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kann denen auch egal sein. Du und Deine Ex sind für die Genossenschaft, da ihr beide im Mietvertrag steht, jeweils separat haftbar.

    Ist zwar dumm gelaufen für Dich, aber Du wirst es nicht ändern können.

    Sollte Deine Ex "die Finger heben", holt sich die Genossenschaft, sollte die Kaution nicht ausreichen um die Mietschulden komplett zu tilgen, das Geld von Dir. Ich möchte ja nicht schwarzmalen, aber es kann sogar sein, dass Du nochmal "bluten musst".

    Traurig (für Dich) aber war.

    Gruß
    ObiWan
     
  19. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Es mag je kleinlich sein, aber könnte man mal bitte aus dem 31.11.11 einen 30.11.11 machen das sieht sooooo seltsam aus.
    Danke
     
  20. #19 Papabär, 31.01.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hier sieht noch viel mehr seltsam aus.

    Der TE schrieb
    ... trotzdem gehen hier alle davon aus, daß diese Kündigung nicht wirksam sei, weil die Ex nicht unterschrieben hätte. Hab´ ich da was übersehen?

    Seit wann bezahlt man denn bei der genannten Genossenschaft eine Kaution?

    Zitat von deren Homepage:
    Für die Rückzahlung von Genossenschaftsanteilen gelten andere Bestimmungen als für Kautionen ... wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann muss z.B. die Mitgliederversammlung über die Rückzahlung beschließen.


    Übrigens, da wo Pharao und ich herkommen wird ein Thread mit derart vielen Rechtschreibfehlern nicht alt.
     
Thema: Kaution Abgabe der Wohnung.. alles kurios
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgabe der wohnung

    ,
  2. mietwohnung abgabe

    ,
  3. genossenschaft behält guthaben ein obwohl ich die wohnung gekündigt habe

    ,
  4. icht das rechtens mit der einbehaltung von genossenschaftsanteilen nach kündigung 1 5 jahre mit der auszahlung,
  5. ich zieh aus muss ich renovieten ,
  6. mietkaution zurück aber exfreund wohnt noch in wohnung,
  7. kaution einbehalten obwohl zaehlerstand abgenommen ist,
  8. vermieter-forum.com mietkaution einbehalten,
  9. mietkaution von exfreundin bezahlt,
  10. expartner wohnt weiter in wohnung und verrechnet meine Kaution,
  11. mietkaution einbehalten wohnung soll sowieso saniert werden ,
  12. verwalter behällt mietkaution und renoviert wohnung nicht,
  13. guthaben nka kaution,
  14. mietkaution ex-partner macht nichts,
  15. wohnung abgenommen kaution einbehalten,
  16. nach abgabe mittwonung wann bekomme,
  17. ex hat kaution bezahlt,
  18. ex zahlt mietanteil nicht Kaution einbehalten ,
  19. guthaben aus nka darf genossenschaft diese einbehalten,
  20. abgabe der mietwohnung,
  21. freundin behält mietkaution,
  22. kauzion zurück ohne abgabe,
  23. ehemaliger vermieter renoviert wohnung mit kaution,
  24. ex ist ausgezogen zahlt keine miete,
  25. ex zahlt keine miete mehr
Die Seite wird geladen...

Kaution Abgabe der Wohnung.. alles kurios - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  3. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  4. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  5. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...