Kaution nach 21 Jahren Mietzeit nachfordern

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von Sauber, 10.05.2007.

  1. Sauber

    Sauber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    grad gestern flattert mir ein Brief unserer Hausverwaltung zu, indem Sie mitteilt, dass die Verwaltung nun von einem anderen Verwalter übernommen wird. Im Nachsatz fordert der Verwalter uns dann auf, die bei Vertragsabschluß fällige Kaution zu entrichten... Wir haben diese Wohnung vor 21 Jahren angemietet (damals gab es auch schon diesen Verwalter) und haben sicherlich auch die Kaution bezahlt, allerdings können wir dies nun nicht mehr belegen (oder kennt ihr jemanden der seine Kontoauszüge solange aufbewahrt). Wie sollen wir uns nun am besten verhalten. Ist diese Nachforderung eigentlich noch zulässig?

    Grüße aus Berlin :hase
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit

    Birgit Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Dein Sparbuch bewahrst Du doch sicher auch unbefristet auf, oder?

    Ein Beleg über die Kautionszahlung ist im Prinzip nichts anderes und sollte deshalb in jedem Fall unbefristet aufbewahrt werden, schon damit man auch im Falle eines zwischenzeitlichen Vermieterwechsels beim Auszug die Hinterlegung einer Kaution nachweisen kann.

    Ob Euer Verwalter jetzt noch die Hinterlegung einer vereinbarten, aber seinerzeit nicht hinterlegten Kaution fordern kann, vermag ich juristisch nicht abschließend zu beurteilen, denke aber "Nein"!

    "Wir haben diese Wohnung vor 21 Jahren angemietet (damals gab es auch schon diesen Verwalter) und haben sicherlich auch die Kaution bezahlt"... das reicht als Zahlungsnachweis jedenfalls nicht!

    Sprecht doch mal mit Eurer Bank, vielleicht läßt sich ein Duplikat des alten Kontoauszuges (natürlich gegen saftige Gebühren) machen, falls es die Kautionszahlung gab.
     
  4. #3 Martens, 11.05.2007
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    wieher, brüll, schrei, kreisch. :hase

    Entschuldigung. Jetzt wieder ernst.

    Nach 21 Jahren des Desinteresses dürfte eine Forderung nach Hinterlegung der Mietsicherheit verwirkt sein, ist der Anspruch nicht verwirkt, wäre die Forderung verjährt.

    RMHV oder der Doc werden mich nötigenfalls juristisch korrigieren, im Ergebnis wird jedoch nichts anderes herauskommen.

    Mich würde ja interessieren, welcher Kollege hier in Bärlin so kreativ ist, diese Forderung heute zu stellen. Aber: probieren kann man es ja, wenn der Mieter nachzahlt, ist der Vermieter abgesichert, soweit ok.

    Ansonsten hat Birgit natürlich recht, den Beleg der Zahlung / Übergabe etc. der Mietsicherheit sollte man zum Mietvertrag nehmen, den Beleg brauche ich als Mieter ja irgendwann, wenn ich die Kaution mal zurückhaben will.

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
  5. #4 Vermieterheini1, 11.05.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sauber,

    soweit ich weis müssen die Geldinsitute ( = Banken, Sparkassen, usw.) alle Kontobewegungen 30 Jahre lang aufheben. D. h. gegen Erstattung etwaiger Gebühren müsste dir das damals von dir beauftragte Geldinstitut eine Bestätigung erstellen können.

    Wenn du natürlich einen 08/15 bei dem Geldinsitut fragst, wird der dich vermutlich abwimmeln. Du solltest dich gleich an einen "Erfahrenen" dort wenden und sehr energisch sein. Man glaub gar nicht was dann alles plötzlich geht, was vorher unmöglich war.
     
  6. #5 Martens, 11.05.2007
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    ganz genau, immer ersteinmal auf den Putz hauen, den Chef verlangen, nicht abwimmeln lassen und auch keinen Sachargumenten gegenüber aufgeschlossen sein, dann wird das schon.

    Ich bin bestimmt kein Freund von Bankinstituten, aber wenn ICH von denen etwas möchte, weil ICH meine Unterlagen nicht parat habe, dann wäre ICH recht freundlich zu denen. Kann natürlich jeder machen, wie er will.

    Man glaubt übrigens gar nicht, wie teuer so ein Auszug aus dem Archiv der Bank sein kann, vor allem, wenn man überhaupt nicht genau weiß, an welchem Tag die Überweisung vor ca. 21 Jahren ausgelöst wurde...

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
  7. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Denke überhaupt nicht dran. :wink

    21 Jahre, dass scheint mir auch jenseits von gut uns böse zu sein.
     
  8. Sauber

    Sauber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben AntworterInnen,

    da ich mich das erste mal an das Forum gewendet habe, war ich sehr positiv überrascht, wieviel Resonanz ich von euch erhalten habe. Dafür vielen Dank! Ich fühle mich von euch gut verstanden und beraten und kann nun so gestärkt an das Thema gehen. Leider haben wir den Kontoauszug nicht mehr, aber den Vermerk über die Kautionshöhe im Mietvertrag.

    Wir werden hier hoffentlich gut durchkommen.

    Noch mal thanx und liebe Grüße aus Berlin
     
Thema: Kaution nach 21 Jahren Mietzeit nachfordern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietkaution nachfordern

    ,
  2. nachforderung mietkaution

    ,
  3. kaution nachforderung

    ,
  4. mietkaution nachforderung,
  5. kaution nach 20 jahren ,
  6. Kaution nach Mietbeginn,
  7. kontoauszüge nachfordern,
  8. nachforderung kaution,
  9. Mietkaution nach jahren,
  10. mietkaution nach 20 jahren,
  11. nachforderung der mietkaution,
  12. kontoauszüge nachfordern wie lange,
  13. kaution nach 20 jahren Miete,
  14. mietkaution nach 2 jahren,
  15. kaution fordern nach 11 jahren ,
  16. mietrecht kaution nachforderung,
  17. kautionsforderung nach 20 jahren,
  18. kaution nach 2 jahren,
  19. kaution nachforderung nach jahren,
  20. mietkaution nachforder,
  21. mietsicherheit nachweisen,
  22. mietkaution nach 50 jahren,
  23. nach 30 miete jahren Kaution verlangen,
  24. gab es vor 20 Jahren schon eine Mietkaution,
  25. kaution vergessen nachfordern
Die Seite wird geladen...

Kaution nach 21 Jahren Mietzeit nachfordern - Ähnliche Themen

  1. Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?

    Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?: Hallo, ich habe vor 11 Jahren eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus gekauft. Die Wohnung war damals so herunter gekommen, dass der Markler damals...
  2. Verkäufer überweist Kaution nicht

    Verkäufer überweist Kaution nicht: Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten eine kleine Eigentumswohnung zwecks Kapitalanlage gekauft. Alles lief soweit auch ganz gut bis...
  3. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  4. Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises

    Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises: Hallo Zusammen, ich habe derzeit ein besonderes Schmankerl-Mietverhältnis abzuwickeln, und möchte Euch gerne daran teilhaben lassen, bzw. möchte...
  5. Unsitte des Abwohnens der Kaution

    Unsitte des Abwohnens der Kaution: Hallo, ich hab jetzt wieder 4 Mieter, die ordnungsgemäß gekündigt haben und natürlich die letzte Monatsmiete in diesem Monat nicht gezahlt haben....