Kaution/Pfand für Handsender Garagentor

Diskutiere Kaution/Pfand für Handsender Garagentor im Mietvertrag über Stellplätze Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo liebe Forum-Gemeinde, ich möchte meinen TG-Stellplatz vermieten. Bei der Kaution/Pfand des Handsenders zum Öffnen des Garagentores bin ich...

  1. #1 Teeblatt, 14.09.2010
    Teeblatt

    Teeblatt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forum-Gemeinde,

    ich möchte meinen TG-Stellplatz vermieten.
    Bei der Kaution/Pfand des Handsenders zum Öffnen des Garagentores bin ich mir nicht sicher.
    Der Sender kostete ca. 65,- Euro.
    Ich möchte gerne eine Sicherheit. Soll ich eine Kaution verlangen?
    Lohnt sich hierfür überhaupt der Aufwand für 65,- Euro ein Sparkonto einzurichten?
    Oder sollte ich dem Mieter den Handsender verkaufen.
    Wenn der Mietvertrag endet könnte ich den Sender ja wieder zurückkaufen.
    Oder gibt es hierfür noch andere Möglichkeiten (ohne Sparkonto und Rückzahlung mit Zinsen)?

    Vielen Dank für Eure Anregungen

    Gruß

    Teeblatt
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 15.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    verlang doch einfach ein pfand in höhe des werts des senders.
     
  4. #3 Teeblatt, 15.09.2010
    Teeblatt

    Teeblatt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das in den Mietvertrag reinschreibe, dann muss das Pfand/Kaution doch auf ein Sparkonto angelegt werden. So ist es doch im BGB geregelt.
    Gerade das wäre doch für 65 Euro ein zu großer Aufwand.
     
  5. #4 lostcontrol, 15.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    darum schrieb ich ja "pfand" und nicht "kaution".
    ein "pfand" fällt nicht in den bereich "mietsicherheit" (kaution, bürgschaft etc.).
    zudem stellt sich die frage bei garagenmietverträgen garnicht, denn hier handelt es sich ja nicht um einen mietvertrag über wohnraum, da gilt das mit dem anlegen nicht.
     
  6. #5 Teeblatt, 15.09.2010
    Teeblatt

    Teeblatt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Danke. Hat mir geholfen.
     
  7. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Mir würde eine Quittung genügen. Bei einem Pfand stellt sich ja auch die Frage was ist, wenn der Sender nach 2-3 Jahren durch normalen Gebrauch ohne Verschulden des Mieters kaputt geht? Damit muss man bei der heutigen Elektronik made in China ja immer rechnen...
     
  8. #7 Kitzblitz, 17.09.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Das dürfte dann wohl unter die hoffentlich verreinbarte Kleinreparaturklausel fallen. Die Verschuldensfrage stellt sich nicht.
     
  9. #8 lostcontrol, 17.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    kleinreparaturenklausel? bei 'ner garage?
    wie hoch dürfte die wohl sein? sicher keine 65 euro, oder?
     
  10. #9 Kitzblitz, 17.09.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht ? - Wenn die Garage mitvermietet ist !
     
  11. #10 lostcontrol, 17.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    @ kitzblitz:
    also ich hab's so verstanden dass getrennt vermietet wird:

     
  12. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nur ein Einwurf: einem Vermieter sollte der Unterschied zwischen Instandhaltung und Zerstörung erkennbar sein. Wenn er das Gerät in 20 stücken zurück erhält, wird das wohl keine Instandhaltung sein. Wenn es nicht mehr funzt, muss der Vermieter für abhilfe sorgen. Solange er das Originalgerät hat, kann man es "kopieren", wenn nicht wird eine Spielerei. Vielleicht gleich ein ersatzgerät anschaffen und schon kann man sich mit der Rep zeit lassen...
     
  13. #12 Teeblatt, 19.09.2010
    Teeblatt

    Teeblatt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es wird nur der TG-Stellplatz vermietet.

    So wie ich es verstanden habe, handelt es sich nicht um einen Wohnraum-Mietvertrag.
    Also kann ich doch auch reinschreiben, dass der Mieter für die Kosten bei Verlust oder Beschädigung aufkommt.
     
Thema: Kaution/Pfand für Handsender Garagentor
Die Seite wird geladen...

Kaution/Pfand für Handsender Garagentor - Ähnliche Themen

  1. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...
  2. Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben

    Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben: hallo, Folgender Fall: ich habe bei einer Zwangsversteigerung eine Wohnung gekauft. Nun habe ich realisiert dass die Kaution der Mieter vom...
  3. Funkfernbedienung Garagentor defekt

    Funkfernbedienung Garagentor defekt: Hallo zusammen, bei der Mietübergabe des alten Mieters wurde festgestellt, dass die Funkfernbedienung vom Garagentor nicht funktioniert. Er hatte...
  4. Neues Garagentor, Kosten auf Mieter umlegen

    Neues Garagentor, Kosten auf Mieter umlegen: Hallo, wir haben in unserem Haus eine Wohnung vermietet und die Mieter benutzen eine Garage. Wir lassen jetzt das Garagentor austauschen und durch...
  5. Kaution nicht angelegt

    Kaution nicht angelegt: Bekamen gerade ein Schreiben (per Einschreiben) unseres ehem. Mieters. Er bekam seine Kaution 850 Euro (bar am 23.10.2010 - Sept.2016) zzgl....