Kaution

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von melanie54, 30.05.2006.

  1. #1 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Hallo zusammen,
    ich bin Französin und bin 22 und habe während 4 Monaten in einer Wohnung in Saarbrücken gewohnt. Ich habe eine Kaution in Höhe von 710€ bezahlt. Ich habe die Wohnung seit einem Jahr verlassen und warte noch auf die Kaution. Mein Vermieter sagt, dass es ganz normal ist, da er Nebenkosten rechnen soll aber es gibt keine Nebenkosten! Was soll ich tun?? Er hat mein Einschreiben abgelehnt und sagt mir, mich mit der Hausverwaltung in Verbindung zu setzen. Aber die Hausverwaltung kümmert sicht nicht um die Kaution!
    Ich bin verzweifelt aber ich will mein Geld! Was soll ich tun? Danke für Ihre Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 unregistriert, 30.05.2006
    unregistriert

    unregistriert Gast

    Mieter bund anrufen, eventuell beitretten und anwalt einschalten oder den mieterbund bitten sich der sache anzunehmen. ein jahr ist zu lange, maximal 6 monate!
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    .. und dabei das Geld für den Anwalt verlieren. Klasse!

    bis zu 12 Monate nach dem Abrechnungszeitraum muss die Kaution ausgezahlt /abgerechnet sein. 6 Monate ist nur ein Entscheid von vielen.
     
  5. #4 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    das heisst, dass ich noch warten muss????
     
  6. #5 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Mein Vermieter spricht auch von einer Endabrechnung, was ist das?
    Ich muss kein Strom bezahlen...also von welchen Kosten spricht er?
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Hast du bisher keine Nebenkosten gezahlt? Weder Heizung, Wasser noch Strom?
    Oder vielleicht Hausreinigung oder Allgemeinstrom?

    Dafür macht der Vermieter eine Endabrechnung..
     
  8. #7 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Strom habe ich bezahlt und Wasser war in der Miete inklusiv…Für die Hausreinignung habe ich nichts bezahlt. Ist es obligatorisch??
    Und was ist Allgemeinenstrom? Aber warum braucht er ein Jahr, um diese Abrechnung zu machen?
     
  9. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Allgemeinstrom macht dir zB Licht, wenn es im Treppenhaus dunkel ist ;)
    Oder das Keller-Licht.

    Wenn es in der Miete enthalten war, wie steht es im Mietvertrag? Sind dort Nebenkosten bzw Betriebskosten erwähnt?
     
  10. #9 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Habe ich meinen Vertrag nicht hier aber muss noch gucken. Jeder Monat habe ich Nebenkosten bezahlt, das ist ja klar aber Kosten für die Hausreinigung oder so was, glaube ich nicht.
    Was Strom angeht, habe ich die Rechnungen bezahlt, der Vermieter muss also nicht um diesen Sachen kümmern, oder?
    Was mich stört, ist dass wenn er nur jetzt die Endabrechnung macht, das sind nicht mehr die richtigen Zahlen/Zyffern, denn jemanden in meiner Wohnung jetzt wohnt. Also, wie kann er tun?
     
  11. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Er hat die Werte bei deinem Auszug abgelesen. Jedoch braucht er die Rechnungen von den Versorgern, damit er den Preis kennt. Das dauert etwas.

    Wenn du Nebenkosten gezahlt hast, musst du auch auf die Abrechnung warten. Es könnten noch forderungen daraus entstehen. Vermieter sichert sich einfach ab.
     
  12. #11 melanie, 30.05.2006
    melanie

    melanie Gast

    Vielen Dank für diese Information, ich werde nochmal meinen Vertrag lesen, damit ich weiss genau, was es in den Nebenkosten gibt.
    Und wenn er verlangt, dass ich zusätzliche Kosten bezahle, wenn ich finde, dass es unfair ist, was könnte ich tun?
    Was soll ich tun ab jetzt? Muss ich die Hausverwaltung noch anrufen? Oder warte ich noch? Das ist mehr als einem Jahr jetzt…
    Und wie läuft es mit der Zinsen der Kaution? Sie gehören zu mir oder zu dem Vermieter?
     
  13. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Zinsen gehören dir. Die Kaution sollte mit der Abrechnung ausgezahlt werden. Die darf jedoch auch bis zu 12 Monate nach dem Abrechnungszeitraum zugeschickt werden.
     
  14. #13 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Ok, so das heisst, dass er noch ein Jahr hat...aber am Ende, das wird 2 Jahren machen!
    Ich lese gerade meinen Vertrag und ich habe jeder Monat für Betriebskosten und Heizkosten bezahlt.
    In Betriebskosten gibt es z.B. Wasserversorgung, Strassenreinigung, Hausreinigung, Beleuchtung, Gemeinschaftsantenne....also es gibt schon alles! Warum will er noch eine Abrechnung machen?
    Ist die Hausreinigung am Ende der Miete auch obligatorisch oder?
     
  15. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die gezahlten Betriebskosten automatisch der gesamte Betrag. Es wird geschätzt, wieviel Wasser, Heizung etc verbraucht wird. Das ganze durch 12 und diesen Betrag zahlst du dann monatlich. Natürlich kann es sein, dass die Schätzung nicht zutreffend ist. Also erstellt der Vermieter eine Abrechnung. Die ergibt dann den wahren Verbrauch und die echten Kosten.

    Abrechnung Kosten - gezahlte Betriebskosten = Auszahlung beziehungsweise Nachzahlung.

    Das heißt: Unter umständen musst du noch etwas bezahlen, aber es kann auch sein, dass du einen Teil deiner gezahlten Betriebskosten wieder bekommst.

    Für den Fall, dass es eine Nachzahlung wird: Sollte der Mieter nicht mehr erreichbar sein, kann der Vermieter die Kaution dafür verwenden...
     
  16. #15 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Ok, gut, also die einzige Lösung ist, dass ich auf die Abrechnung warte...aber das geht wirklich nicht schnell!!
    Aber was ich komisch finde, ist dass, er immer mir sagt, dass ich mit der Hausverwaltung in Verbindung setzen muss, aber warum macht er das nicht? Das ist seine Aufgabe und nicht meine, oder?
     
  17. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiss nicht warum du das machen sollst, aber der Vermieter wird seine Gründe haben. Telefonieren ist ja nun nicht mehr so teuer ;)
    Rufe die Verwaltung an und schildere deine Situation. Vielleicht geht es dann ja mit der Kaution schneller...

    Wessen Aufgabe? Deine? Seine? Du willst doch die Kaution zurück ohne einen Rechtsanwalt einschalten zu müssen. Warum nicht mal anrufen?
     
  18. #17 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Ja ich weiss aber ich habe schon vielmals angerufen! Mein Vermieter sagt mir, dass ich die Hausverwaltung anrufen, dann rufe ich die Hauverwaltung an und der Mann sagt mir, dass er nichts zu tun mit diesen Sachen hat! Das ist mein Problem! Es gibt keine Kommunikation zw den beiden!
     
  19. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Warte erstmal die Abrechnung ab. Hast du einen Nachweis, dass die Kaution bezahlt wurde (kontoauszug etc)?

    Wenn die Abrechnung dann da ist oder etwa 10 Monate nach deinem Abrechnungszeitraum (steht auf der letzten Abrechnung) solltest du dann aktiv werden und vielleicht musst du dann wirklich zu einem Anwalt gehen.
     
  20. #19 melanie54, 30.05.2006
    melanie54

    melanie54 Gast

    Meine letzte Miete also letzte Abrechnung war im Juli 2005, das macht also 10 Monate....deshalb befürchte ich, dass es nicht so einfach ist... Aber du sprichst von dem Abrechnungszeitraum, das auf der letzten Abrechnung steht. Ich habe das nicht...
     
  21. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dann solltest du den Vermieter schriftl darauf hinweisen, dass die Abrechnung noch fehlt. Wenn er nicht mehr reagiert, ist die Frist für die Abrechnung verfallen und damit steht dir die volle Kaution zu.
     
Thema: Kaution
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warte seit über 1 jahr auf kaution rechtens

    ,
  2. ich warte seit einem jahr auf meine kaution

    ,
  3. der vremieter sagt mir dass ich verwaltung anrufen soll

    ,
  4. seit einem jahr warte ich auf mietsicherheit,
  5. Kaution mir Frist zurück fordern,
  6. betriebskostenauszahlung,
  7. Rechtsanwalt reagiert kaum,
  8. anschlußklage,
  9. vermieter reagiert nicht auf schreiben von rechtsanwalt kaution
Die Seite wird geladen...

Kaution - Ähnliche Themen

  1. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  2. Verkäufer überweist Kaution nicht

    Verkäufer überweist Kaution nicht: Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten eine kleine Eigentumswohnung zwecks Kapitalanlage gekauft. Alles lief soweit auch ganz gut bis...
  3. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  4. Unsitte des Abwohnens der Kaution

    Unsitte des Abwohnens der Kaution: Hallo, ich hab jetzt wieder 4 Mieter, die ordnungsgemäß gekündigt haben und natürlich die letzte Monatsmiete in diesem Monat nicht gezahlt haben....
  5. Bis wann Kaution zurückzahlen?

    Bis wann Kaution zurückzahlen?: Ich habe hier eine Mieterin, die diesen Monat keine Miete gezahlt hat und in diesem Monat auszieht. Ich hatte ihr zweimal geschrieben, dass die...