Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von Jagamasi, 24.09.2016.

  1. #1 Jagamasi, 24.09.2016
    Jagamasi

    Jagamasi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im Keller (Kühlschrank & Licht) keinen Strom mehr hätte.

    Er hat das Problem von einem befreundeten Elektriker mal kurz Checken lassen(kostenlos). Die Sicherungen sind alle OK und die Steckdosen auch. Es müsse wohl irgend wo in der Leitung nach oben in den 2ten Stock zum Sicherungskasten liegen.Die Wohnung selber hat wohl überall Strom nur der Keller nicht. (Kabelbruch,Kabelbrand wie auch immer)

    Die Wohnung um die es sich hier handelt und die ich seid ca. 1,5 Jahren vermiete ist ein einem 4 Parteien Haus im 2ten OG.
    Das Haus ist von ca.1965.Der Sicherungskasten ist Relativ Neu, 15-19 Jahre mit FI und so. Die Leitungen vom Kasten in die Wohnung ca 12Jahre alt. also fast Neu. Die Leitungen in den Keller Keine Ahnung wie alt.

    Überlastung der Leitung vom Keller in den Sicherungskasten? Kabelbruch ?Kabelbrand? Selbstverschulden des Mieters?

    Meine Frage wer müsste für was aufkommen.

    VG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 24.09.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Was bist Du denn? Mieter oder Vermieter?

    In der Regel trägt der Eigentümer/Vermieter solche Kosten. Sind es Eigentumswohnungen die Eigentümergemeinschaft.

    Die Frage kann dir nur ein Elektriker vor Ort beantworten.
     
Thema:

Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

Die Seite wird geladen...

Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  4. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  5. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...