Keine Berücksichtigung von Inflation in Wirtschaftsplan und IHR ?!

Diskutiere Keine Berücksichtigung von Inflation in Wirtschaftsplan und IHR ?! im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo zusammen, bin etwas verwundert, dass der Wirtschaftsplan in einer WEG seit nunmehr 9 Jahren unverändert ist. Insbesondere auch die...

  1. #1 alan100, 11.02.2018
    alan100

    alan100 Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    bin etwas verwundert, dass der Wirtschaftsplan in einer WEG seit nunmehr 9 Jahren unverändert ist. Insbesondere auch die Zuführung zur Instandhaltungsrücklage ist auch seit 9 Jahren unverändert, und mE völlig unzureichend.

    Ist es nicht sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass die IHR "angemessen" sein muss? (laut Verordnung über wohnungswirtschaftliche Berechnungen §28). Klar, es gibt einen relativ großen Ermessensspielraum, aber hier in dem Fall sind weniger als 5 EUR/qm bei einem Denkmalschutz-MFH welches über 300 Jahre alt ist schon fast fahrlässig.
    Meine Frage: Ist hier ein Antrag (mit einem konkreten EUR Betrag für die IHR-Zuführung) für die nächste Eigentümerversammlung die richtige Vorgehensweise?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobias F, 11.02.2018
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    580
    Dann stelle den Antrag beides zu erhöhen.


    Kannst Du machen, Du kannst auch eine Erhöhung als solche beantragen und dann die Meinungen/Stimmungen der anderen einbeziehen.
    Letztlich entscheidet aber die Gemeinschaft über den WP (inkl. Zuführung zur Instandhaltungsrücklage).
     
  4. #3 ehrenwertes Haus, 11.02.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.468
    Zustimmungen:
    2.723
    Im Grunde genommen ist das wie mit deiner Aufzugsfrage.

    Ich finde es gut, dass du dir Gedanken machst und dich nicht einfach nur auf das Althergebrachte verläßt.

    Du kannst jeden beschlußpflichtigen Änderungswunsch auf einer EV vortragen.

    Ganz gleich welchen Vorschlag du machst, er sollte fundiert sein. Ob die 5€/qm für dieses Anwesen ausreichend sind oder nicht, kann dir hier Niemand beantworten.

    Als Faustregel kenne ich 20% der Nettojahresmiete einer vollvermieteten Immobilie als Orientierung wie hoch die vorhandene IHR sein sollte. Das kann aber sehr schwanken, je nach Zustand und zu erwartenden Kosten. Eine EV kann aber auch davon abweichende Werte beschließen.

    Welche Reparaturen usw. sind zu erwarten bzw. und in welcher Höhe?
    Wie hoch ist die IHR denn in Summe? Reicht der Betrag um die in absehbarer Zeit zu erwartenden Kosten zu decken?
     
Thema:

Keine Berücksichtigung von Inflation in Wirtschaftsplan und IHR ?!

Die Seite wird geladen...

Keine Berücksichtigung von Inflation in Wirtschaftsplan und IHR ?! - Ähnliche Themen

  1. WP; Mieteinnahmen berücksichtigen bei Ermittlung Hausgeld?

    WP; Mieteinnahmen berücksichtigen bei Ermittlung Hausgeld?: Hallo und guten Tag! Ich verwalte eine WEG mit 6 Einheiten. Zu dieser WEG gehört ein 'Garagenhof', auf dem 6 Garagen erichtet worden sind. Lt....
  2. Gemeinsames Haus vermieten: wie Eigenkapitalquote berücksichtigen?

    Gemeinsames Haus vermieten: wie Eigenkapitalquote berücksichtigen?: Liebe Vermieter, bin neu hier im Forum und hoffe hier auf kompetente Leute zu stoßen, die mir bei meiner Frage weiterhelfen können. Ich habe...
  3. Wohnlaständerung & Diff. Wirtschaftsplan in Abrechnung

    Wohnlaständerung & Diff. Wirtschaftsplan in Abrechnung: Hallo zusammen, auf meinem Konto sind 3 Beträge eingegangen. Nr. 1 ist eine Gutschrift aufgrund der Differenz in der Wohnungsabrechnung. Nr. 2...
  4. Hausgeld reduziert - neuer Wirtschaftsplan - Fragen

    Hausgeld reduziert - neuer Wirtschaftsplan - Fragen: Hallo zusammen, ich bin leicht irritiert. Bisher lag unser Hausgeld bei 441 Euro. Im Wirtschaftsplan für 2019 wurde jetzt das Hausgeld verringert...
  5. Kauf-Mietverhältnis – Berücksichtigung des Baujahres

    Kauf-Mietverhältnis – Berücksichtigung des Baujahres: Hallo zusammen, ich verfolge mittlerweile regelmäßig den Immobilienmarkt (aktuell aber eher weniger aktiv) und dabei ist mir das Folgende...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden