Keine Elementarschadenversicherung möglich - offenbarungspflichtiger Mangel?

Diskutiere Keine Elementarschadenversicherung möglich - offenbarungspflichtiger Mangel? im Versicherungen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Nach dem Hochwasser in vielen Teilen Deutschlands kam die Frage nach der Elemantarschadenversicherung auf. Viele Gebäude könnten in gefährdeten...

  1. #1 Meinimmobilienverkauf, 25.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2013
    Meinimmobilienverkauf

    Meinimmobilienverkauf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Hochwasser in vielen Teilen Deutschlands kam die Frage nach der Elemantarschadenversicherung auf.
    Viele Gebäude könnten in gefährdeten Regionen ihren Versicherungssschutz verlieren oder nicht mehr versicherbar sein.
    Ich stelle mir die Frage, ob dies eine offenbarungspflichtiger Mangel beim Immobilienverkauf sein könnte.
    Hier die ausführliche Frage auch im Blog:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aktionär, 25.06.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    NRW
    Ob es ein Mangel ist kann ich Dir nicht sagen, aber wenn ich auf der Suche nach einer Immobilie bin kann ich doch über die Lage vorab klären, ob das Objekt in einem gefährdeten Gebiet liegt (im Zweifel bei einer Versicherung nachfragen).
     
  4. #3 Meinimmobilienverkauf, 25.06.2013
    Meinimmobilienverkauf

    Meinimmobilienverkauf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja, die Frage ist, was passiert wenn ein Käufer das nicht bedenkt, und nach dem Kauf wird klar, dass es nicht versicherbar ist.

    Viele Käufer denken leider zu wenig daran Fragen zu stellen - was die Zahl an Streitfällen wegen "versteckter" Mängel leider zeigt...
     
  5. #4 Aktionär, 25.06.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    NRW
    Tja, so gesehen ist das eine gute Frage.
    Kenne mich mit den Grundbucheinträgen jetzt nicht so gut aus, aber gibt es für diese Region vielleicht ähnliches wie den Bergschädenverzicht?
     
  6. #5 Meinimmobilienverkauf, 25.06.2013
    Meinimmobilienverkauf

    Meinimmobilienverkauf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    das wäre ein Ansatz. Ich höre mich mal weiter um.
    Das Thema Haftungsfragen beim Immobilienverkauf wird immer aktueller - gerade bei Themen die nicht in aller Munde sind. Bei Asbest ist die Sache klarer - es gibt aber durchaus andere Knifflige Fälle - kürzlich habe ich von einer versuchten Rückabwicklung wegen Mauerrissen hinter der Tapete gehört...
     
  7. #6 lostcontrol, 27.06.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    wenn man gewisse risiken nicht über ein versicherungsunternehmen absichern kann, dann könnte man übrigens auch selbst vorsorgen, in dem man die rücklagen entsprechend erhöht.
    dazu bin ich teilweise auch gezwungen, zwar nicht wegen hochwassers aber es gibt bei altbauten ja noch 'ne menge anderer dinge bei denen die versicherungen nicht so gerne mitspielen wollen.
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    392
    Man könnte bei Hochwasser auch selber vorsorgen mit sogenannten Schotts, die vor Fenster und Türen angebracht werden, als später über andere zu schimpfen, weil man das Haus nicht versichern durfte.

    In anderen Regionen gibt es Risse wegen dem Tagebau im Mauerwerk. Man kann nicht alle Iventualitäten vorher abchecken.
     
Thema: Keine Elementarschadenversicherung möglich - offenbarungspflichtiger Mangel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angebote zur elementarschaden-versicherung bei altbauten

    ,
  2. elementarschadenversicherung forum

Die Seite wird geladen...

Keine Elementarschadenversicherung möglich - offenbarungspflichtiger Mangel? - Ähnliche Themen

  1. Was habe ich für Möglichkeiten

    Was habe ich für Möglichkeiten: Hallo. in meiner Wohnung in der ich derzeit lebe habe ich letztes Jahr viele Sanierungsarbeiten durchgeführt. Nun plane ich aber eventuell ein...
  2. Kündigung möglich?

    Kündigung möglich?: Sehr geehrte "Mit-Vermieter", bis dato war ich immer stiller Mitleser und bin begeistert wie gut ihr euch immer gegenseitig unterstützt! Leider...
  3. Umschuldung - welche Möglichkeiten bestehen

    Umschuldung - welche Möglichkeiten bestehen: Ein Immobilienkreditvertrag läuft in ca. 6 Monaten aus. Wir benötigen nun einen Vorschlag für die Umschuldung eines kleineren Betrages....
  4. Mängel als Vorwand zur Mietminderung?

    Mängel als Vorwand zur Mietminderung?: Hallo, ich habe meinen Mieter vor kurzem um eine Mieterhöhung gebeten. Als Antwort kam ein Schreiben mit folgenden Mängeln und die Androhung auf...
  5. Rauchen in der (möblierten) wohnung verbieten im Mietvertrag möglich?

    Rauchen in der (möblierten) wohnung verbieten im Mietvertrag möglich?: Ist es rechtlich zulässig das Rauchen in der Wohnung im Mietvertrag zu verbieten? Wie sieht es bei der Vermietung einer möblierten (!) Wohnung...