keine Elternbürgschaft andere Möglichkeit?

Diskutiere keine Elternbürgschaft andere Möglichkeit? im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich ziehe im August um, bin gerade auf Wohnungssuche aber die Vermieter verlangen von mir eine Elternbürgschaft oder Bürgschaft. Meine Eltern...

  1. Meliah

    Meliah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich ziehe im August um, bin gerade auf Wohnungssuche aber die Vermieter verlangen von mir eine Elternbürgschaft oder Bürgschaft. Meine Eltern können für mich nicht bürgen, da Sie ALG2 haben. Was kann ich noch machen? Es kann doch nicht wahr sein, wenn die Eltern ALG2 haben dass man keine Wohnung findet...
    Geht das auch mit dem Sparbuch? Ich kann ja auf dem Sparbuch extra Geld für die Mietsicherheit anlegen??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 21.04.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe einmal davon aus, dass du noch sehr jung bist und/oder möglicherweise nicht über ein gesichertes Einkommen verfügst, denn sonst würden die Vermieter keinen Bürgen fordern.

    Versetze dich doch einfach mal in die Lage eines Vermieters. Würdest du einen Mieter haben wollen, bei dem du nicht sicher sein kannst, ob er dauerhaft Miete zahlen kann ? - Bedenke, dass viele Vermieter die Wohnungen über die Mieteinnahmen finanzieren - bleibt die Miete aus, will die Bank trotzdem die monatliche Rate sehen ...

    Lies doch einfach einmal wieviele hier im Forum Probleme mit Mietern haben, die keine Miete zahlen - da sind teilweise erschütternde Schicksale dabei. Vielleicht bekommst du dann ein wenig Verständnis für die Forderungen der Vermieter.
     
  4. #3 Schlaule, 22.04.2010
    Schlaule

    Schlaule Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Lies doch mal bei eurokaution.de nach.
    Dort kann man eine Sicherheit hinterlegen, die dann verzinst wird und dem Vermieter als zusätzliche Sicherheit dient.
     
  5. #4 lostcontrol, 22.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    wenn du das geld hast, ist das ganze kein problem.
    du zahlst dann ganz normal die kaution an den vermieter und er legt sie entsprechend an.

    nur zur info: eine bürgschaft dürfte von der summe her auch nicht auf mehr als die rechtlich vorgegebenen maximal 3 kaltmieten laufen.
     
  6. #5 nobrett, 22.04.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Also, du musst ja eine Idee haben wie Du die Miete bezahlen wirst.

    Je nach dem wie überzeugend die ist, wird sie auch den Vermieter überzeugen. Wenn Du davon ausgehst, dass das schon irgendwie klappen wird, notfalls mit der Hilfe vom Amt, dann wird es Dir naturgemäß schwerfallen einen Vermieter zu finden der sich auf so etwas einlässt.

    Wie Lost... schon sagte. Vermieter sind nicht selten auf regelmässige Zahlungen Ihrer Mieter angewiesen und wenn die Bank erst mal nachdrücklich wird, dann stehen für sie Lebensersparnisse, Alterssicherung und wirtschaftliche Existenz auf dem Spiel - vom eigenen Dach überm Kopf ganz zu schweigen.

    Ich halte es übrigens für problematisch in der Wohnungsvermietung eine "Zusatzkaution" zu vereinbaren, falls das oben gemeint war. Normale Kaution ist ja wohl selbstverständlich.
     
  7. #6 lostcontrol, 22.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    @ nobrett - das war zwar nicht ich, die das hier geschrieben hat, dass vermieter auf regelmässige zahlungen angewiesen sind, aber dem stimme ich natürlich zu, denn sonst könnte man sich das vermieten ja auch gleich sparen.

    warum ziehst du denn um? hast du schon gekündigt?

    das könnte auch drauf ankommen warum du umziehst und wie DEINE lebenssituation gerade aussieht. je nachdem gibt's da eventuell möglichkeiten sich die kaution als darlehen geben zu lassen...
    aber da du ja was von "sparbuch" schriebst geh ich eigentlich davon aus dass du das geld für die kaution haben solltest...
     
Thema: keine Elternbürgschaft andere Möglichkeit?
Die Seite wird geladen...

keine Elternbürgschaft andere Möglichkeit? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?

    Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?: Hallo darf ich so Mietvertrag machen - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert...
  2. Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!

    Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe den richtigen Themenzweig genommen. Nun zu meiner Frage. In unserem Mehrfamilienhaus haben wir 4...
  3. Lärmbelästigung der Nachbarn durch Mieter- Kündigung möglich?

    Lärmbelästigung der Nachbarn durch Mieter- Kündigung möglich?: Bereits im letzten Jahr hatte ich wegen eines Mieters mehrfach Probleme wegen Lärmbelästigung. Die Nachbarn (nicht meine Mieter) beschwehrten...
  4. Zinsenforderungen für fehlende Mietzahlungen möglich?

    Zinsenforderungen für fehlende Mietzahlungen möglich?: Hallo Gemeinde, kann ich für die Zeit, in der der Mieter zu unrecht Mieten gemindert hatte, für die fehlenden Zahlungen Zinsen (bspw. 5%punkte...
  5. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...