Keine Übergabe ohne Kaution

Diskutiere Keine Übergabe ohne Kaution im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, eine theoretische Frage, weil es mir im ersten MV vom Töchterchen aufgefallen ist. Dieser sagt: Der Anspruch des Mieters auf...
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #1

teilhalt

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
203
Zustimmungen
81
Hallo zusammen,

eine theoretische Frage, weil es mir im ersten MV vom Töchterchen aufgefallen ist. Dieser sagt:
Der Anspruch des Mieters auf Übergabe des Mietgegenstands entsteht erst nach Leistung der ersten Kautionsrate gem. §X

Nimmt man das Mietrecht her, sagt das mWn der Mieter darf sich mit der Miete bis zum 3. Bankwerktag des Monats Zeit lassen und dabei auch die erste Kautionsrate überweisen. Der Mietvertrag gilt ab dem ersten des Monats. Wann müsste der VM eine Übergabe durchführen, wenn der 3. Bankwerktag ein Freitag wäre und der Montag ein Feiertag? Sprich, ist seine Zeile im MV so statthaft oder nicht? Kann der Mieter dann schlimmstenfalls erst am 7. oder 8. die Wohnung beziehen? Oder geht er ins Hotel und schickt dem VM die Rechnung?

Und ja, ist wirklich nur theoretisch.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #2
Kunibert

Kunibert

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
228
Zustimmungen
34
Vorher höflich fragen ob die Kaution vorab überwiesen werden kann. Wenn nicht, dann eben anderer Kandidat
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #3

Dschei2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
383
Zustimmungen
199
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #4
Kunibert

Kunibert

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
228
Zustimmungen
34
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #5

teilhalt

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
203
Zustimmungen
81
Vorher höflich fragen ob die Kaution vorab überwiesen werden kann. Wenn nicht, dann eben anderer Kandidat
Danke, die haben wir schon überwiesen. Mir ist es halt nur aufgefallen, weil ich das anders im Kopf hatte.

Danke für das verlinkte Urteil.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #6
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.864
Zustimmungen
2.106
Hallo teilhalt,
ich vermiete ja seit über 35 Jahren zig Wohnungen.
Bei der Vermietung erkläre ich den ernsthaften Interessenten und auch in meinen Mietverträgen steht , das die beiden Nettokautionen vor Schlüsselübergabe zu zahlen sind.
Das scheint bei meinen überwiegend jungen Mietern und deren mitzahlenden Eltern auch normal zu sein.
Ich mußte noch nie einem von mir ausgewählten Interessenten absagen, weil der sich auf die gesetzliche Regelung berief.
Also ohne Diskussion.
Wenn ich mich mal bereitschlagen ließ , die Kaution in Raten und nach Schlüsselübergabe zu zahlen, habe ich oft bis zum Auszug des Mieters auf die nächsten Raten gewartet.
Auto kaputt gegangen, Waschmaschine mußte neu gekauft werden oder ähnliche Ausreden.
Klar und deutlich. Wer die Kaution nicht vor der Schlüsselübergabe zahlen kann, ist nicht mein Mieter.
Das habe ich auch meine Kindern , die den " Laden " übernehmen werden ,eingetrichtert.
Grüße
Immodream

PS: Wenn Einer " rumeiert " und mir am Tag der Schlüsselübergabe erzählt, das der Geldautomat streikt, den schicke ich wieder nach Hause.
Habe auch schon Leuten den Mietvertrag wieder weggenommen, wenn ich das Gefühl hatte, das die die Kaution nicht bezahlen konnten.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #7
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
12.943
Zustimmungen
6.414
Dieser sagt:
Der Anspruch des Mieters auf Übergabe des Mietgegenstands entsteht erst nach Leistung der ersten Kautionsrate gem. §X

Nimmt man das Mietrecht her, sagt das mWn der Mieter darf sich mit der Miete bis zum 3. Bankwerktag des Monats Zeit lassen und dabei auch die erste Kautionsrate überweisen.
Dann guck doch einfach mal nach bei X.

Nun weiß ich natürlich nicht, welches X der Vermieter hat, aber mein X ist 551 und da steht in Absatz 2 zur Kaution ganz eindeutig: "Die erste Teilzahlung ist zu Beginn des Mietverhältnisses fällig." Nix dritter Werktag und auch nix mit dem von der Mietzahlung bekannten "entrichten", sondern ganz direkt und unmissverständlich "fällig".

Das Recht, die Wohnung dann nicht zu übergeben, resultiert vor allem aus dem allgemeinen Zurückbehaltungsrecht (§ 273 BGB) und den Grundsätzen zu Zug-um-Zug-Leistungen (§ 298 BGB).

Ja, aber das sehen leider nicht alle Gerichte so. Ist auch nicht furchtbar tragisch - durch die erste Kautionsrate ist ja die erste Mietzahlung abgedeckt.

Ich handhabe es tatsächlich auch so, dass ohne Kautionszahlung kein Mietvertrag, sorry.
Ich weiß ja nicht, wie du die Unterschrift unter den Vertrag praktisch abwickelst, aber dieses Vorgehen halte ich nur für praktikabel, wenn der Vertrag erst unmittelbar vor der Übergabe unterschrieben wird.

PS: Wenn Einer " rumeiert " und mir am Tag der Schlüsselübergabe erzählt, das der Geldautomat streikt, den schicke ich wieder nach Hause.
Mache ich auch so. Ich habe kein Problem mit Ratenzahlung (obwohl mich die vollständige Zahlung natürlich freut), mir ist völlig egal, ob die Kaution bar bezahlt oder überwiesen wird, aber ohne die erste Rate gibt es keine Schlüssel.

Habe auch schon Leuten den Mietvertrag wieder weggenommen, wenn ich das Gefühl hatte, das die die Kaution nicht bezahlen konnten.
Ist rechtlich sinnlos (das Vernichten der Urkunde hat keine Auswirkungen auf den Vertrag) und driftet schnell mal in den Bereich einer Straftat ab.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #8
Ino75

Ino75

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
284
Zustimmungen
202
Ort
Nordlicht
Habe auch schon Leuten den Mietvertrag wieder weggenommen, wenn ich das Gefühl hatte, das die die Kaution nicht bezahlen konnten.
Echt? Darf ich fragen, wie genau Du das machst? Den bereits unterschriebenen Vertrag den Mietern aus der Hand nehmen, oder doch eher so, dass Du das Vertragsangebot bei einem schlechten Gefühl wieder "wegnimmst", also ehe es überhaupt zur beiderseitigen Unterschrift kommt? Letzteres halte ich für absolut problemlos und kann Dich da auch voll verstehen. Niemand sollte einen Vertrag eingehen, wenn er ein schlechtes Gefühl dabei hat. Wenn ersteres, dann wäre ich da eher auch hier:

Ist rechtlich sinnlos (das Vernichten der Urkunde hat keine Auswirkungen auf den Vertrag) und driftet schnell mal in den Bereich einer Straftat ab.

Aber zum grundsätzlichen Thema Kaution, mal aus Mietersicht: Mir ist (und war auch schon früher) vollkommen bewusst, dass ich als Mieter das Recht habe, die Kaution in 3 Monatsraten zu zahlen. Bisher wollte jeder Vermieter die Kaution komplett vor/bis spätestens bei Übergabe des Objekts. Ich habe mich da auch niemals gegen gesperrt, da ich diesen Wunsch voll und ganz nachvollziehen kann. Aus meiner Sicht ist es gesetzlich auch relativ sonderbar geregelt, dass man eine Sicherheitsleistung nicht vorab leisten muss, sondern erst, nachdem sie eigentlich schon benötigt werden könnte...

Ich würde euch Vermietern insofern zustimmen, auch ich würde nur Mieter wollen, die die komplette Kaution spätestens bei Schlüsselübergabe hinterlegen. Natürlich ist das für Mieter teilweise blöd, da sie dann ja oft 2 Kautionen gleichzeitig aufbringen müssen (weil die der alten Bleibe meist noch nicht zurückgezahlt wurde, ehe die der neuen fällig ist). Aber sogar, als ich noch finanziell auf Kante genäht war, habe ich das immer irgendwie geschafft.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #9

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.608
Zustimmungen
1.723
Ort
Westerwald
Jenseits der rechtlichen Frage, bei meinen bedürftigen Mietern, zahlt das "Amt" die vollen 3 Monatsmieten Kaution sowie die erste Miete ungefragt vor Mietbeginn.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #10
CS.Immobilien

CS.Immobilien

Gesperrt
Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
472
Zustimmungen
110
Habe auch schon Leuten den Mietvertrag wieder weggenommen, wenn ich das Gefühl hatte, das die die Kaution nicht bezahlen konnten.
Wie kann man sich das vorstellen Immodream?

Wer rückt den MV freiwillig selbst raus...wenn es solche "dämmlichen Vermieter" gibt, welche gern ein Ziehgeld zahlen!
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #11
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.864
Zustimmungen
2.106
Hallo CS Immobilien,
das geht ganz einfach. Wenn ein Mieter sich nicht an die Absprachen im Mietvertrag hält, mich bezüglich der Kaution, die die Oma , Tante oder usw . ihm leider doch nicht gegeben haben , rumeiert, bestell ich den noch einmal und bitte ihn den Mietvertrag wegen einer Änderung mitzubringen .
Ich bitte ihn dann mir seinen Mietvertrag noch einmal zurück zugeben und erkläre ihm, das er ja wohl die Kaution nicht zusammen bekommt.
Wünsche ihm dann einen guten Tag , behalte den Mietvertrag und schicke ihn weg.
So einfach mache ich das.
Und schreibt mir jetzt nicht , was alles passieren kann, wenn der Mieter seine alte Wohnung gekündigt hat und jetzt auf der Straße steht.
Ich weiss schon, mit wem ich so etwas machen kann.
Grüße
Immodream
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #12
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.864
Zustimmungen
2.106
Hallo CS Immobilien,
bei uns gibt es keine Ziehgeld, sondern Hausbesuche.
Und dann ziehen bestimmte Mieter auch ohne Ziehgeld.
Grüße
Immodream
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #13
CS.Immobilien

CS.Immobilien

Gesperrt
Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
472
Zustimmungen
110
Hallo CS Immobilien,
das geht ganz einfach. Wenn ein Mieter sich nicht an die Absprachen im Mietvertrag hält, mich bezüglich der Kaution, die die Oma , Tante oder usw . ihm leider doch nicht gegeben haben , rumeiert, bestell ich den noch einmal und bitte ihn den Mietvertrag wegen einer Änderung mitzubringen .
Ich bitte ihn dann mir seinen Mietvertrag noch einmal zurück zugeben und erkläre ihm, das er ja wohl die Kaution nicht zusammen bekommt.
Wünsche ihm dann einen guten Tag , behalte den Mietvertrag und schicke ihn weg.
So einfach mache ich das.
Und schreibt mir jetzt nicht , was alles passieren kann, wenn der Mieter seine alte Wohnung gekündigt hat und jetzt auf der Straße steht.
Ich weiss schon, mit wem ich so etwas machen kann.
Grüße
Immodream
Clevere Idee, der Erfolg gibt dir Recht.

Lieber Erziehung wie Ziehgeld!!
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #14
Ino75

Ino75

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
284
Zustimmungen
202
Ort
Nordlicht
das geht ganz einfach. Wenn ein Mieter sich nicht an die Absprachen im Mietvertrag hält, mich bezüglich der Kaution, die die Oma , Tante oder usw . ihm leider doch nicht gegeben haben , rumeiert, bestell ich den noch einmal und bitte ihn den Mietvertrag wegen einer Änderung mitzubringen .
Ich bitte ihn dann mir seinen Mietvertrag noch einmal zurück zugeben und erkläre ihm, das er ja wohl die Kaution nicht zusammen bekommt.
Wünsche ihm dann einen guten Tag , behalte den Mietvertrag und schicke ihn weg.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass das auch in der Zukunft so für Dich weiter funktioniert. Und ich wünsche Dir außerdem, dass Du dann als Mieter nie an jemanden wie mich gerätst. Ich scanne nämlich grundsätzlich alle neuen Verträge, sowie sie von beiden Seiten unterschrieben sind, als allererstes ein und lege sie elektronisch ab. Und wenn Du dann mit solchen Ideen kommst, würde das bestimmt lustig werden. Andererseits würde ich Dir natürlich auch die komplette Kaution bis spätestens zum Beginn des Mietverhältnisses zukommen lassen, insofern hätten wir beide dieses Problem nicht 😉.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #15
AJ1900

AJ1900

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
20.01.2015
Beiträge
2.537
Zustimmungen
1.197
. Und ich wünsche Dir außerdem, dass Du dann als Mieter nie an jemanden wie mich gerätst.
Ich scanne nämlich grundsätzlich alle neuen Verträge, sowie sie von beiden Seiten unterschrieben sind, als allererstes ein und lege sie elektronisch ab.
Ich denke Immodreams Punkt ist, das es es besser ist ein Mieter der der sich ungerecht behandelt fühlt klagt, als wenn er einem Mieter wegen der Kaution oder gar Mieten hinterherklagen muß......
In letzterem Fall ist das beste Ergebnis solcher teuren und meist unergiebigen Prozesse doch das was man schon vorher hat, wenn man den Mieter erst gar nicht in die Wohnung lässt.....
Und Finanziell dürfte es tatsächlich auch keinen großen Unterschied machen......
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #16
CS.Immobilien

CS.Immobilien

Gesperrt
Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
472
Zustimmungen
110
Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass das auch in der Zukunft so für Dich weiter funktioniert. Und ich wünsche Dir außerdem, dass Du dann als Mieter nie an jemanden wie mich gerätst. Ich scanne nämlich grundsätzlich alle neuen Verträge, sowie sie von beiden Seiten unterschrieben sind, als allererstes ein und lege sie elektronisch ab. Und wenn Du dann mit solchen Ideen kommst, würde das bestimmt lustig werden. Andererseits würde ich Dir natürlich auch die komplette Kaution bis spätestens zum Beginn des Mietverhältnisses zukommen lassen, insofern hätten wir beide dieses Problem nicht 😉.
Mieter die unkorrekt sind und jede Menge Probleme mit sich und der Umwelt haben, werden sicher den MV nicht gleich einscannen.
Die sind mit ganz anderem beschäftigt.

Wer hat den Angst vor einem Prozess mit solchen Leuten. Leider zahlt der Staat oft Prozesskostenhilfe für diese Dummköpfe.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #17

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.608
Zustimmungen
1.723
Ort
Westerwald
Nun, der springende Punkt ist, respektiert zu werden, da hat @immodream wohl sein eigene Art von Argumentation, die nicht jedem gegeben ist, schon gar nicht den Schwätzern.
Dazu braucht es aber auch einiges an Erfahrung, die Einen von den Anderen zu unterscheiden.
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #18
dots

dots

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
7.228
Zustimmungen
2.921
Ort
Münsterland
Und ich wünsche Dir außerdem, dass Du dann als Mieter nie an jemanden wie mich gerätst. Ich scanne nämlich grundsätzlich alle neuen Verträge, sowie sie von beiden Seiten unterschrieben sind, als allererstes ein und lege sie elektronisch ab. Und wenn Du dann mit solchen Ideen kommst, würde das bestimmt lustig werden.
Echt? Du traust dich nach dem obligatorischen(?) "Hausbesuch" noch, den (von beiden unterschriebenen) Vertragsurkundenausdruck zu erwähnen?
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #19
Ino75

Ino75

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
284
Zustimmungen
202
Ort
Nordlicht
Echt? Du traust dich nach dem obligatorischen(?) "Hausbesuch" noch, den (von beiden unterschriebenen) Vertragsurkundenausdruck zu erwähnen?
Habe ich schon erwähnt, daß ich nur knapp über 1 Meter groß bin? Mich zu erwischen ist fast unmöglich, ich ducke mich unter allem weg 😜.

Und zusätzlich, wie sagte schon der alte Fritz? Hunde, wollt ihr ewig leben?
 
  • Keine Übergabe ohne Kaution Beitrag #20
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.864
Zustimmungen
2.106
Hallo Ino75,
solchen Mietern wie dir, brauchte ich sicherlich nicht den Mietvertrag wegnehmen .
Meine Spezialmieter finden ja nach einigen Tagen nicht einmal ihre Mietverträge wieder und müssen zwecks Mietzahlung bei uns anrufen, um nach der Kontonummer zu fragen . Die scanen keine Mietverträge ein . Da müßte man schon den Mietvertrag vor die Fernsehleinwand halten können um den Scanvorgang auslösen .
Ich habe übrigens 95 % normale und gute Mieter und meine brutalen Storys handeln von den 5 % schlechten Mietern , die ich über einen Zeitraum von 35 Jahren in hunderten von Mietverhältnissen gehabt habe.
Es ist nicht so , dass ich monatlich mit dem Baseballschläger durch die Häuser laufe, Hausbesuche mache oder Möbel aus dem Fenster werfe.
Und glaubt mir, bestimmte Mieter brauchen auch eine besondere Behandlung und Umgangsformen seitens des Vermieters.
Grüße
Immodream
 
Thema:

Keine Übergabe ohne Kaution

Keine Übergabe ohne Kaution - Ähnliche Themen

Vermieterin behält sich Renovierungskostenpauschale ein: Guten Tag, ich hoffe ihr hattet alle besinnliche Weihnachten. Ich habe jetzt seit einem guten halbem Jahr Laufereien wegen einer Kaution, die...
Miete und Kautions - Frage: Hallo liebe Forumsgemeinde! Ich habe folgendes Problem: Zum 01.05. habe ich meine Einliegerwohnung im eigenen Haus vermietet. Wir hatten...
Frage zu Renovierungsklausel: Hallo zusammen, ich bin mir hinsichtlich meiner Reparatur/Renovierungsklauseln etwas unsicher. Der Mietvertrag ist gekündig, Mietdauer war...
Oben