Keller isolieren auf Mieter umlegen?

Diskutiere Keller isolieren auf Mieter umlegen? im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag, zwei meiner 4 Mieter haben sich bei mir über Feuchtigkeit im Keller beschwert. Daraufhin habe ich jetzt mit meinem Bruder das Haus...

  1. #1 Arne Benker, 10.07.2013
    Arne Benker

    Arne Benker Gast

    Guten Tag, zwei meiner 4 Mieter haben sich bei mir über Feuchtigkeit im Keller beschwert. Daraufhin habe ich jetzt mit meinem Bruder das Haus aufgraben lassen. Dabei haben wir nichts entdeckt. Alle Mauern waren komplett in Ordnung und der Bitumenanstrich war voll intakt. Da ich nun schon alles offen hatte habe ich mich entschlossen einen Wärmeschutz anzubringen.
    Gleichzeitig wurde dabei wie es üblich ist zuerst Dichtschlämme aufgebracht, dann eine Bitumendickschicht, dann der Styropor und dann eine Noppenfolie.
    Nun keine Fragen:
    1. Kann ich nun diese energiesparende Maßnahme auf die Mieter umlegen? Ich denke schon, da hier Energie eingespart wird.
    2. Könne dabei die anderen (dazugehörigen) Arbeiten und Materialien (Dichtschlämme, Bizumen etc.) auch mit eingerechnet werden? Das macht man vor einer Isolierung üblicher Weise.
    3. Da ich die Arbeiten mit meinem Bruder gemacht habe, kann ich hier nun unsere Arbeit in Rechnung stellen (ca 30 Euro pro Stunde - billiger als bei einer Firma)?
    4. Muss ich bei dem Mieterhöhungsverlangen das nach Fertigstellung erfolgt auch alle Rechnugen beilegen oder nur auf Anforderung?

    Für jeden Rat bin ich dankbar
    Arne
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 12.07.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    732
    Ort:
    Berlin
    Hallo Arne, :wink5:

    wird der Keller denn beheizt?
     
  4. #3 Arne Benker, 14.07.2013
    Arne Benker

    Arne Benker Gast

    Hallo,

    nein der Keller wird eigentlich nicht beheizt. Aber es sind Heizungen verbaut. Die Mieter könnten also quasi heizen, macht aber keiner. Keller ist kein Wohnraum. Energieeinsparung erfolgt jedoch dann auch weil die Kellerdecken wärmer sind und auch das Treppenhaus folglich wärmer ist was an den Wänden übertragen wird und somit Energie eingespart wird. Ob das nun viel oder wenig ist, ist ja nicht vorgeschrieben?!

    Arne
     
Thema:

Keller isolieren auf Mieter umlegen?

Die Seite wird geladen...

Keller isolieren auf Mieter umlegen? - Ähnliche Themen

  1. Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten

    Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten: Hallo zusammen, wir haben leider bei dem Mieter unseres Gewerberaumes daneben gegriffen :( Am Anfang hörte sich, natürlich, alles schön an .....
  2. Wasserschaden durch Mieter

    Wasserschaden durch Mieter: Hallo ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Habe das Thema fälschlicherweise auch im Bereich WEG gepostet. Mein Mieter hat beim umsetzen...
  3. Mieter hat Strom nicht angemeldet

    Mieter hat Strom nicht angemeldet: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen. Ich vermiete seit mehreren Monaten eine Wohnung, für die ich einen Vertrag mit dem...
  4. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...
  5. ARGE überweist für ehemaligen Mieter

    ARGE überweist für ehemaligen Mieter: Tag allerseits, ich bin mir bei einer von mir vermieteten Wohnung etwas unsicher. Folgender Sachverhalt: Ein Ehepaar hat vor 10 Jahren eine...