Keller nach Hochwasser desinifizieren

Diskutiere Keller nach Hochwasser desinifizieren im Versicherungsschäden Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend, durch die starken Regenfälle ist bei uns im Keller das Kanalwasser hochgekommen und es schwammen 3 cm hoch die Fäkalien durch die...

  1. #1 Peter Schmitz, 30.05.2018
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
    Guten Abend,

    durch die starken Regenfälle ist bei uns im Keller das Kanalwasser hochgekommen und es schwammen 3 cm hoch die Fäkalien durch die Gegend. Die ruinierten Objekte sind entfernt und die Wände mit Hochdruckreiniger abgespritzt. Nun meine Frage: Wie kann ich Wände / Boden wirksam desinfizieren? Boden ist im Prinzip Beton, Wände angestrichene Ziegel. Erster Gedanke war alles großflächig mit Sagrotan abzusprühen, aber ich weiß nicht, ob das reicht.

    Danke für Ihre Mühe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 31.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    2.593
    Lass das am besten von einer Fachfirma machen lassen, z.B. Trocknungsfirma oder Reinigungsfirma, welche auch Großküchen oder Schlachtereien usw. reinigen und desinfizieren.

    Mit Sagrotan ist es in deinem Fall nicht mehr getan. Wenn ernsthaft desinfiziert werden muss, benötigt man nicht nur deutlich "härtere Mittel" auch entsprechenden Atemschutz, den du sicher nicht vorräötig hast.

    Bei einer ordentlichen Desinfektion wird im Anschluß auch die Keimzahl geprüft. Steril wird dein Keller nicht werden, aber die Keimzahl muss wieder in einen Normalbereich für die häufigsten Krankheitserreger liegen.
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    572
    Peter Schmitz gefällt das.
  5. #4 Peter Schmitz, 04.06.2018
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
  6. #5 Bovary, 04.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2018
    Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    251
    Ja, solche Desinfektionsmittel nimmt man auf glatten Oberflächen (Edelstahl, lösungsmittelbeständige Kunststoffe o. Ä.). Fußböden sind dabei gerne mit Hohlkehle ausgebildet, damit man auch in jede Ecke kommt u.s.w. u.s.f.
    Ob das auf mehr oder weniger porösem Beton funktioniert, scheint mir fraglich.
    Schon Fliesen sind heutzutage in hygienisch sensiblen Bereichen ein NoGo, weil man die Fugen nicht desinfiziert bekommt. Gut, eine Garage ist kein hygienisch sensibler Bereich, aber ob das überhaupt Sinn macht. :gehtnicht
    Wenn es Dein Gewissen beruhigt...
    Frag, wie oben schon angemerkt, lieber eine Fachfirma, die sich mit der Reinigung von vollgelaufenen Kellern und nicht mit OP-Sälen beschäftigt.
    Grundsätzlich scheint mir z.B. eine VHP-Begasung (Vaporised-Hydrogen-Peroxid) oder Chlordioxid-Begasung in Deinem Setting eher geeignet. Auf dieser Basis gibt es auch Verfahren zur Desinfektion von Tierställen. Vermutlich wirst Du das im Wohnhaus aber weder wollen, noch können. ;)

    P.S. Im Übrigen ist Sprühdesinfektion aus Arbeitsschutzgründen heutzutage mehr oder weniger obsolet. Den Desinfektionsmittelnebel will / sollte man nämlich nicht einatmen. Deshalb wird vorzugsweise wisch- oder tauchdesinfiziert. Dies nur nebenbei, solltest Du doch die Kellenwände besprühen wollen.
     
  7. #6 Peter Schmitz, 04.06.2018
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
    Das Terralin funktioniert über Wischdesinfektion.
     
Thema:

Keller nach Hochwasser desinifizieren

Die Seite wird geladen...

Keller nach Hochwasser desinifizieren - Ähnliche Themen

  1. Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller

    Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller: Im EG, neu vermietetet, wurde ein Rohrbruch entdeckt der bis in den Keller geht. Der darunter liegende Keller ist seit ca. 30 Jahren vermietet....
  2. Mieter haben Drogen im Keller angebaut, wollen nicht ausziehen

    Mieter haben Drogen im Keller angebaut, wollen nicht ausziehen: Hallo und schönen guten Abend! Ich habe hier ein Problem mit den Mietern, die im Obergeschoß des Elternhauses wohnen. Es ist ein Paar (33 und 35...
  3. Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?

    Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?: Das EG in meinem Mehrfamilienhaus ist immer kalt, Bestand halt. Jetzt will ich zwei Maßnahmen durchführen: die Kellerdecke mit Steropor dämmen,...
  4. Bad im Keller?

    Bad im Keller?: Wir haben einen Mieter in unserem Hinterhaus mit etwa 40m² Wohnfläche, die komplett unterkellert sind. Kellerhöhe natürlich unter 220cm und mit...
  5. Gekündigt, und keller muss leer geräumt werden.

    Gekündigt, und keller muss leer geräumt werden.: Hallo, An allen die mir helfen können. Hoffe das ich hier nicht falsch bin. Ich habe meine Wohnung gekündigt. Die abnahme soll morgen passieren....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden