Kellerkälte

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von rincewind, 22.03.2008.

  1. #1 rincewind, 22.03.2008
    rincewind

    rincewind Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wohne in einer Genossenschaftswohnung im Erdgeschoss. Unter mir ist der Keller(logischerweise). In Bad und Küche sind Fliesen verlegt.
    Meine Wohnung ist auch an bulleheißen Sommertagen kühl und frisch, einfach weils wie hechtsuppe aus dem Keller hochzieht.
    Wisst ihr on Mieter wie meinereiner in den Heizkosten irgendwie begünstigt werden?
    Ich muß halt echt viel mehr heizen, weils hier echt permanent kalt ist und leider keiner unter mir wohnt, der mir den Boden wärmt.
    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    normalerweise gibt es keine "Extrawürste" für Kellergeplagte. Dass ein EG über dem Keller liegt sollte eigentlich bekannt sein. Keller sind nur selten vermietet.
    Heizkosten sind nunmal wie im Vertrag festgelegt umlegbar.
    Die Dachwohnung hat auch nicht gerade das Zuckerschlecken. Immerhin heizt sie für die Tauben...
     
  4. #3 weissei, 24.03.2008
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Zahlen Sie die gleiche Miete wie die selbe Wohnung darüber ? Mein Bekannter ist in der selben Lage. Er bezahlt etwas weniger ( ca. 15 € monatl. ) wie die darüberliegende - gleiche - Wohnung !
     
  5. #4 lostcontrol, 24.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    das dürfte sich dann aber wohl auf die KALTMIETE beziehen, oder?
    häufig werden wohnungen im EG günstiger vermietet (bezogen auf den quadratmeter-kaltmietpreis) weil sie zum einen bei mietern weniger beliebt sind und zum anderen gewisse nachteile bezüglich der heizkosten haben.

    aber grundsätzlich gilt:
    GEMIETET WIE GESEHEN.
    d.h.: der mieter weiss ja bei der anmietung, dass es sich um wohnung über unbeheizten kellerräumen (bzw. womöglich sogar ohne unterkellerung) handelt und muss entsprechend mit höheren heizkosten rechnen.
    dachwohnungen haben ähnliche nachteile, die werden dann aber durch andere vorteile wieder etwas wettgemacht bezüglich der beliebtheit bei den mietern (aussicht, keine obermieter deren schritte man hören könnte, man kann nicht reinschauen usw.).

    die höheren heizkosten können nicht eingefordert werden, sie sind ja tatsächlich angefallen. hier gilt dasselbe wie bei leerstand in einer wohnung neben/unter/über einem, auch hier steigen meist die heizkosten (weil leerstehende wohnungen meist höchstens "überschlagen" werden). dazu gibt's einige aktuelle urteile wie hier im forum an anderer stelle nachzulesen ist.
     
  6. #5 weissei, 24.03.2008
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja, es bezieht sich auf die Kaltmiete. Ich war heute Nachmittag zufällig bei ihm. Er bezahlt gegenüber der darüberliegenden Wohnung sogar 21 € weniger Miete. Macht also im Jahr insgesamt 252 €. Ob sich das dann rechnet, wenn die EG überhaupt nicht warm wird, weiß ich nicht.
     
  7. #6 lostcontrol, 24.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nun, er hat sich ja bewusst für die EG-wohnung entschieden.
    ich persönlich würde nie wieder freiwillig in eine EG-wohnung ziehen, da ich meine erfahrungen mit den hohen heizkosten einmal schmerzhaft machen musste. dazu auch noch die anderen nachteile einer EG-wohnung - nö, für mich nie wieder!

    du kannst das auch nicht 1:1 aufrechnen, was der mieter bei der kaltmiete einspart und was er für den erhöhten heizbedarf ausgeben muss.
    letztendlich entscheidet die nachfrage über den preis, und letztendlich sind EG-wohnungen einfach nicht so begehrt und auch von daher schon billiger.
    hätte die EG-wohnung jetzt eine luxus-super-ausstattung (edel-EBK, vollholzböden, modernst saniertes badezimmer und ähnliches) wäre der preis dann vermutlich auch wieder höher - völlig unabhängig von den heizkosten.
     
  8. #7 weissei, 24.03.2008
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ist klar, das du nicht 1:1 aufrechnen kannst!! Ich geb dir auch im allgemeinen recht mit den Nachteilen einer EG - Wohnung. Ich selbst wohne im EG. Allerdings nehme ich die höheren Heizkosten in Kauf. Schon alleine wegen meines Gartens, der Terasse, dem kurzen Weg zur Mülltonne, dem Treppensteigen, dme Weg zur Garage, u.s.w.! Für mich persönlich fast nur Vorteile. Aber wie gesagt : für mich persönlich !!!!!!!!!!! :wink
     
  9. #8 lostcontrol, 24.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    kann ich völlig nachvollziehen, klingt ja auch nett, so mit terrasse, garten usw.
    ist halt bei den meisten EG-wohnungen nicht der fall (zumindest hier bei uns in der gegend). garten etc. wär für mich auch etwas, was mich dann vielleicht doch wieder zur EG-miete bewegen könnte...

    letztendlich sind's halt immer einzelfälle, und auch mieter haben ja zum glück individuelle vorlieben.
     
  10. #9 rincewind, 27.03.2008
    rincewind

    rincewind Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich kann leider nicht vergleichen, weil ich die kleinste Wohnung im ganzen Haus habe.
    Und neben mir hausiert meine Baugenossenschaft. Aber danke für die Auskünfte!
    Hm, Dachboden war nicht prickelnd (da zu heiß), Eg hab ich jetzt merken müssen ist zu kalt. das nächste wird wohl doch einfach ein Haus...haha
     
Thema: Kellerkälte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdgeschosswohnung kalt

    ,
  2. erdgeschoss kalt

    ,
  3. erdgeschoss kälte

    ,
  4. eg wohnung zu kalt,
  5. sind erdgeschosswohnungen kalt,
  6. heizkosten erdgeschosswohnung,
  7. erdgeschoss nachteile,
  8. erdgeschoss kalt keller,
  9. EG wohnung ohne keller kalt,
  10. nachteile erdgeschosswohnung,
  11. wohnung über keller kalt,
  12. erdgeschoss wohnung im sommer zu kalt,
  13. wohnung ohne keller kalt,
  14. wohnung im erdgeschoss kälte vom keller,
  15. kalte kellerluft im erdgeschoss,
  16. sind erdgeschosswohnungen kälter,
  17. wohnung über keller gefliest kalt,
  18. sind eg wohnungen kälter,
  19. erdgeschosswohnung ohne keller,
  20. kälte im erdgeschoss,
  21. darüberliegende wohnung leer und kalt,
  22. ist EG wohnung kalt,
  23. haus ohne keller fliesen kalt,
  24. wohnung ohne keller viel kälter,
  25. erdgeschoßwohnung kalt