Kellerräume ausbauen&vermieten?

Diskutiere Kellerräume ausbauen&vermieten? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo! Wir haben diverse Kellerräume (Mehrfamilienhaus), die über einen Hofgang im Freien erschlossen werden. Gibt es Vorschriften, die man...

onkelfossi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
826
Zustimmungen
1
Hallo!

Wir haben diverse Kellerräume (Mehrfamilienhaus), die über einen Hofgang im Freien erschlossen werden. Gibt es Vorschriften, die man einhalten muss wenn man diese Räume zu Wohnräumen umbauen will? :? Z.B. Genehmigung, Maße, Sicherheit, Auflagen etc.? In den 60er jahren haben dort schon mal Gastarbeiter gewohnt, später waren dort kleine "Läden" drin. Da der Standard später zu schlecht war, wurde sie nur noch als Kellerräume genutzt. :help

VG

fossi
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Vorschriften für eine wohnung: abgeschlossenheit, Schallschutz, Dämmung.
Solange die 'passen', also die Räume nicht auskühlen und zwischen den Wohnungen Wände sind, die nur ein unverständliches "Gebrabbel" durchlassen, wenn man spricht, dann ist das so okay.
 

onkelfossi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
826
Zustimmungen
1
Danke für deine Antwort! Das ist alles ordentlich gemauert und würde auch vernüpftig ausgebaut werden.

Ich Frage deshalb, weil meine Oma meiner Mutter erzählt hat, da dürfe keiner wohnen, weil die Wandhöhe nicht 2,50 Meter beträgt (sind wohl nur 2,30). Gibt es sowas?

VG

fossi
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
huch? wieso sollte die wandhöhe ein argument für unbewohnbarkeit sein?
davon abgesehen: es gibt 'ne menge wohnungen, deren decke "nur" auf 2,30m liegt...
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
...und wenn ich nur an die ganzen Dachausbauten denke....
Die Deckenhöhe ist bestimmt kein Maß. 2,25 m ist ein Richtwert, also der aktuelle Stand der Technik.

Mit der Bewohnbarkeit hat das aber nix zu tun.
 

onkelfossi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
826
Zustimmungen
1
Hätte mich auch gewundert, aber hier in Deutschland weiß man ja nie. Ok, vielen Dank.

VG

fossi
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
ich würd auf jeden fall erstmal checken, ob die wände auch wirklich trocken sind und gut drainagiert ist... ich hab mal in sowas gewohnt, und es war 'ne einzige katastrophe von wegen feuchtigkeit und schimmel...
 
Thema:

Kellerräume ausbauen&vermieten?

Sucheingaben

keller in wohnraum umwandeln

,

kellerwohnung ausbauen

,

keller wohnung umbauen

,
vorschriften kellerwohnung
, keller zum wohnraum umbauen, keller mehrfamilienhaus vermieten, Vorschriften Kellerräume, mfh keller zu wohnung umbauen, wie räume in wohnraum umwandeln, will im keller wohnung ausbauen , kellerraum umwandeln in wohnraum, keller ausbauen vorschriftne, kellerraum Wohnraum WG, Bewohnbarkeit von Kellerräumen, keller als wohnung ausbauen zur vermietung, kellerraum zu wohnraum umbauen, kellerraum in wohnraum umwandeln mehrfamilienhaus, vermietetem haus keller ausbauen zu einer wohnung, darf ich meinen keller zur wohnung umbauen , keller als wohnraum umbauen, wenn der Vermieter die kellerräume als wohnung umbauen möchte, vorschriften für wohnraum im keller, vorschriften keller zum wohnraum umbau, vermieter keller umbau wohnung, keller umbau zur wohnung
Oben