Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von MieterXY, 22.10.2013.

  1. #1 MieterXY, 22.10.2013
    MieterXY

    MieterXY Gast

    Hallo werte Community,


    Ich bin Mieter und mein Keller wurde saniert. Der Keller ist Bestandteil meines Mietvertrages. Soweit ganz gut und schön.
    Problem von mir ist die Tatsache, dass mein Keller dafür geräumt wurde und bis auf meine Winterreifen alles ENTSORGT wurde!! Hauptsächlich handelt es sich hier um Werkzeug, Koffersets und so Kleinkram was man halt im Keller lagert und wofür ich sicherlich auch kaum mehr Kaufbelege hätte.
    Der Vermieter beruft sich auf einen Aushang, der Monate vorher im Treppenhaus aushing. Ich muss gestehen, den habe ich nicht wahrgenommen, da ich auch meist Fahrradbedingt nicht durch das Treppenhaus komme.
    Es wird mir auch vorgeworfen, dass mein Keller nicht bezeichnet war. Ich hatte da lediglich ein Label drauf zu welcher Wohnung der Keller gehört (also ohne Namen). In meinen Augen ausreichend, aber unabhängig davon müsste der Vermieter ja auch wissen, welcher Keller zu welcher Wohnung gehört und kann mir das nicht ankreiden.
    Der Streitwert wären vermutlich auch nur so 300-500 € und eigentlich will ich auch nicht klagen. Der Vermieter ist mir aber mit den Worten: Es steht ihnen Frei eine Anzeige zu erstatten, ziemlich dumm gekommen. Von einer Entschuldigung (die ich eigentlich wollte) also weit entfernt.

    Meine Frage ist also, ob die Kellerräumung, vielmehr entsorgung rechtlich okay ist. Wie gesagt, persöhnlich mit einem Brief wurde ich darüber nicht informiert. Meines erachtens hat das was von Hausfriedensbruch!

    Besten Dank für Eure Meinung und Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Nein.

    Selbst dann wäre es immer noch Hausfriedensbruch. Abhängig davon, was mit dem Zeug passiert ist, kommt außerdem noch Diebstahl in Betracht.

    Zivilrechtlich läuft das auf Schadensersatz hinaus.
     
Thema: Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerräumung ankündigung

Die Seite wird geladen...

Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung - Ähnliche Themen

  1. Baumaßnahmen im Haus ankündigen-schriftlich?

    Baumaßnahmen im Haus ankündigen-schriftlich?: Ich habe nur eine kurze Frage. Ich habe einer Mieterin bei der Abnahme der Wohnung eines Familienmitgliedes im Haus mitgeteilt, dass jetzt...
  2. Ankündigung Geschossdecke

    Ankündigung Geschossdecke: Hallo zusammen, demnächst stehte eine Dämmung des Dachbodens in einem MFH an. In welcher Form muss die Aktion angekündigt werden (Frist etc.)...
  3. Kellerräume als zusätzliches Schlafzimmer nutzen

    Kellerräume als zusätzliches Schlafzimmer nutzen: Guten Abend, wir haben ein Einfamilienhaus zur Alleinnutzung gemietet , Im i Mietvertrag steht : vermietet werden 5 Zimmer Küche Dielen Gw...
  4. Wie formal die Mieterhöhung ankündigen/durchsetzen?

    Wie formal die Mieterhöhung ankündigen/durchsetzen?: Ich habe eine kleine Mietwohnung gekauft bei der seit Anfang 2011 keine Mieterhöhung mehr vorgenommen wurde. Soviel ich weiss ist es erlaubt nach...
  5. Eigenbedarskündigung vorher mündlich ankündigen?

    Eigenbedarskündigung vorher mündlich ankündigen?: Hallo zusammen, ich bin Vermieterin eines kleinen Bungalow-Anbaus. Diesen habe ich nach meiner Scheidung übernommen und vor 2,5 Jahren an ein...