Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung

Diskutiere Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo werte Community, Ich bin Mieter und mein Keller wurde saniert. Der Keller ist Bestandteil meines Mietvertrages. Soweit ganz gut und...

  1. #1 MieterXY, 22.10.2013
    MieterXY

    MieterXY Gast

    Hallo werte Community,


    Ich bin Mieter und mein Keller wurde saniert. Der Keller ist Bestandteil meines Mietvertrages. Soweit ganz gut und schön.
    Problem von mir ist die Tatsache, dass mein Keller dafür geräumt wurde und bis auf meine Winterreifen alles ENTSORGT wurde!! Hauptsächlich handelt es sich hier um Werkzeug, Koffersets und so Kleinkram was man halt im Keller lagert und wofür ich sicherlich auch kaum mehr Kaufbelege hätte.
    Der Vermieter beruft sich auf einen Aushang, der Monate vorher im Treppenhaus aushing. Ich muss gestehen, den habe ich nicht wahrgenommen, da ich auch meist Fahrradbedingt nicht durch das Treppenhaus komme.
    Es wird mir auch vorgeworfen, dass mein Keller nicht bezeichnet war. Ich hatte da lediglich ein Label drauf zu welcher Wohnung der Keller gehört (also ohne Namen). In meinen Augen ausreichend, aber unabhängig davon müsste der Vermieter ja auch wissen, welcher Keller zu welcher Wohnung gehört und kann mir das nicht ankreiden.
    Der Streitwert wären vermutlich auch nur so 300-500 € und eigentlich will ich auch nicht klagen. Der Vermieter ist mir aber mit den Worten: Es steht ihnen Frei eine Anzeige zu erstatten, ziemlich dumm gekommen. Von einer Entschuldigung (die ich eigentlich wollte) also weit entfernt.

    Meine Frage ist also, ob die Kellerräumung, vielmehr entsorgung rechtlich okay ist. Wie gesagt, persöhnlich mit einem Brief wurde ich darüber nicht informiert. Meines erachtens hat das was von Hausfriedensbruch!

    Besten Dank für Eure Meinung und Hilfe
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.846
    Zustimmungen:
    4.050
    Nein.

    Selbst dann wäre es immer noch Hausfriedensbruch. Abhängig davon, was mit dem Zeug passiert ist, kommt außerdem noch Diebstahl in Betracht.

    Zivilrechtlich läuft das auf Schadensersatz hinaus.
     
Thema: Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ankündigung kellerräumung

    ,
  2. kellerräumung ankündigung

Die Seite wird geladen...

Kellerräumung ohne persöhnliche Ankündigung - Ähnliche Themen

  1. Modernisierungsmieterhöhung ohne Ankündigung trotz LG-Urteil 66 S 283/17

    Modernisierungsmieterhöhung ohne Ankündigung trotz LG-Urteil 66 S 283/17: Kann trotz Urteil des LG Berlin vom 12.3.18, Az. 66 S. 283/17 bei z. B. fehlendem Erhöhungsbetrag in der Modernisierungsankündigung noch eine...
  2. zusätzliche Kellerräume nachträglich berechnen?

    zusätzliche Kellerräume nachträglich berechnen?: Hallo, mein Mieter benutz seit Juni 2017 2 weitere leerstehende Kellerabteile die nicht seiner Wohnung zugeordnet sind ohne um Erlaubnis zu...
  3. Versprochener Kellerraum nicht vorhanden

    Versprochener Kellerraum nicht vorhanden: Hallo zusammen, ich versuche den Sachverhalt zusammenzufassen: Wenn der Verkäufer/Makler dem Käufer (einer Wohnung in einer WEG) immer wieder,...
  4. Teilkündigung eines Kellerraumes nach § 573 b BGB

    Teilkündigung eines Kellerraumes nach § 573 b BGB: Hallo, ich habe zwei Fragen zur Teilkündigung eines Kellerraumes und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Zuerst die Situation: Wir bauen das...
  5. Mietminderung Ankündigung per E-Mail

    Mietminderung Ankündigung per E-Mail: Hallo, in der Wohnung eines Mieters ist bereits mehrfach ein Wasserschaden ( ca.30 cm Schlafzimmerdecke ) aufgetreten und behoben worden. Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden