Kellertrockenlegung erzwingen, auch ohne Zustimmung der Mehrheit

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Dirkcomp, 10.04.2010.

  1. #1 Dirkcomp, 10.04.2010
    Dirkcomp

    Dirkcomp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Gemeinde,
    unsere ETW liegt über dem Keller, welcher trockengelegt werden müßte.
    Feuchtemessungen ergaben, dass die Wände in unserer ETW bis in ca.1m Höhe durchnäßt sind, teilweise auch Schimmel sichtbar.
    Durch den Verwalter wurden Angebote zur Trockenlegung eingeholt und zur Beschlussvorlage bei der Eigentümerversammlung vorgelegt. Leider stimmten 6 Eigentümer von 8 nicht zu. Naja- der nasse Keller betrifft ja nur die beiden unteren Wohnungen.
    Wenn nun die Trockenlegung nicht erfolgt, ist die Wohnung nicht mehr nutzbar bzw. vermietbar. Kann eine Beteiligung der anderen Eigentümer rechtlich erzwungen werden?
    Bin über jeden Hinweis dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Jeder Eigentümer hat Anspruch auf eine ordnungsgemäße Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums. Dieser Anspruch muss notfalls vor Gericht durchgesetzt werden. Erste Maßnahme muss die fristgerechte Anfechtung des Eigentümerbeschlusses sein.
     
  4. #3 McFelsen, 27.03.2011
    McFelsen

    McFelsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Die Trockenlegung des Kellers liegt im Interesse aller Besitzer. Ist der Keller nass, so muss dieser Repariert und Trockengelegt werden.

    Haben bei uns in der Nähe ein Haus, mit an die 40 Eigentumswohnungen. Dort war es auch so, jetzt ist das Teil fast baufällig, die Wohnungen nichts mehr Wert und die hälfte will billig Verkaufen.

    Ich würde hier mit Anwalt gegen vorgehen. Ein Baugutachten ( nicht besonders Teuer ) muss gemacht werden. Dann wird die Verwaltung angeschrieben und in einer Sonderversammlung hat man die Chance eine Klage abzuwenden. Dann würde ich bei den 6 Verweigern die Kosten für Anwalt, Gericht usw. einfordern, diese haben es verursacht und hier gilt das Verursacherprinzip. Gutachten und Anschreiben vom Anwalt hatten die ja vor der Klage bekommen.
     
  5. Lheo

    Lheo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Herr Mahn, 25.05.2011
    Herr Mahn

    Herr Mahn Gast

    Scheint ja eine nette Eigentümerschaft zu sein, in der man die Probleme des anderen nicht anerkennt...
     
Thema: Kellertrockenlegung erzwingen, auch ohne Zustimmung der Mehrheit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg kellersanierung

    ,
  2. schimmel gemeinschaftseigentum

    ,
  3. eigentumswohnung keller gemeinschaftseigentum

    ,
  4. sanierung keller eigentümergemeinschaft,
  5. eigentumswohnung feuchter keller,
  6. eigentümergemeinschaft feuchter keller,
  7. sanierung der drainage einer wohnungsanlage zustimmungspflichtig durch eigentümer,
  8. eigentümergemeinschaft keller,
  9. wohnungseigentumsgesetz feuchter keller,
  10. eigentümer verweigert sanierung,
  11. weg zustimmung erzwingen,
  12. kellermauer trockenlegen bei etw,
  13. gemeinschaftseigentum schimmel,
  14. sanierungsmaßnahmen eigentümerversammlung zustimmungspflicht,
  15. weg sanierung beschluss mehrheit,
  16. nasser keller gemeinschaftseigentum,
  17. kellerboden gemeinschaftseigentum,
  18. reparaturen verweigert eigentümergemeinschaft,
  19. gemeinschaftseigentum feuchter keller,
  20. weg gemeinschaftseigentum keller,
  21. nasser keller unter Eigentumswohnung,
  22. schimmel im keller wer zahlt,
  23. gemeinschaftseigentum schimmel im keller,
  24. eigentümerversammlung anfechtung kellersanierung,
  25. feuchter keller weg
Die Seite wird geladen...

Kellertrockenlegung erzwingen, auch ohne Zustimmung der Mehrheit - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Zustimmung zu baulicher Veränderung nur in Schriftform?

    Zustimmung zu baulicher Veränderung nur in Schriftform?: Angenommen in einer ETV-Versammlung sind ALLE (7) Eigentümer anwesend. Es wird dort einstimmig dem Antrag auf eine Baumassnahme zugestimmt....
  3. Mieterin überlässt Wohnung dem Sohn ohne meine Zustimmung

    Mieterin überlässt Wohnung dem Sohn ohne meine Zustimmung: Guten Abend, meine Mieterin (seit ca. 2 Jahren arbeitslos) bewohnt die Wohnung seit 7 Jahren mit ihrem Sohn (24). Der Sohn hat nach langer Suche...
  4. Zustimmung abweichend

    Zustimmung abweichend: Hallo, ich bin gerade etwas irritiert...ein Mieter, der sich offenbar für clever hält, schickt mir eine unterschriebene Zustimmungserklärung, die...
  5. Zustimmung zum Verkauf verwehren? 2er WEG

    Zustimmung zum Verkauf verwehren? 2er WEG: Hallo, eine recht schwierige Situation! Wir verkaufen das Haus meiner Cousine in ihrem Auftrag. Das Haus läuft unter dem WEG. Es wurde seinerzeit...