Kennt Ihr das?

Diskutiere Kennt Ihr das? im Kantine Forum im Bereich Off-Topic; Ich versuche gerade eine Wohnung zu vermieten. Altbau, top saniert, Hochpaterre, ca 118m², riesiger Balkon - eigentlich mehr eine Terrasse,...

  1. #1 Papabär, 03.12.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Berlin
    Ich versuche gerade eine Wohnung zu vermieten. Altbau, top saniert, Hochpaterre, ca 118m², riesiger Balkon - eigentlich mehr eine Terrasse, 1C-Lage aber in grüner Umgebung.
    Interessenten gibts genug - jedoch nur ein Teil davon hat wirklich das monatlich benötigte Kleingeld zu Verfügung. Und selbst davon fallen einige aus anderen Gründen raus.

    Jetzt habe ich ein Päärchen, da passt fast alles. Unterlagen sind auf Anhieb vollständig, vollständige Sätze in der Bewerbung, das Einkommen stimmt, die Leute sind nett, keine Haustiere (was dort aber kein Problem wäre), Schufa-Rating ist top ... nur mein Bauch, der mahnt zur Vorsicht. Ich weiß nicht warum.

    Jetzt macht auch noch der Eigentümer Druck und fragt, warum die Wohnung noch immer nicht vermietet ist.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kennt Ihr das?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goldhamster, 03.12.2018
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    565
    Hallo @Papabär

    jaa, das kenne ich auch.
    Aber bei Geschäftspartnern ausserhalb der Vermieterei.

    Du könntest die Mietanfrage - und damit die Entscheidung - an deinen "Eigentümer" weiterdeligieren. Und ihm dein ~Gefühle~ mitteilen.
    Hier im Forum kannst du ja auch immer schön deine Gefühle vermitteln....

    ein gutes Gefühl hat heute
    DER HAMSTER
     
    dots gefällt das.
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Papabär ich hab da ja noch eine Wohnung die zum Jahreswechsel gekündigt ist, bevor ich da aber in die Vermietung gehe will ich selbst mal wieder drin gestanden haben, trotzdem habe ich bereits via Buschfunk die ersten Anfragen. Und auch da schon genau solche Kandidaten bei wie von dir beschrieben: auf dem Papier Top, aber mein Bauch geht da nicht mit...
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 03.12.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.582
    Zustimmungen:
    2.109
    Ich weiß nicht, ob man im Lauf der Zeit eine Art Phobie vor Mietern entwickelt, wenn man eigentlich den Volltreffer von Wunschmieter laut Unterlagen und Vorgespräch gefunden hat.

    Vielleicht lehrt die Erfahrung, das diese Spezie Mieter vom Austerben akut bedroht ist. Man weiß ja wie in der Werbung Vieles einfach schöngelogen wird. Ein Wohnungssuchender gerät mehr oder minder (un)freiwillig in die Werbebrache, denn er macht ja Werbung für das Produkt "Ich bin dein idealer Wunschmieter".

    Und der Volksmund behauptet auch Träume sind Schäume...

    Ich warte da mal noch auf die Einführung eines Gütesiegels "geprüfter Mieter", ähnlich dem der Lebensmittel... vom Erzeuger bis zur Theke ist (angeblich) der gesamte Produktionsverlauf bekannt.
     
  6. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    2.036
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Papa Bär,

    gibt es etwas, an dem du dein ungutes Bauchgefühl festmachst?
    Sind die Mietinteressenten unsympathisch?
    Falsche Haarfarbe oder falsches Parfüm? Oder gar nichts "greifbares"?
    Ich fände es echt interessant zu erfahren, von welchen Eigenschaften andere sich beeinflussen (leiten) lassen. Wenn du aber nicht so weit ins Detail gehen möchtest kann ich das auch verstehen.
     
  7. #6 FMBerlin, 03.12.2018
    FMBerlin

    FMBerlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57
    Hast Du die Angaben nachgeprüft, mal mit dem Vorvermieter telefoniert, das Schuldnerregister abgefragt, den Arbeitgeber gegoogelt, den Umzugsgrund hinterfragt? Vielleicht findest Du dabei das Haar in der Suppe oder kannst Dein Bauchgefühl beruhigen. Ein Restrisiko bleibt ja immer. (Für einen Verwalter ist das Programm natürlich etwas viel verlangt.)
     
  8. #7 immodream, 03.12.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    1.311
    Hallo Papabär,
    ich kenne die Situation.
    Eigentlich stimmt alles, Kaution ist kein Problem, trotzdem gefällt mir die Art und Weise, wie die Mieter auftreten, nicht .
    Meine Frau kennt auch dieses Gefühl , wenn sie von einem Vermietungstermin zurück kommt .
    Wenn ich dann Frage , wie wars, sagt sie , eigentlich alles passend, aber irgendwas stimmt da nicht, die sind mir unangenehm.
    Hoffentlich sagen die ab.
    Da wir nicht mehr unter finanziellen Druck stehen , vermieten wir dann einfach nicht.
    Grüße
    immodream

    PS : Natürlich gibt es auch Leute da passt alles, die sind einem sofort Sympathisch, man vermietet an die und stellen sich als Fehlgriff heraus
     
    ObiWan und Nanne gefällt das.
  9. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Westerwald
    Ist manchmal nur eine Geste oder das Sprachbild was über Sympatie oder Antipatie entscheidet.

    Wer Esomäsig veranlagt ist, würde sagen, was du posittives/negatives austrahlst wird zurückgegeben.
    Ich halte mich ja für recht rational, aber manchmal ...:85:
     
  10. #9 Papabär, 04.12.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Berlin
    Hab mit den Interessenten nur telefoniert - die Besichtigungen vor Ort mache ich nicht alle selber (ich koordiniere lediglich die Termine - aber da die teilw. auch Sonntags stattfinden und mir mein Wochenende heilig ist ...). Die Kollegin, die die Leute vor Ort kennenlernen durfte, hat sie als Top-Mieter eingestuft. Auch am Telefon hatte ich von den Interessenten absolut keinen schlechten Eindruck.

    Habe mir nach meinem ersten Post zwei Glasn weißen Burgunder genehmigt und in Ruhe nachgedacht: Es ist zu glatt ... also ich meine da ist alles irgendwie zu perfekt. Die Schufa dauerte keine 2 Tage (nebenbei, die Schuldnerregisterauskunft hatte ich zu spät bei unserem RA geordert - die kriege ich frühestens morgen). Normalerweise haben aber die Interessenten nie alle Unterlagen so schlagartig beieinander - oder zumindest sind die Unterlagen dann nicht so aktuell. Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung wurde beispielsweise einen Tag nach der Besichtigung ausgestellt.
    Mit dem bisherigen Vermieter habe ich noch nicht gesprochen ... das werde ich wohl morgen nochmal machen. Aber sogar die dort relativ kurze Mietzeit wäre plausibel (ohne hier weiter ins Deteil gehen zu wollen).


    Letztendlich trifft auch bei uns der Eigentümer die Entscheidung (und der hier drängelt). Wir müssen uns hinterher "nur" mit den Problemen herumschlagen, wenn die Leute sich als Luftnummern herausstellen. Trotzdem hat man natürlich auch den Ehrgeiz, für "seine" Eigentümer das bestmögliche aus den Immobilien zu erwirtschaften.

    In einem anderen Objekt das ich gerade vermiete, teilt der Eigentümer mein Bauchgefühl (wobei das da garnicht sooo schlecht ist) und riskiert lieber 1-2 Monate Leerstand (NKM-Ausfall ca. 2,6K).

    Früher habe ich ja schwerpunktmäßig nur in Brandenburg und Sachsen vermietet - vielleicht ist mein Bauch einfach noch nicht auf Berlin geeicht.
     
    dots gefällt das.
  11. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    979
    Also in Berlin habe auch ich manchmal top vorbereitetet Mieter. Dürfte wohl daran liegen das der Markt hier doch ein andere ist als in Sachsen oder Brandenburg. Ist für mich eigentlich eher eine Zeichen das wirklich eine Wohnung gesucht wird. Ich mache es aber auch vor allem vom persönlichen Eindruck +Papiere abhängig.
     
  12. #11 Malina123, 04.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    Malina123

    Malina123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    13
    Ich hatte 5x ein gutes Bauchgefühl: Davon ist ein Mietverhältnis erst nach 5 Jahren schlecht ausgegangen und eines sofort.

    2x hatte ich kein gutes Bauchgefühl und beide sind schlecht ausgegangen (bzw. eines ist derzeit beim Anwalt in der Entscheidungsphase). Wobei das erste für mich nicht finanziell schlecht ausging - habe alle Gerichtsverfahren gewonnen, mein Geld bekommen und den Mieter los geworden -also eigentlich doch gut ausgegangen.

    Vielleicht hilft dies zur Berechnung des Bauchgefühls weiter?
     
  13. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    2.036
    Ort:
    Münsterland
    Wow - von 7 Mietverhältnissen ganze 4, die nicht glatt durchgelaufen sind? Also mehr als die Hälfte?
    Find' ich schon krass. Und deutet darauf hin, dass dein Bauchgefühl vor- oder nachgeht und mal wieder geeicht werden sollte. Und man besser auf sein Bauchgefühl hören sollte, statt nachher stolz zu berichten, dass sich das schlechte Bauchgefühl bestätigt hat.

    Bei mir sind 100% der Mietverhältnisse (die man an einer Hand abzählen kann) glatt durchgelaufen - waren also ohne Komplikationen oder erwähnenswerte Besonderheiten.
    Wenn man vor Gericht steht, und sein Geld am Ende trotzdem bekommt, zählt das (für mich!) schon nicht mehr unter "glatt gelaufen".
     
  14. #13 Malina123, 05.12.2018
    Malina123

    Malina123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    13
    Dots, das ist ja Wahnsinn! Du bist mein Held!
     
  15. #14 Malina123, 05.12.2018
    Malina123

    Malina123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    13
    Ach so Sorry, dots....ich bin manchmal so nachlässig: ich habe doch glatt zwei positive Mietverhältnisse vergessen - man erinnert sich halt eher an das negative.

    Aber so ein Super-Held wie du, bin ich natürlich nicht bei dem alles 100%ig läuft.
     
  16. #15 Papabär, 21.12.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Berlin
    Mein Bauch hatte übrigens Recht! Zwar nicht so, wie ich zunächst befürchtet hatte aber ...
    Der Eigentümer hatte sich FÜR die Mieter entschieden, Vertragsdetails wurden ausgehandelt und weitere Besichtigungen zurückgefahren. Teilweise wurde den Interessenten auch abgesagt. Am Tag der Vertragsunterzeichnung habe ich morgens eine e-Mail erhalten, worin die Interessenten abgesagt haben.
    Egal!

    Aktuell sieht´s hier aus wie in einer Confiserie! Urlaubszeit, ich wurde von allen guten Geistern verlassen. Die Haustechniker hatten vorher wohl nochmal kräftig Material bestellt. Montag kam ein Riesenpaket hier an. Ein Endgerät für eine Gegensprechanlage - und zwei riesige Schachteln Pralinen. Ein Gewerbemieter hat einen Präsentkorb mit Pralinen und Marzipankartoffeln vorbeigebracht, eine Hauswartfirma drei Schachtel Weihnachtsgebäck und ein Entsorgungsbetrieb schickte einen Schokoladen-LKW mit Schokolade-Mülltonnen drauf. Unsere Reinigungsfee hat Schokoweihnachtsmänner auf jeden Schreibtisch gelegt und vom Schlüsseldienst kamen vorhin 3 Päckchen hier an, die ich mich noch nicht zu öffnen getraut habe (die vier bestellten Schlüssel hätten auch in einen Umschlag gepasst). Ich weiß schon nicht mehr, wohin mit dem Zeugs. Selbst vom Versicherungsmakler gab es heuer - neben der üblichen Kalender-Eiskratzer-und-Kugelschreiber-Sammlung - eine Packung Eiskonfekt.
    Gerade ist noch der Lieferwagen von Sanitärgroßhandel hier angekommen. Die HT´ler hatten da einen Dichtungsring bestellt. Als der Fahrer fragte, ob er hier rückwärts an die Rampe fahren könne, habe ich schnell das Weite gesucht.
     
    Duncan gefällt das.
  17. #16 Papabär, 29.12.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Berlin
    Boah!
    "Nur Urlaubsvertretung" ham´se gesagt ... "bissel auf´n Winterdienst achten und evtl. anfallende Reparaturen" ham´se gesagt ... "Kleinkram halt - Du machst das schon" ham´se gesagt.

    Heute Mittag (also eigentlich jetzt schon gestern) kam die Heizkostenabrechnung vom Abrechner. Ich dachte erst an einen Fehler oder eine Doppelanforderung - aber nee: BK-Abrechnung ist zwar erstellt, aber noch nicht geprüft. Anschreiben und Erläuterungen fehlten auch noch, vom Versand ganz zu schweigen. PANIK ... :112:
    Aber hey, in dem Objekt wohnt scheinbar auch eine asiatische Großfamilie. Gut ein Drittel der Mieter teilt sich zumindest einen Familiennamen - die HK-Abrechnungen zu den jeweils passenden BK-Abrechnungen zusammenzufummeln ist echt ´ne Freude, wenn nur auf einem Teil der Unterlagen Lagebezeichnungen drauf sind! :86:(die Wohnungsnummern scheinen eh nicht zu stimmen - der Abrechner hat da seine eigene Ordnung)
    Das Eiskonfekt habe ich bereits getötet ... bin gerade bei den Marzipankartoffeln.

    Mein einziger Trost ist, dass ich am Montag eh' die große Runde durch die Stadt drehen muss und das Haus quasi auf dem Weg liegt.
    :6::sauer031::sauer032:
     
  18. #17 ehrenwertes Haus, 29.12.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.582
    Zustimmungen:
    2.109
    Nu isses raus... geoutet haste dich, Johanna von Koczian Cover Version by @Papabär

    :005sonst:
     
    dabescht und notwendiges Übel gefällt das.
  19. #18 Papabär, 04.03.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Berlin
    Heute mittag gab´s Rotbarsch in der Kantine bei Karstadt. Ich hätte mich wohl doch lieber zurückhalten sollen. Nicht wegen dem Fisch, der war - entsprechend seiner Preisklasse - wirklich gut. Allerdings hatte ich drei Stunden später noch eine Vorabnahme. Eigendlich schon eine tragische Familiengeschichte ... die Angehörigen kümmern sich jetzt um die Wohnungsauflösung.

    Nur der Zustand der Wohnung ... also da wollte mir spontan der Rotbarsch nochmal durch den Kopf gehen.

    Einerseits kann ich mir nicht vorstellen, dass die Kaution dafür ausreicht - andererseits sollte man dankbar sein, dass es Menschen gibt, die sich überhaupt um solche Hinterlassenschaften ihrer Angehörigen kümmern. Ich wüsste garnicht, wo ich in so einer Wohnung anfangen sollte ... zumindest könnte ich mich nicht tagelang damit beschäftigen, speckig-schmierige Möbel zu reinigen (und schon garnicht, wenn es so eng ist, dass man mit irgendeinem Körperteil stets an andere speckig-schmierige Möbelteile dran kommt).

    Mache mir bei Rotwein und Sagrotan gerade Gedanken, wie ich das dem Eigentümer schonend beibringe ...
     
  20. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    3.905
    Fotos machen, Abzüge drucken, 3 Tage in der Wohnung liegen lassen, dann dem Eigentümer per Post schicken. Argumente für das papierlose Büro ... :86:


    Um die Eingangsfrage zu beantworten: Ja, kenne ich. Dieses Gefühl geht übrigens auch dann nicht weg, wenn man dabei immer Ganzkörperkondom und Halbmaske getragen hat.
     
    dots gefällt das.
  21. #20 immodream, 04.03.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    1.311
    Hallo ,
    nicht zu vergessen die Gummihandschuhe und die Nasenklammer.
    Ich weis auch warum es den Ausdruck Mietnomaden gibt.
    Wenn der Mieter seinen Strom nicht bezahlt und der Strom bei gefülltem Kühlschrank abgestellt wird,
    entwickeln sich im Kühlschrank Mietnomaden.
    In dem Fall auch das Klebeband für den Kühlschrank nicht vergessen, damit sich beim Transport nicht im Flur noch der Kühlschrank öffnet.
    Grüße
    Immodream

    PS: Dagegen ist eine vollkommen verqualmte Wohnung, wo das Nikotin die Türen , Wände und Fliesen herabläuft, so das man alle Steckdosen und Fensterbeschläge auch noch erneuern muß, ein Vergnügen.
     
Thema:

Kennt Ihr das?

Die Seite wird geladen...

Kennt Ihr das? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand dieses Urteil und was ist damit gemeint?

    Kennt jemand dieses Urteil und was ist damit gemeint?: Ich habe in der Zeitschrift der Stiftung Warentest diesen Leserbrief gelesen. Kennt jemand dieses Urteil (AZ?) und was ist damit gemeint? Danke‼️
  2. Haus darf nicht bewohnt werden, wer kennt sich da aus?

    Haus darf nicht bewohnt werden, wer kennt sich da aus?: Hallo, ich interessiere mich für ein Haus, welches seit Jahrzehnten vor sich hin gammelt. Ich habe daher im Internet recherchiert und folgendes...
  3. DGUV Regel 112-991 ... wer kennt sich aus?

    DGUV Regel 112-991 ... wer kennt sich aus?: Hallo, hat jemand von Euch Ahnung von den Anforderungen an das Schuhwerk eines Hausmeisters? Ich krieg hier grad ´nen Fön mit den Vorgaben der...
  4. Kennt jemand xxx Immobilien?

    Kennt jemand xxx Immobilien?: Hallo, Ich in gerade etwas geschockt. Ein Freund von uns hat über den o.g. Immobilienanbieter ein Haus aus dem Katalog in den Masuren gekauft....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden