Kleinreparatur vom Vermieter ausgeführt

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von nevergiveup, 17.04.2011.

  1. #1 nevergiveup, 17.04.2011
    nevergiveup

    nevergiveup Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben als Vermieter in einer Wohnung eine Dichtung an der Toilettenspülung getauscht. Die Dichtung selber kostet ca. 10 Euro. Doch dazu kam noch viel Zeit um das Teil zu besorgen und ein wenig Zeit für den Einbau.

    Welche Kosten darf ich nun dem Mieter im Rahmen der Kleinreparaturenklausel berechnen?

    Ich bin kein Klempner, konnte aber diese einfache Repartur fachgerecht selber erledigen.

    Darf ich hier einen Stundenlohn von 20€ ansetzen also 2h plus Material?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 17.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    der klemptner wär billiger gewesen, der braucht dafür keine 2 stunden und die dichtung ist bei ihm auch billiger.
    weiss nicht ob das geht, teurer zu sein als der profi.
    bei malerarbeiten hatte ich so 'nen fall mal, da hat jemand ungefähr viermal so lang gebraucht wie der profi, vor allem weil schlecht deckende farbe benutzt wurde (die zwar billiger war als "gute" farbe, dafür brauchte man aber auch die doppelte menge) und man deshalb mehr anstriche brauchte. ist nicht durchgegangen, weil teurer als der profi.
    ich wär da vorsichtig.
    du solltest dich in jedem fall an dem orientieren was ein handwerker verlangen würde, abzüglich fahrt- und rüstkosten sowie abzüglich umsatzsteuer. und die rechnung fürs material musst du natürlich auch vorlegen.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Du Ärmster, hast Du es nötig, solchen Popelskram dem Mieter zu berechnen...? :stupid
     
  5. #4 Christian, 18.04.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nevergiveup,

    der Einwand von Berny ist gar nicht mal so verkehrt.

    Wenn dann mal irgendwann der Mieter was will oder über die zu hohe Miete oder die Betriebskosten-Abrechnung meckert, kann man dezent auf den kostenlosen Tausch der Dichtung hinweisen, und damit u.U. viel höhere Beträge moralisch rechtfertigen.

    Gruß,
    Christian
     
  6. #5 nevergiveup, 18.04.2011
    nevergiveup

    nevergiveup Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Die 2 Stunden Arbeitszeit sind zu 80% Fahrtzeiten. Ich musste mir ja zuerst den Schaden ansehen, dann zum Fachmarkt fahren und die spezielle Dichtung kaufen, dann wieder zurück und einbauen.
    Du schreibst dass Fahrtzeiten nicht berechnet werden können - ist das wahr?

    Beim Klempner hätte das bestimmt nahe 100 € gekostet, da die An- und Abfahrt mitberechnet wird. Ob der diese spezielle Dichtung dabei gehabt hätte bezweifle ich auch.

    Klar sind das Kleinigkeiten, die ich meinen normalen Mieter gerne umsonst gebe aber in diesem Fall geht es um einen supernervigen Mieter, der ständig neue Mängel an der Mietsache entdeckt und die Miete m.E. unberechtigt mindert. Je schneller seine Mietschulden wachsen (die Rechnung wird er ohnehin nicht bezahlen), desto eher kann ich ihn per fristloser Kündigung loswerden - so mein Kalkül.
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist selbstverständlich Unsinn. Wenn Fahrzeiten anfallen, berechnet auch jeder Handwerker Fahrzeiten.

    Kosten für Kleinreparaturen sind keine Miete und können daher auch nicht bei einer fristlosen Kündigung wegen Zahlungsverzug mitgerechnet werden.
     
Thema: Kleinreparatur vom Vermieter ausgeführt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietrecht spülkasten

    ,
  2. kleinreparaturen toilettenspülung

    ,
  3. material Kleinreparaturen

    ,
  4. kleinreparaturen mietvertrag Spülkasten Wechsel wer zahlt,
  5. spülkasten austauschen vermieter,
  6. mietrecht reparatur spülkasten,
  7. kleinreparatur toilettenspülung,
  8. kleinreparaturen material,
  9. Stundenlohn des vermieters,
  10. spülkasten austausch - kleinreparatur,
  11. Stundensatz Vermieter,
  12. spülkasten wechseln vermieter,
  13. kleinreparaturklausel toilettenspülung,
  14. § 16 kleinreparaturen,
  15. material für kleinreparaturen,
  16. kleinreparaturen mietvertrag 2011,
  17. handwerkerkosten für spülkasten,
  18. wasserflecken überstreichen,
  19. vermieter kleinreparaturen,
  20. §10 Kleinreparaturen,
  21. kleinreparaturen dichtung,
  22. neuer spuelkasten kleinreparaturen,
  23. apülkasten austauschen kleinreparatur ,
  24. vermieter erledigt kleinreparatur selbst,
  25. vermieter tür dichtung
Die Seite wird geladen...

Kleinreparatur vom Vermieter ausgeführt - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?

    Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?: Hallo, in meinem Mietvertrag steht dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen bis zu einem Betrag von 100,-- im Einzelfall trägt. Der...