Kleinreparaturen mit kaution verrechnen?

Diskutiere Kleinreparaturen mit kaution verrechnen? im Kleinreparaturen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Kann man als vermieter notfalls die kleinreparaturen mit der kaution verrechnen, wenn der mieter bockt?

  1. #1 Schejtan, 31.05.2013
    Schejtan

    Schejtan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kann man als vermieter notfalls die kleinreparaturen mit der kaution verrechnen, wenn der mieter bockt?
     
  2. Anzeige

  3. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    und dann ? Wenn der Mieter nicht auszieht, dann musst du ja die Kaution wieder einfordern, damit diese wieder vollständig ist.

    Wenn der Mieter bockt, deine Forderung aber berechtigt ist, dann klage das doch ein. Ich mein, Mahnbescheid rauslassen und dann kann der Mieter ja noch immer selber entscheiden, ob er zahlen will oder lieber vor Gericht das klären lässt.
     
  4. #3 Schejtan, 31.05.2013
    Schejtan

    Schejtan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Sorry hab vergessen zu schreiben, dass der mieter gekündigt hat und auszieht
     
  5. #4 Pharao, 31.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2013
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    na dann würde ich das wahrscheinlich, nach nochmaliger Aufforderung zur Zahlung mit Fistsetzung, auch mit der Kaution verrechnen, wobei ich die Kaution eh erstmal hier völlständig einbehalten würde bis alles andere auch geklärt ist, wie zB die letzte Betriebskostenabrechnung, ect. Das ist ja dein Recht, das du nicht sofort bei Auszug die Kaution wieder frei geben bzw zurück zahlen musst.

    Wenn dem Mieter das nicht passt, dann müsste er ja dich verklagen, wenn er meint damit erfolgreich zu sein.
     
  6. #5 Schejtan, 31.05.2013
    Schejtan

    Schejtan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich die kaution über die 6 monate hinaus einbehalten?
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Ja, zumindest den Anteil, welcher noch zur Begleichung von Forderungen aus der noch offenen Betrk-Abr. herhalten sollte.
     
  8. #7 Pharao, 31.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2013
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    hier mal was aus dem Internet dazu:

    Solange du Forderungen hast, kannst du also immer den zu erwartenden Betrag einbehalten. Zum Beispiel bei der Betriebskostenendabrechnung. Wenn man hier also mit einer Nachzahlung rechnet und das ggf. auch begründet ist, dann kannst du den Teil auf jeden Fall solange Einbehalten, damit du nicht dem Geld hinterher laufen musst. Was aber zb nicht geht, Nachzahlung wahrscheinlich 100€ und deswegen 1000€ einbehalten, das wäre m.E. nicht zulässig, aber zb 100€ oder 150€ einbehalten wäre hier dann OK.
     
  9. #8 Schejtan, 31.05.2013
    Schejtan

    Schejtan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Und ab wann könnte ich dann den teil der kaution ,den die forderung ausmacht , entgültig einbehalten?
     
  10. #9 Pharao, 31.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2013
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    du musst dem Mieter bzw Ex-Mieter schon mitteilen, das du von der Kaution was einbehälst bzw was genau du damit verrechnest. Ansonsten gilt hier i.d.R. die 6 Monatsfrist. Vielleicht kam das falsch rüber, die Ausnahme von der 6 Monatsfrist ist eigentlich nur, wenn es um mögliche Nachforderungsansprüche geht wie zB die Endabrechnung der Betriebskosten, da du das ja nicht vorher ggf. abrechnen kannst.
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Endgültig einbehalten, wenn er nicht abgefordert wird und Deine Bemühungen erfolglos waren, siehe Google Verjährungsfristen.
     
  12. aquila

    aquila Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2013
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    8
    Bzgl. der Verjährungsfrist von Forderungen bei Kleinstreparaturen: Liegt diese bei 12 Monaten oder gar nur bei 6 Monaten ab a) Leistungserbringung oder b) Rechnungsdatum? ...Mr Google hat sich nicht eindeutig geäußert.
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Off Topic

    Sechs Monate nach Rückgabe der Mietsache für versteckte Mängel..
     
  14. #13 Schejtan, 01.06.2013
    Schejtan

    Schejtan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn man eine rechnung aus märz hat und diese erst im juli einfordert?
     
  15. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.826
    Zustimmungen:
    118
    Wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass es eine Verjährungsfrist von 12 Monaten geben könnte?
     
Thema: Kleinreparaturen mit kaution verrechnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag kleinreparatur kaution verrechnen

    ,
  2. kleinreparaturen abrechnung nebenkosten verrechnung

    ,
  3. reparaturkosten mit miete verrechnen

    ,
  4. reparaturkosten mit kaution verechnen muster,
  5. reparaturkosten mit kaution verechnen,
  6. reparaturkosten mit kaurion verrechnen,
  7. verjährung kleinreparatur,
  8. kleinreperatur kaution,
  9. wohnung reparaturen mit miete verrechnen,
  10. kleinreparaturen verrechnung kaution,
  11. kleinreparaturklausel verjährung,
  12. Kleinstreparaturen kaution,
  13. kleinreparaturen rückgabe ,
  14. kaution für kleinreparaturen,
  15. kleinreparatur mit nebenkosten verrechnen,
  16. kaution kleinstreparaturen,
  17. kleinreparatur kaution,
  18. Verrechnung mit Kaution bei Kleinreparatur,
  19. kaution kleinreparaturen,
  20. kleinreparatur verjährung
Die Seite wird geladen...

Kleinreparaturen mit kaution verrechnen? - Ähnliche Themen

  1. Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen

    Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen: Könnte mir hier jemand bei einem etwas schwierigerem Problem helfen: Es dreht sich darum, dass alles damit anfing, dass ein Mieter, der gekündigt...
  2. Guthaben aus NK-Abrechnung mit Mietschulden verrechnen

    Guthaben aus NK-Abrechnung mit Mietschulden verrechnen: Hallo zusammen, ich hatte einem meiner Mieter die NK-Abrechnung für 2017 im Oktober 2018 zukommen lassen. Ich teilte ihm mit, dass ich das...
  3. Zurückbehaltungsrecht bei Durchführung von Kleinreparatur

    Zurückbehaltungsrecht bei Durchführung von Kleinreparatur: Mieter M habe aus dem Mietverhältnis mehrere Monate lang Schulden von mehr als 500 Euro. Nun meldet M, der bereits letzten Monat gekündigt hat...
  4. Kleinreparatur Rolladen-Gurtwickler

    Kleinreparatur Rolladen-Gurtwickler: Ein extern an die Fensterwange montierter Gurtwickler ist defekt. Der Vermieter hat die Ersatzmaterialen im Überschuss in seinem Lager und...
  5. Rolladengurt erneuern - Kleinreparatur?

    Rolladengurt erneuern - Kleinreparatur?: Hallo zusammen, wenn im Mietvertrag eine Kleinreparaturklausel wirksam vereinbart wurde, fällt dann der Austausch eines Gurtes darunter? Und wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden