Kompostierung

Diskutiere Kompostierung im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ist der Vermieter dafür verantwortlich, für den Mieter eine Kompostierungsmöglichkeit zu schaffen? Wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, ist der...

Mario

Ist der Vermieter dafür verantwortlich, für den Mieter eine Kompostierungsmöglichkeit zu schaffen?

Wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, ist der Mieter berechtigt, seine Kosten, die er für den Abtransport der bilogischen Gartenabfälle hat, dem Vermieter von der Miete abzuziehen?

Ich werde momentan von meinem Mieter mit diesen Aussagen konfrontiert.
 
#
schau mal hier: Kompostierung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Ein Verpflichtung dazu gibt es vielleicht nur stadtweise. Die sonstige Müllentsorgung ist sowieso umlegbar und somit Mietersache. Die BioTonne ist ja auch umlegbar.
Ich würde sagen, dass das Mietersache ist und die Kosten (Erstellung) eine Einsparung von Nebenkosten bewirken würde und somit als Modernisierung angesehen werden könnte.

An deiner Stelle: Bio-Tonne anschaffen und Kosten umlegen...
 

mario

Der Mieter hat vor ca. einem halben Jahr gebeten, eine Biotonne zur Verfügung zu stellen, wenn diese nichts kostet.
Da diese nun mal etwas kostet, wurde auch keine geordert.
Es wurde mit dem Mieter auch nichts weiter vereinbart.

Nun wird behauptet, dass dem Mieter für Anfang dieses Jahres eine Kompostierungsmöglichkeit avesiert wurde, was natürlich nicht stimmt, und der Mieter wegen dieser fehlenden Möglichkeit nun den Abtransport der Bioabfälle von der Miete abziehen will. Schön, nicht wahr?
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Wenn er die Miete kürzt: Abmahnen und kündigen.
Stell ihm doch eine Biotonne hin, manche Müllkosten steigen nunmal... :zwinker

Wie macht der Mieter das mit dem Wasser. Weil es etwas kostet, hat er es abbestellt? und die Fahrtkosten an den Baggersee zieht er auch von der Miete ab? :stupid

Die versprochene kompostierungsmöglichkeit ist hoffentlich nicht Vertragsbestandteil. :lol und die Biotonne erfüllt deine Verpflichtung zur Müllentsorgung
 
Thema:

Kompostierung

Kompostierung - Ähnliche Themen

Rauchmelder mit Funk o.ä.: Hallo, ich vermiete bald zwei Wohnungen und werde Rauchmelder anbringen. Ich will damit bezwecken, dass bei Brand schnell reagiert werden kann...
Mietvertrag zustande gekommen?: Hallo, mein Freund hat seit dem 01.09. einen neuen Mieter in seiner Wohnung. Bislang hat der Mieter nur seine eigene Durchschrift unterzeichnet...
Mietrückstände und Kündigung: Hallo Allerseits, Ich habe gerade bei der Suche nach einem Erfahrungsaustausch mit anderen Vermietern dieses Forum gefunden und festgestellt...
1 Jahr falschen Zähler zugewiesen: Guten Tag Ich hoffe das ist der richtige Bereich dafür und meine Fragen sind im Rahmen des Forums gestattet. Folgendes Problem: Wir sind...
Elster Steuererklärung ist zu Ende - was nehme ich jetzt ?: Bisher hatte ich als Vermieter mit Elster Software gearbeitet. Das ist ab 2020 zu Ende. Was aber ist der Nachfolger. Ich hab mal geschaut, das...

Sucheingaben

kompost mieter

,

kompost für Mieter

,

kompost mietvertrag

,
mieter komposthaufen
, vermieter kompost, kompost vermieterpflicht?, Kompost Vermieter, Wer ist für Kompost zuständigMieter oder Vermieter, kompost als mieter, kompost mieter erlaubt , mieter vermieter kompost, vermieter kompost entsorgen, komposthaufen von mieter, mieter kompost erlaubt, mieter will kompost, komposttonne mieter oder vermieter, kompost mieter umlegen, komposter mieter, KOMPOSTIERUNG beiträge, wer ist für Beseitigung Gartenabfälle zuständig Vermieter, kompost mietverhältnis, vermieter komposter, mieter hinterlaesst kompost, kündigung gemeinschafts kompost, darf mieter im garten kompostieren
Oben