kongruentes Verhalten?

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von Michael_62, 29.03.2010.

  1. #1 Michael_62, 29.03.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe kurzfristig ein Objekt aus Zwangsverwaltung hinzubekommen.

    In den Einheiten sind Wärmemengenzähler installiert, welche sein 15 Jahren weder geeicht noch getauscht worden sind.
    Die Mieter (weder gewerblich noch wohnwirtschaftlich) haben gegen die Abrechnungen nicht protestiert.
    Das Objekt wurde durch ZV Zuschlag erworben.
    Frage: Wer haftet wegen dem Verstoss gegen die Eichpflicht?
    Wie ist die sinnvolle Vorgehensweise? Unterjährig tauschen oder Bezugsperiode abwarten?


    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 29.03.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    wo kein kläger, da kein richter.
    sieh zu dass du das in ordnung bringst.
    geschickt wäre natürlich ein austausch zum ende/anfang des vertraglichen wirtschaftsjahrs.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Man wird unterscheiden müssen zwischen der Ordnungswidrigkeit durch die Verwendung nicht geeichter Zähler und den Ansprüchen der MIeter auf eine vertragsgemäße Abrechnung.

    Was sollte gegen sofort tauschen sprechen?
     
  5. #4 nobrett, 30.03.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Kongruentes Verhalten? Was soll das denn sein?

    Früher war kongruent deckungsgleich, in zweiter Linie übereinstimmend?

    Ist hier vielleicht jemand mit den Fremdwörtern nicht so kompakt?

    /duckundwech

    Zum Topic: Klar, einfach austauschen, egal wann. Alte Zählerstände ablesen und weiter gehts. Zähler kann man auch mieten und die Kosten umlegen, dann entfällt die Investition und man muss sich nicht mehr selbst drum kümmern.
     
  6. #5 Michael_62, 30.03.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    wie oben schon geschrieben: "aus Zwangsverwaltung..."

    Da gelten andere Rechte und Pflichten. Daher ist das mehrjährig gleichbleibend ungeeicht abgerechnet worden, somit über die Jahre durch die Mieter akzeptiert (kongruent in mehreren Perioden).

    Zählermiete oder Kauf werden wir noch entscheiden.

    Aber RMHV (wie scheinbar immer) ist richtig. Es spricht nix gegen den sofortigen Tausch.

    Die Frage war auch mehr auf die Haftungssituation bezogen.
    :top
     
Thema: kongruentes Verhalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kongruentes verhalten

    ,
  2. kongurentes verhalten

    ,
  3. kongruentes

    ,
  4. Konkruentes Verhalten,
  5. konkuentes,
  6. kongruentes ergebnis,
  7. konkuentes Verhalten,
  8. Stromklau bei Untermieter,
  9. konkurentes verhalten,
  10. kundigung konkuentes verhalten,
  11. konruentes,
  12. kongruentes verhalten bei kündigung,
  13. kongruentes gegenüber,
  14. kongruentes verchalten,
  15. was bewirkt kongruentes verhalten,
  16. nicht kongruentes,
  17. ursachen für nicht kongruentes verhalten,
  18. kogruentes verhalten zu,
  19. gründe für nicht kongruentes verhalten,
  20. konguentes Verhalten,
  21. kongulentes verhalten,
  22. kongruendes Verhalten,
  23. kongruentes verhalten ,
  24. kongloentes Verhalten,
  25. nicht kongruentes verhalten
Die Seite wird geladen...

kongruentes Verhalten? - Ähnliche Themen

  1. Unmögliches Verhalten , warten auf Räumungsklage

    Unmögliches Verhalten , warten auf Räumungsklage: Hallo Leute, ich bin viel hier am lesen, finde aber nicht die passende Antwort im Archiv. Kurz: Nach mehreren Abmahnungen (aufgrund der...
  2. anwaltskosten== wie soll ich mich verhalten?

    anwaltskosten== wie soll ich mich verhalten?: Hallo an alle bin ganz neu hier und hoffe auf viele gute Antworten;) folgendes Problem. Mein Mieter (Gewerbe) reklamierte eine feuchte Stelle...
  3. Haftung nach Auszug grob fahrlässigen Verhaltens

    Haftung nach Auszug grob fahrlässigen Verhaltens: Hallo liebes Forum, möchte mich mit folgendem Anliegen an euch wenden: Ein Vermieter eines 4-Parteien Hauses. Eine Mieterin hat sich über...
  4. Wie verhalten wir uns richtig?

    Wie verhalten wir uns richtig?: Ein freundliches Hallo an alle, wir haben folgendes Problem: Im Juni 2011 ein Haus mit Nebengebäude (ist vermietet) gekauft. Vor drei...