Konsequenzen falscher Wohnflächenberechnung

Diskutiere Konsequenzen falscher Wohnflächenberechnung im Wohnungsgröße Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe durch das Einreichen meiner Steuererklärung ein Problem mit meiner Wohnflächenberechnung feststellen müssen. Ich habe an...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 melissa175, 26.08.2017
    melissa175

    melissa175 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe durch das Einreichen meiner Steuererklärung ein Problem mit meiner Wohnflächenberechnung feststellen müssen.
    Ich habe an Angehörige vermietet und die Miete im letzten Jahr etwas gesenkt, vorher war immer alles okay.
    Jetzt liegt die neue Miete ganz knapp unter der 66% Marke des ortsüblichen Mietzinses.
    Das Finanzamt erkennt somit die Kosten nicht vollständig an und dies macht für mich einen großen Unterschied ob ich eine Erstattung bekomme oder wie derzeit nachzahlen muss.

    Dennoch fand ich die Miete in Anbetracht der Räume nicht zu günstig, sondern sehr angebracht und habe angefangen nachzumessen.
    In der von der Stadt vorliegenden Wohnflächenberechnung (von 1999) sind die Räumlichkeiten (Dachgeschoss) unter den Schrägen bis zu einer Höhe von 1m berücksichtigt. Tatsächlich steht die Wand aber bei 1,33 im einen Zimmer und 1,10m im anderen. Daher sind die Räume kleiner als angegeben.
    Mit der tatsächlichen Raumgröße wäre der vermietete Wohnraum kleiner und die Miete würde wieder über die 66% Marke fallen.
    Ich frage mich nun: Kann ich über einen fehlerhaften Mietvertrag argumentieren und somit eine Änderung des Bescheides erwirken? Welche Nachteile könnten sich daraus noch ergeben? Der Mieter wird keine Probleme machen aber mir fehlt der Überblick über das Thema..

    Versicherungsbeiträge oder Grundsteuer richten sich auch danach. Sollte man das Fass aufmachen oder kann eins unabhängig vom anderen beanstandet werden?

    Ich freue mich über eure Hilfen! Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.107
    Zustimmungen:
    4.375
    Ein Thema reicht, hier geht es weiter.
     
Thema:

Konsequenzen falscher Wohnflächenberechnung

Die Seite wird geladen...

Konsequenzen falscher Wohnflächenberechnung - Ähnliche Themen

  1. Schufaauskunft mit falscher Adresse

    Schufaauskunft mit falscher Adresse: Hallo zusammen, wir wollen im nächsten Monat eine Wohnung in unserem Haus vermieten. Die Vermietung läuft über eine Maklerin. Jetzt haben wir...
  2. Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift

    Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift: Hallo, nach 18 Monaten Vermietung eines Lagerraums, ich bin Privatperson, der Mieter auch, ist seit 2 Monaten keine Miete mehr gezahlt worden....
  3. Falsch abgelesener Heizungswert

    Falsch abgelesener Heizungswert: Hallo zusammen, als Eigentümer habe ich am Wochenende meine Abrechnung von I**a bekommen, ich soll anscheinend knapp 4000kWh im Jahr 2018...
  4. Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen

    Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen: Könnte mir hier jemand bei einem etwas schwierigerem Problem helfen: Es dreht sich darum, dass alles damit anfing, dass ein Mieter, der gekündigt...
  5. Sockelleisten falsch angebracht

    Sockelleisten falsch angebracht: Die Eigentümergemeinschaft hat einen Malerbetrieb beauftragt im Treppenhaus einen neuen Fußboden zu verlegen. Der Verwaltungsbeirat und der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden