Kopien von Nebenkostenabrechnungen in Mieterakte notwendig?

Diskutiere Kopien von Nebenkostenabrechnungen in Mieterakte notwendig? im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Ich benötige eure Hilfe! Folgender Sachverhalt: die Nebenkostenabrechnungen meiner Mieter lasse ich von einer Fremdfirma erstellen. Diese schickt...

  1. #1 quamara, 16.05.2013
    quamara

    quamara Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige eure Hilfe!
    Folgender Sachverhalt: die Nebenkostenabrechnungen meiner Mieter lasse ich von einer Fremdfirma erstellen. Diese schickt mir eine Ausfertigung (Original) welche ich dem Mieter zukommen lasse. Eine Kopie für die Mieterakte habe ich nicht erstellt. Bin ich dazu verpflichtet?

    Der Mieter fordert jetzt eine Kopie, da die Abrechnung in der Sylvesternacht verbrannt ist.

    Ich hoffe das ihr mir behilflich sein könnt.
     
  2. Anzeige

  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    1.013
    Ort:
    Stuttgart
    Wir scannen die Abrechnungen, bzw bekommen diese als pdf vom Anbieter und speichern diese. Somit könnte ich wenn nötig eine Kopie drucken.
    Es ist auch praktisch wenn Einwände kommen, dann hat man die gleichen daten wie der Mieter vorliegen und kann beseer vergleichen bzw kontrollieren.
     
  4. #3 quamara, 16.05.2013
    quamara

    quamara Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich wohl zukünftig auch so machen, aber bin ich vom Grundsatz her dazu verpflichtet?

    Der Mieter zahlt seine Nachzahlung aus der NK-Abrechnung nicht...besteht auf eine Kopie, die ich aber nicht habe.
     
  5. #4 Fremdling, 16.05.2013
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    565
    Deine Fremdfirma sollte doch eine Kopie der Dir überlassenen Originalunterlagen haben?
     
  6. #5 lostcontrol, 16.05.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    du bekommst ja auch eine abrechnung für dich mit sämtlichen zahlen - die musst du natürlich aufbewahren.
    theoretisch steht da auch alles drauf was der mieter wissen muss - davon kannst du ihm also auch eine kopie zukommen lassen. allerdings wäre es natürlich sinnvoll dann auf der kopie die daten der anderen mieter zu schwärzen.

    ansonsten kannst du natürlich auch bei der abrechnungsfirma eine kopie anfordern - vermutlich gegen gebühr die du aber selbstverständlich dann auch beim mieter einfordern kannst.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Fordert er?
     
  8. #7 atsiz77, 17.05.2013
    atsiz77

    atsiz77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Also solche Unterlagen solltest du schon 10. Jahre aufbewahren. Die Kopien bekommst du von der Firma evtl. gegen Gebühr.
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Kopien von Nebenkostenabrechnungen in Mieterakte notwendig?

    Notwendig nein, (sehr) sinnvoll ja.
     
Thema: Kopien von Nebenkostenabrechnungen in Mieterakte notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterakte

    ,
  2. Mieterakte - Betriebskostenabrechnung

    ,
  3. hausverwaltung verpflichtet kopien für abrechnung an mieter zu geben

    ,
  4. kopien in nebenkostenabrechnung aktuel,
  5. mieterakte an neuen eigentümer,
  6. übergabe mieterakte an neuen eigentümer,
  7. mieter fordert kopien alter nebenkostenabrechnungen an,
  8. ist eine verwaltung dazu verpflichtet kopien zu erstellen,
  9. übergabe mieterakten an neuen eigentümer
Die Seite wird geladen...

Kopien von Nebenkostenabrechnungen in Mieterakte notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Teilungserklärung: Muss der Käufer eine beglaubigte Kopie bekommen?

    Teilungserklärung: Muss der Käufer eine beglaubigte Kopie bekommen?: Ich habe gerade eine Wohnung gekauft. Die Verkäuferin hat im Nachbarhaus (gehört auch zu WEG) eine zweite Wohnung, die wurde ebenfalls verkauft....
  2. Anrecht auf Belegeinsicht vs. Übersendung Kopien

    Anrecht auf Belegeinsicht vs. Übersendung Kopien: Hallo Gemeinde, hat der Mieter ein Recht auf Einsicht in die Originalbelege, wenn ich ihm lieber Belegkopien (gegen Kopierkosten) zukommen...
  3. Darf Heizkostenfirma Kopien herausgeben

    Darf Heizkostenfirma Kopien herausgeben: Hallo liebe Forumsmitglieder Ich bin etwas irriert zu folgendem Thema: Vor einigen Wochen hatten wir ein Gespräch mit einem unserer Mieter...
  4. MV Kopie

    MV Kopie: Hallo, ich vermiete nun meine Wohnung neu und habe mir aus dem Schreibwarenladen einen Mietvertrag geholt. Jedoch ohne Durchschlag. Kann ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden