Korrekte Zustellung einer Kündigung bei verzogenem Ehepartner des Mieters

Diskutiere Korrekte Zustellung einer Kündigung bei verzogenem Ehepartner des Mieters im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, es geht um eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Hierzu waren meine Eltern bereits beim Anwalt (Mutter wird die Wohnung mal erben). Nun ist die...

  1. #1 Morn, 13.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2018
    Morn

    Morn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es geht um eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Hierzu waren meine Eltern bereits beim Anwalt (Mutter wird die Wohnung mal erben). Nun ist die Situation so, dass der Mietvertrag von einem Ehepaar unterschrieben wurde. Das Paar lebt seit einigen Jahren getrennt und es wohnt nur noch der Mann in der Wohnung. Laut Anwalt muss die Kündigung aber an beide Personen zugestellt werden! Die neue Anschrift der Frau ist uns nicht bekannt. Ich weiß auch nicht, ob die Beiden geschieden sind und die Dame einen neuen Namen angenommen hat.
    Welche Möglichkeiten habe ich an die Adresse zu kommen? Den Mieter möchte ich nicht fragen, da ich den wahren Grund schlecht angeben kann. Oder kann mich eine Herausgabe der Anschrift irgendwie erzwingen?
    Besten Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    2.199
    Ort:
    Münsterland
    Manchmal wird in Mietverträgen festgelegt, dass - salopp gesagt - der eine Mieter den anderen vertritt bzw. vertreten kann/darf (z. B. in Bezug auf die Abgabe und Annahme von Erklärungen o. Ä.).

    Vielleicht findest du ja in deinem Vertrag einen derartigen Passus?
     
    Andres gefällt das.
  4. #3 Sweeney, 13.10.2018
    Sweeney

    Sweeney Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    724
    Es dürfte dem Mieter aufgrund seiner vertraglichen Treuepflicht obliegen, dem Vermieter auch seine neue Adresse mitzuteilen. Nur so ist der Vermieter in der Lage, das Mietverhältnis ordentlich abzuwickeln. Es ist also grundsätzlich Aufgabe des Mieters für die postalische Erreichbarkeit zu sorgen. Das kann beispielsweise auch durch einen Nachsendeauftrag geschehen.

    Für den Fall, dass weder ein Nachsendeauftrag getellt, noch die neue Adresse kommuniziert wurde, liegt die Vermutung nahe, dass die Treuepflicht verletzt wurde. Der Mieter kann also nicht einfach abtauchen und somit jeden Kündigungsversuch vereiteln.

    Für den Vermieter empfiehlt sich jedoch dennoch, Auskunft beim Einwohnermeldeamt zu ersuchen und dies schriftlichen zu dokumentieren. Im Zweifelsfall könnte hierin ein Nachweis über eine ernsthafte Bemühung des Vermieters liegen, den Mieter ausfindig zu machen. Das vom Einwohnermeldeamt geforderte berechtigte Interesse an der Auskunft dürfte keine Hürde darstellen, denn für die allgemeine Abwicklung des Mietvertrags ist die Anschrift der Parteien erforderlich.
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 13.10.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.468
    Zustimmungen:
    2.722
    Anfrage beim Einwohnermeldeamt mit der letzten bekannten Wohnadresse.

    Eigenbedarfskündigungen müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. Das sollte man sich selbst machen, außer man weiß im Vorfeld schon der Mieter wird diese Kündigung akzeptieren.
    Ein Anwalt sollte auch wissen, wie man umgezogene Leute "wiederfinden" kann. Wenn dieser Anwalt das nicht weiß, würde eich schleunigst einen anderen aufsuchen.
     
    sara gefällt das.
Thema:

Korrekte Zustellung einer Kündigung bei verzogenem Ehepartner des Mieters

Die Seite wird geladen...

Korrekte Zustellung einer Kündigung bei verzogenem Ehepartner des Mieters - Ähnliche Themen

  1. Entgangene Miete von der Steuer absetzen

    Entgangene Miete von der Steuer absetzen: SERVUS! Weil ich leider keine passende Antwort gefunden habe, versuch ich es selber mit meinen Fragen. Ich versuche den Sachverhalt verkürzt und...
  2. Kündigung auf 2 Jahre

    Kündigung auf 2 Jahre: Hallo. In 2 Jahren soll Immobilie Mehrfamilienhaus Industriegebiet verkauft werden. Ein möglicher Kaufinteressent signalisiert u.U. Gebäude...
  3. Hausmeister kündigen

    Hausmeister kündigen: Die WEG hat dummerweise einen Hausmeister eingestellt für 600 Euro monatlich. Leistung: 1 x im Monat die Strasse kehren und Papier und Unrat...
  4. Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?

    Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?: Guten Tag alle zusammen. Angenommen Frau Gabi und Herr Gabriel beziehen 2010 eine Wohnung. Aber nur Herr Gabirel steht als Mieter im Vertrag....
  5. Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete

    Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete: Hallo zusammen, zu dieser Frage habe ich hier leider nichts gefunden. Auch bei Beck-online oder ähnlichem gab es dazu nichts. In der Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden