Kosten einer SEV inkl. Neu-Vermietung etc ?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von PeterP, 26.04.2014.

  1. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es geht nur um eine einzelne vermietete ETW in einer WEG in den neuen BundesL.

    Was kostet denn eine SEV üblicherweise? Und welche Leistungen wären da enthalten?

    Ist da z.B. auch die Neu-Vermietung der Whg enthalten oder was verlangen SE-Verwalter in der Regel dafür extra?

    Ich frage vor dem Hintergrund, dass ich recht kurzfristig entscheiden sollte, ob ich einen Makler beauftrage und 2 KM++ "Provi" zahle oder einen Verwalter mit der SEV beauftrage und dort die Neu-Vermietung evtl. inklusive oder günstiger ist?

    Welche Kombinationen gibt's denn da üblicherweise?

    Was verlangen Verwalter eigentlich so für eine Abnahme?
    (Der H+G liegt bei 82 Euro zzgl. Fahrtkosten zzgl. MwSt. )

    Danke!

    Gruss
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    338
    Was, bitte, ist eine SEV?

    Was, bitte, ist eine SEV?
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    SonderEigentumsVerwaltung.

    Bei mir wird die über den WEG-Verwalter mit erledigt und kostet ~20€.
    Neuvermietung ist insoweit mit drin das wenn Mietinteressenten da sind die auch gleich mit geprüft und ggf. auch vermietet wird, wenn keine brauchbaren Mietinteressenten da sind geht's, nach Rücksprache, zum Makler (letzteren Fall hatte ich noch nicht).
     
  5. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Duncan,

    der WEG-Verwalter bietet es leider nicht mehr an und ich nehme an, dass ein "externer" SE-Verwalter deutlich mehr verlangt.

    20 Euro/Monat für SEV fände ich vollkommen OK. Wenn man alle 2-3 Jahre neue Mieter "braucht", dann rechnet sich so etwas im Vergleich zu einem Makler sehr schnell.

    Nur wie findet man eine zuverlässige Verwaltung die die SEV für eine ETW überhaupt noch übernimmt?

    Gruss
    Peter
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Womit wir wieder bei Beginn und Ursache aller deiner Probleme wären...
    Ich kannte meine Verwaltungen schon lange vorher. Einmal als Geschäftspartner, mit der Mitarbeiterin einer anderen HV bin ich zur Schule gegangen und ihren Bruder kenne ich vom Karate...

    Eine gewisse regionale Verankerung halte ich für unabdingbar. Grobe Fehler oder gar Unregelmäßigkeiten können sie sich nicht leisten, wenn sie langfristig gutes Geld verdienen wollen.

    Bleibt eigentlich nur sich mal umzuhören, wie die Erfahrungen anderer mit den örtlichen Verwaltungen so sind. (Ja, wieder das Entfernungsproblem.)
     
  7. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Bestimmt nicht aller Probleme ... eine SEV schützt ja nicht vor Schäden die eine Mieter verursacht ;-/

    Daran lässt sich leider wenig ändern. Es muss hoffentlich auch so eine Lösung zu finden sein.

    Gruss
    Peter
     
  8. #7 Martens, 28.04.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    nur zum Verständnis:

    Sofern ich eine SEV ausführe, vermittle ich dem Eigentümer bei Bedarf Dienstleister und Handwerker wie Maler, Installateure und eben auch Makler - dies alles jedoch auf dessen Rechnung...

    Christian Martens
     
  9. #8 Papabär, 28.04.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Bei uns sind die Sätze ähnlich - der Aufwand für Vermietungen ist darin enthalten, nicht aber die Kosten für Insertionen und Bonitätscheck´s der Interessenten.

    Allerdings haben wir unsere letzte einzelne SEV-Whg. schon vor etlichen Jahren freiwillig abgegeben (und die war sogar halbweg ortsnah).
     
  10. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Damit könnte ich gut leben. Wer entsprechend gute SEV in den neuen Bundesländern empfehlen kann - gerne ;-)

    Gruss
    Peter
     
Thema: Kosten einer SEV inkl. Neu-Vermietung etc ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sev gebühr

    ,
  2. sev kosten

    ,
  3. SEV-Gebühr

    ,
  4. sev-gebühren,
  5. SEV Gebühren,
  6. kosten neuvermietung
Die Seite wird geladen...

Kosten einer SEV inkl. Neu-Vermietung etc ? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Hallo ... Neu hier

    Hallo ... Neu hier: Hallo, Ich bin Martin und neu hier. Wir haben uns eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage zugelegt, und werden wohl viele Fragen haben. Da muss...
  3. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  4. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  5. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...