Kosten für die Gartenpflege - Heckenschere - wie buchen?

Diskutiere Kosten für die Gartenpflege - Heckenschere - wie buchen? im Gartenpflege Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin mit der Frage, ansonsten schiebts mich bitte rüber... ich mache die Verwaltung für eine WEG, also...

  1. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    Hallo,
    ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin mit der Frage, ansonsten schiebts mich bitte rüber... ich mache die Verwaltung für eine WEG, also nur Eigentümer. Damit sie auch was umlegen können, habe ich ein Konto für Wartung (auf Mieter umlagefähige Kosten) und eins für Instandhaltung, wo ich Dinge buche, die eigentlich nicht laufend anfallen. Wo muß ich jetzt eine neue Heckenschere für die Rasenpflege buchen, die als Ersatz für eine kaputte gekauft wurde?
     
  2. Anzeige

  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2
    Ist was kaputt muss es repariert oder ersetzt werden, richtig? Und da es sich nicht um Verschleiß- oder Verbrauchsmaterial für Reinigungs-, Wartungs- oder Pflegearbeiten, wie Motoröl für die Kettensäge, Bremsbeläge beim Aufzug oder Betriebsstrom handelt, ist es nicht umlegbar.
     
  4. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    danke schön, das ist richtig. Ich hätts nur so gern umgelegt ;-)
     
  5. #4 Papabär, 12.07.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    1.629
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    was hätte denn eine Reparatur gekostet?

    Zu dem Thema gab´s mal ein Urteil ... allerdings ging es da um einen Rasenmäher (keine Ahnung ob das gleichzusetzen ist). Normalerweise sind Ersatzanschaffungen - wie von Heizer ja bereits erwähnt - nicht umlagefähig - Reparaturen hingegen schon. Wenn die Kosten für eine Reparatur jedoch höher sind als die einer Ersatzanschaffung, dann ist das ein Ausnahmefall. Drück mich.

    Wenn Du Dir kein Reparaturangebot eingeholt hast ... dann solltest Du aber von einer Umlage absehen. :tröst
     
  6. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    sehr interessant dein Link, Papabär :finger010:... also kann ich doch umlegen :wink003:, wenn ich richtig verstehe: erstmals, geht es bei Ersatzanschaffungen (nicht umlagefähig) um langlebige Gerätschaften. Ist eine 0815 Schere für 7€ langlebig? Beim Punkt zwei in deinem Link war sowieso die Rede von der Grenze von 25€. Kann man das so pauschal hernehmen? Wenn nicht, dann lasse ich gleich meinen Schlosserfreund ein Reparaturangebot für die Schere machen, das sicherlich nicht unter 10 € ausfallen wird...
     
  7. #6 Unregistriert, 12.07.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ist das dein ernst dass du wegen 'ner popligen MANUELLEN heckenschere so einen aufwand betreibst?
    wenn's wenigstens um richtiges gerät gegangen wär, dann könnt ich das ja nachvollziehen... aber wegen 7 euro?
    ganz ehrlich: die zeit in der du hier gepostet hast, kam deine auftraggeber sicherlich wesentlich teurer als die 7 euro, da muss man sich echt überlegen ob das wirtschaftlich ist...
    was ist denn kaputt? evtl. hätte man's in der gleichen zeit auch selbst reparieren können...
     
  8. #7 Papabär, 12.07.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    1.629
    Ort:
    Berlin
    Wie jetzt ... ?? Du willst mir doch nicht allen ernstes weißmachen, daß Du hier jetzt wegen popliger 7,- € rumdiskutierst?
    Ich habe bereits erwähnt, daß ich keine Ahnung habe, ob ´ne Heckenschere (- und da bin ich noch von ´ner elektrischen ausgegangen -) mit ´nem Rasenmäher gleichzusetzen ist ... in Punkt 2 ging es m. E. um ´ne Elektrode von ´ner Gastherme - also etwas völlig Anderem. :sauer030:

    Offenbar hast Du ja kein Angebot ... und kündigst hier ohne mit der Wimper zu zucken einen Betrugsversuch an ... mit Verlaub, das finde ich zum :86:
     
Thema: Kosten für die Gartenpflege - Heckenschere - wie buchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gartenpflege preise

    ,
  2. gartenpflege buchen

    ,
  3. preise gartenpflege

    ,
  4. preise für gartenpflege,
  5. Betriebskosten Heckenschere,
  6. gartenarbeiten buchen skr03,
  7. Gartenpflege verbuchen,
  8. verbrauchsmaterial = umlagefähig,
  9. auf welches konto buche ich gartenpflege,
  10. gartenarbeiten verbuchen,
  11. umlage gartenpflege,
  12. wohin gartenarbeiten buchen,
  13. gartenpflege wie buchen,
  14. buchung gartenpflege,
  15. heckenschere umlagefähig,
  16. Ist eine Heckenschere umlagefähig,
  17. nebenkosten motoröl für rasenmäher umlage,
  18. heckenschere selber reparieren,
  19. buchen rasenpflege,
  20. wartung kettensäge umlage betriebskosten,
  21. Kosten für heckenschere,
  22. Verbrauchsmaterial umlagefähig,
  23. Gartenpflege für Mieter - wer zahlt Heckenschere,
  24. Kosten der Gartenpflege Zweifamilienhaus,
  25. kosten gartenpflege buchen
Die Seite wird geladen...

Kosten für die Gartenpflege - Heckenschere - wie buchen? - Ähnliche Themen

  1. Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten

    Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten: Eine Eigentümergemeinschaft (vermietete Eigentumswohnung, 2 Personen Anteil jeweils 50%) hat vor Kurzem die Abrechnung von der Hausverwaltung...
  2. Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?

    Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?: Hallo zusammen, Mein Mieter wies mich auf ein Defektes Fenster in ihrer Wohnung hin wo die Innenscheibe gerissen ist. Laut Mieter waren es Vll...
  3. Stadt reißt Gehweg auf - Kosten

    Stadt reißt Gehweg auf - Kosten: Hallo, die Stadt hat bei uns vor dem Haus den Gehweg aufgerissen weil sie dort in einem Abwasserrohr Ungeziefer vermutet hat. Sie fand dort...
  4. Mieter renoviert auf eigene Kosten

    Mieter renoviert auf eigene Kosten: Liebe Leute, ich bitte um eure Meinung zu dem folgenden Fall: Ich vermiete ein Dreiparteienhaus in einer Kleinstadt, Bj 1940, renoviert, aber eher...
  5. Nebenkosten für Gartenpflege und Verpflichtung zur Gewährleistung Betriebsbereitschaft Brandmelder

    Nebenkosten für Gartenpflege und Verpflichtung zur Gewährleistung Betriebsbereitschaft Brandmelder: Hi, ich habe ein MFH gekauf mit 7 Parteien - eine Partei sind die ehemaligen Eigentümer, die nun Mieter werden. Die bestehenden Mietverträge von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden