Kosten für Garten, Möbel etc.

Diskutiere Kosten für Garten, Möbel etc. im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, ich bin relativ neu als Vermieter und mein erster Termin beim Steuerberater steht noch an. Von daher habe ich ein paar Frage, bei denen...

  1. #1 Blutiger_Neuner, 29.06.2018
    Blutiger_Neuner

    Blutiger_Neuner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin relativ neu als Vermieter und mein erster Termin beim Steuerberater steht noch an. Von daher habe ich ein paar Frage, bei denen ich mir nicht so sicher bin.

    Ich habe ein 3-Parteien Haus mit Garten für die EG Wohnung und Gemeinschaftsgrünfläche. Die Gemeinschaftsgrünfläche kann nicht wirklich als Garten bezeichnet werden, benutzt auch kein Mieter als Garten. Sie ist halt da und wird nicht genutzt.

    Ich möchte nun mehrere Sachen in den Garten bauen. Ein Hochbeet für Gemüse, eine Zauntrennwand und jede Menge Pflanzen.

    Ich möchte nun die Kosten für die Anschaffungen als Werbungskosten geltend machen. Gibt es dabei gewisse Sachen zu beachten? Kann ich generell alle Anschaffungen für den Garten als Werbungskosten absetzen? Ich selbst wohne nicht im Haus, habe also nichts davon.

    Ich biete eine Wohnung möbliert an. Gewisse Teile des Mobiliars ist mittlerweile Schrott und muss umgetauscht werden. Kann ich die Kosten für Neuanschaffung kann ich auch als Werbungskosten geltend machen?

    Ich möchte selbst ein paar kleinere Arbeiten am Haus durchführen. Meine Arbeitszeit kann ich logischerweise nicht steuerlich geltend machen, aber jede Schraube, Nagel und jedes Brett das ich kaufe ist absetzbar oder?

    Im Prinzip kann ich jede Anschaffung für das Haus geltend machen. Egal was oder? Oder gibt es etwas zu beachten?

    Im Prinzip Rechnung aufbewahren und abgeben? Ich kann sogar die Klobürste für die Besuchertoilette absetzen, wenn ich mich nicht irre?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.278
    Zustimmungen:
    4.529
    Es bietet sich an, sich einfach mal die Anlage V (vor allem die 2. Seite) anzuschauen. Dann sieht man schon, in welchen Kategorien das abläuft:
    • Es gibt die Abschreibung der Immobilie. Einige Maßnahmen sind mit dem Rest des Gebäudes zusammen abzuschreiben. Dazu könnte die erstmalige Anlage eines Gartens durchaus gehören. Die genaue Abgrenzung ist manchmal knifflig.
    • Es gibt die Abschreibung beweglicher Wirtschaftsgüter. Geringwertige Wirtschaftsgüter müssen nicht abgeschrieben werden. Die Dauer der Abschreibung hängt von der zu erwartenden Nutzungsdauer ab. Die AfA-Tabellen sind zu beachten.
    • Kosten für Erhaltungsaufwendungen dürfen auf bis zu 5 Jahre verteilt werden.
    • Dann gibt es noch jede Menge anderer Felder, die aber alle auf das gleiche Ergebnis hinauslaufen: Sofortiger Abzug.

    Den Grundsatz hast du aber richtig erkannt: Du hast Kosten für die Vermietung der Immobilie. Ob das nun eine Pflanze, eine Schraube oder eine Klobürste ist - irgendwie mindert es deine Steuerlast.
     
    Katharmo gefällt das.
Thema:

Kosten für Garten, Möbel etc.

Die Seite wird geladen...

Kosten für Garten, Möbel etc. - Ähnliche Themen

  1. Abschreibung/ Kosten für Einspruch durch Steuerberater

    Abschreibung/ Kosten für Einspruch durch Steuerberater: Liebes Forum, ich bin seit geraumer Zeit Mitleser und konnte schon einiges lernen. Heute habe ich aber selbst eine Frage. Das Finanzamt hat die...
  2. Eigenbedarf: Höhere Kosten für Wohnraum

    Eigenbedarf: Höhere Kosten für Wohnraum: Hallo, ich habe meine ETW seit 3 Jahren vermietet und wohne derzeit zur Miete. Jetzt würde ich gerne Eigenbedarf anmelden. Eigenbedarf muss...
  3. Beschichtung von Waschbecken etc.

    Beschichtung von Waschbecken etc.: Hallo liebes Forum, mich würde interessieren, ob Ihr als Vermieter ein Badezimmer mit beschichteten Waschbecken, Schüssel und Badewanne...
  4. Kosten der Ablesefirma

    Kosten der Ablesefirma: Hallo liebe Community, ich habe folgende Frage! Unsere Heizungskosten werden von einer externer Ablesefirma abgerechnet. Die Ablesekosten für 2018...
  5. Wer zahlt die Kosten für defekten FI Schalter

    Wer zahlt die Kosten für defekten FI Schalter: Hallo, Ich hätte vom 28.09 bis 02.10.19 keinen Strom im Wohnzimmer. Seit dem Donnertsg davor flog mir 4 mal der FI Schalter immer wieder raus....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden