Kostenbeteiligung an Modernisierung steuerlich absetzen

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von KaKaDo, 11.02.2015.

  1. KaKaDo

    KaKaDo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nach langer erfolgloser Suche im Internet hoffe ich, dass mir hier vielleicht jemand weiterhelfen kann, der bereits eine ähnliche Situation meistern musste.

    Ich besitze eine vermietete Immobilie. Mit meinem Mieter habe ich vereinbart, dass ich mich mit 2000 Euro an dem Einbau neuer Sanitäranlagen beteilige. Die tatsächlichen Kosten werden ca. 2500 Euro betragen. Da ich nicht vor Ort bin, habe ich mit meinem Mieter weiterhin vereinbart, dass er die Arbeiten in seinem Namen beauftragt und überwacht. Mit diesem Vorgehen sind wir beide einverstanden.
    Nun möchte ich einen Kostenübernahmevertrag für meinen Mieter aufsetzen, in dem ich das geplante Vorgehen festhalte.

    Nun meine Frage zum Ansatz der 2000 Euro als Werbungskosten:
    Reicht dem Finanzamt die Rechnung über 2500 Euro (auf den Namen des Mieters) in Verbindung mit der von meinem Mieter gegengezeichneten Kostenübernahmeerklärung über 2000 Euro aus? Oder muss die Rechnung in jedem Fall auf meinen Namen ausgestellt sein? Dies würde die ganze Sache verkomplizieren, da ich ja selber nur einen Teil der Kosten trage und dann die Arbeiten selber beaufragen und überwachen müsste.

    Es wäre toll wenn bereits jemand Erfahrungen mit solche Fällen hat und diese mit mir teilt! :wink003:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goldhamster, 11.02.2015
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    171
    -Der Mieter möchte die Handwerkerleistung evt. selber gerne teilweise von der Steuer absetzen. (Haushaltsnahe Dienstleistungen - oder wie das heisst)

    -Du natürlich komplett als Instandhaltung.

    Eines wird nur gehen.


    Ich tippe mal darauf, dass derjenige das absetzten darf, auf dem die Rechnung ausgestellt ist. Was tippst du?
     
  4. KaKaDo

    KaKaDo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich ging davon aus, dass jeder genau den Betrag bei der Steuererklärung angeben kann, den er auch tatsächlich bezahlt hat.
    Da die Rechnung aber nicht geteilt ausgestellt werden kann (jedenfalls wäre mir das neu), muss es doch einen Weg geben wie Mieter und Vermieter die jeweilig übernommenen Kosten absetzen können.
    Daher hatte ich die Idee mit der Kostenübernahmeerklärung, aus der hervorgeht wer welchen Anteil der Gesamtrechnung übernommen hat, die dann vom Mieter und mir unterzeichnet wird.
     
  5. #4 lostcontrol, 11.02.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    Klar kann eine Rechnung auch geteilt ausgestellt werden - das wird auch häufig praktiziert.
    Klassiker ist natürlich die Abschlagszahlung / Materialzahlung.
    Oder eben die Aufteilung in mehrere "Bauabschnitte".
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Sehr fragwürdig.


    Oberhalb der 150 €-Grenze ist das klar ratsam.


    Der Handwerker soll dir eine Rechnung über 2000 € mit den gesamten Material- und einem Teil der Personalkosten schreiben. Dem Mieter soll er eine Rechnung nur über Arbeitslohn schreiben. Das optimiert die Steuersituation etwas.
     
Thema: Kostenbeteiligung an Modernisierung steuerlich absetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kostenbeteiligung Vermieter

    ,
  2. Kostenbeteiligung steuerlich absetzbar?

    ,
  3. Modernisierungsmieterhöhung steuerlich absetzen?

Die Seite wird geladen...

Kostenbeteiligung an Modernisierung steuerlich absetzen - Ähnliche Themen

  1. Rauchmelder Modernisierung?

    Rauchmelder Modernisierung?: Hallo, ich bin neu hier (und ziemlich unerfahren als Vermieterin). Habe seit ein paar Jahren ein Haus in NRW mit 4 Wohnparteien, nun müssen bis...
  2. Nicht bezahlte Rechnung - steuerlich abschreiben?

    Nicht bezahlte Rechnung - steuerlich abschreiben?: Wie in einem anderen Thread geschrieben, haben sich meine Mieter "verabschiedet" und mir durch Beschädigungen und Müllablagerungen Arbeit und...
  3. Kaufnebenkosten absetzen

    Kaufnebenkosten absetzen: Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin hier richtig und ich hab eine passende Antwort nicht irgendwo übersehen. Wenn ja, dann bitte verschieben. :-)...
  4. Steuern und Spenden

    Steuern und Spenden: Nachdem es in einem anderen Thread um Steuern ging, stellte sich mir die Frage, warum man nicht an eine Stiftung spendet, statt Steuern zu zahlen....
  5. Software oder Excel Liste Einnahmen Ausgaben Steuer

    Software oder Excel Liste Einnahmen Ausgaben Steuer: Hallo zusammen, ich bin privater Vermieter von Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Ich suche eine übersichtliche Software mit der ich meine...