Kostenteilung & Gartenpflegearbeiten

Diskutiere Kostenteilung & Gartenpflegearbeiten im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo an alle Mitleser, ich habe in meiner Eigentumswohnung im Zuge der Renovierung ein Fenster erneuern lassen. Leider habe ich es versäumt,...

  1. #1 Mutzel82, 08.03.2017
    Mutzel82

    Mutzel82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Mitleser,

    ich habe in meiner Eigentumswohnung im Zuge der Renovierung ein Fenster erneuern lassen.
    Leider habe ich es versäumt, hierfür im Vorfeld die gesamte WEG zu fragen. Ok mein Fehler!
    Laut Gemeinschaftsordnung ist dieses hälftig durch die WEG mit zu bezahlen, Innenseite Sondereigentum - Außenseite Gemeinschaftseigentum.
    Da ich vorher nicht gefragt habe und es somit auch keinen Beschluss gibt, kann ich mich nun nicht nur gänzlich auf die TE berufen und habe die Kosten selbst zu tragen oder??

    Des weiteren sollen auf unserem Grundstück einige Bäume gefällt und eine Hecke beseitigt werden...welche Stimmenmehrheit ist hierfür erforderlich? Reicht die einfache Mehrheit hierbei zu, um diese Maßnahmen durchzuführen?

    Danke euch im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobias F, 08.03.2017
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    580
    Vorab stellen sich natürlich folgende Fragen:
    - Wieso hast Du die Fenster austauschen lassen? Waren sie kaputt?
    - Sehen die neuen so aus wie die vorherigen?
    Natürlich kannst Du einen Antrag als Top für die nächste Versammlung aufnehmen lassen, in dem Du bittest man möge Dir hier die Hälfte ersetzen.
    Fordern kannst Du es jedoch nicht, Du musst sogar froh sein wenn die Gemeinschaft dich nicht auffordert den alten Zustand wieder her zu stellen (denn Fenster sind zwingend Gemeinschaftseigentum).


    Sollte das Fällen der Bäume eine bauliche Veränderung (auch das äußere Erscheinungsbild der WEG ist Gemeinschaftseigentum) darstellen, was hier niemand letztlich beurteilen kann ohne die Bäume und das Grundstück zu kennen, so wäre sogar u.U. die Zustimmung aller nötig.
    "§ 22 Besondere Aufwendungen, Wiederaufbau
    (1) Bauliche Veränderungen und Aufwendungen, die über die ordnungsmäßige Instandhaltung oder Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums hinausgehen, können beschlossen oder verlangt werden, wenn jeder Wohnungseigentümer zustimmt, dessen Rechte durch die Maßnahmen über das in § 14 Nr. 1 bestimmte Maß hinaus beeinträchtigt werden. Die Zustimmung ist nicht erforderlich, soweit die Rechte eines Wohnungseigentümers nicht in der in Satz 1 bezeichneten Weise beeinträchtigt werden."
     
  4. #3 Mutzel82, 08.03.2017
    Mutzel82

    Mutzel82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das Fenster wurde gewechselt weil es undicht war und nicht mehr ordentlich zu verschließen ging. Optisch ist es identisch zu dem vorherigen Fenster.
    Also ist diesbezüglich zukünftig ein Beschluss nötig? Was wäre denn hier für eine Stimmenmehrheit vonnöten?
     
  5. #4 Tobias F, 08.03.2017
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    580
    Es handelt sich hier um Gemeinschaftseigentum.
    D.h. im "Normalfall" entscheidet die Gemeinschaft mit einfacher Mehrheit "das Fenster x/y" muss ersetzt werden, bla.....bla....bla - und er Verwalter erteilt den entsprechenden Auftrag.
    Hier ist es in Bezug auf die erforderliche Mehrheit nicht anders. Die Mehrheit KÖNNTE einem entsprechenden Antrag von Dir stattgeben und den Kostenanteil xyz übernehmen. Müssen muss sie es allerdings nicht.
     
  6. #5 BHShuber, 08.03.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    München
    hallo,

    das mag ich so nicht ganz glauben, lies hierzu bitte einmal diesen Artikel:

    http://www.hausverwalter-vermittlung.de/blog/fenster-gemeinschaftseigentum-sondereigentum/

    Nun besorge dir geeignete Informationen, wer was in welchem Fall zu ersetzen hat.

    Gruß
    BHShuber
     
Thema:

Kostenteilung & Gartenpflegearbeiten

Die Seite wird geladen...

Kostenteilung & Gartenpflegearbeiten - Ähnliche Themen

  1. Umbau Richtung "Sonnenhaus" Solarwärme und Kostenteilung in 2 Fam.haus möglich?

    Umbau Richtung "Sonnenhaus" Solarwärme und Kostenteilung in 2 Fam.haus möglich?: Hallo zusammen, bin neu hier! Ich liebäugle mit der Investition von Sonnenwärme (grössere Anlage auf Winter optimiert). Unsere heutige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden