Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge?

Diskutiere Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, folgende Situation: Ehemann Vollzeit angestellt Ehefrau Teilzeit angestellt Beide gesetzlich versichert.Sohn mit in der...

  1. #1 justice, 30.11.2019
    justice

    justice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    folgende Situation:
    Ehemann Vollzeit angestellt
    Ehefrau Teilzeit angestellt
    Beide gesetzlich versichert.Sohn mit in der Versicherung. Cashflow aus mehreren Mietobjekten vorhanden.
    Bis hierher sind die Mieteinahmen ja nicht Meldepflichtig bei der Krankenkasse zumindest ist das mein Informationsstand. Die in Teilzeit beschäftigte Ehefrau möchte sich nun zusätzlich zur Teilzeit selbständig machen sehe ich das richtig das damit die Mieteinahmen der Krankenkasse gemeldet werden müssen und somit die Beiträge steigen? Gilt dies dann auch für den Ehemann und den Sohn? Macht es Sinn eine besondere Unternehmensform zu gründen um dies zu vermeiden ? Hoffe jemand kann mir helfen. Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 30.11.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wenn die Ehefrau von der Krankenkasse als hauptberuflich selbständig eingestuft wird dann kann sie sich weiter freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern Dann wird der Beitrag nach deren Einkommen berechnet, dazu zählen also auch Mieteinnahmen, Einkünfte aus Kapitalvermögen etc.

    Das betrifft aber nur die Einkünfte der Frau selbst, nicht die des Ehemannes.

    Wann eine hauptberufliche Selbständigkeit angenommen wird und wann nicht ist finde ich hier ganz gut erklärt:

    https://www.firma.de/unternehmensfuehrung/hauptberuflich-selbstaendig-und-nebenberuflich-angestellt/

    Prüf das einfach nach Euren persönlichen Verhältnissen nach. Besser ist m.E., weiter als Angestellter in der GKV zu sein, da dann die Zusatzeinkommen ja nicht interessieren.
     
  4. #3 justice, 01.12.2019
    justice

    justice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig verstehe wäre es dann wohl am sinnvollsten der Ehemann meldet das Gewerbe auf sich alleine an? Wie prüft man sowas am besten Steuerberater oder Anwalt oder sogar beides?
     
  5. #4 immobiliensammler, 01.12.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Am besten beide befragen!
     
  6. Emre

    Emre Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Es muss bei der Ehefrau beurteilt werden, ob die Teilzeitbeschäftigung oder die Selbständigkeit überwiegt. Dazu wird bspw. das Einkommen und der Zeitaufwand berücksichtigt. Um zusätzliche Beiträge wegen den Mieteinnahmen zu vermeiden, sollte die Teilzeitbeschäftigung also überwiegen.
     
  7. #6 justice, 13.07.2020
    justice

    justice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte das Thema gerne noch mal mit aktuellen Zahlen aufgreifen in der Hoffnung jemand kann mir helfen den besten Weg zu finden.
    Es geht darum zusätzliche Krankenversicherungsbeiträge auf Mieteinnahmen zu vermeiden die durch eine zusätzlich geplante Selbständigkeit der Ehefrau entstehen könnten.

    Ehepaar beide angestellt, ein Kind.
    Bruttolohn Ehemann ca. 48k
    Bruttolohn Ehefrau ca. 21k
    Kaltmiete ca. 80k ( zählt hier nur der Cashflow? Dann ca.30k)

    Ich sehe die Gefahr das die geplante Selbständigkeit der Ehefrau ihrem Angestelltenlohn schnell überwiegt und dann Krankenkassen Beiträge ( eventuell auch Rentenversicherung?) fällig werden? Macht es eventuell Sinn die Firma auf beide laufen zu lassen oder gar eine GbR oder ähnliches?
     
  8. #7 immobiliensammler, 13.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Es zählt das Einkommen aus V+V laut Steuerbescheid!

    Dazu wolltest Du doch Steuerberater bzw. Anwalt befragen, was haben die denn dazu gesagt ? Rentenversicherungsbeiträge werden nie fällgi!
     
  9. #8 justice, 13.07.2020
    justice

    justice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    War ich leider noch nicht....
     
  10. #9 immobiliensammler, 13.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann würde ich da schnell einen Termin vereinbaren, So etwas klärt man am besten bevor hier irgendetwas geregelt wird.
     
Thema:

Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge?

Die Seite wird geladen...

Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge? - Ähnliche Themen

  1. Corona Pandemie - Wann darf der Vermieter wieder kündigen?

    Corona Pandemie - Wann darf der Vermieter wieder kündigen?: Hallo zusammen, wie ihr wisst, aufgrund des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und...
  2. Umlageschlüssel ändert sich durch mehr oder weniger Wohnfläche? Und wann?

    Umlageschlüssel ändert sich durch mehr oder weniger Wohnfläche? Und wann?: Liebes Forum! Folgende Situation. Ich bin 50%iger Miteigentümer eines alten Bauernhofes und werde in Kürze die anderen 50% übernehmen. Es sind...
  3. wann entwickeln sich aus Duldung Gewohnheitsrechte?

    wann entwickeln sich aus Duldung Gewohnheitsrechte?: Hallo zusammen, Regelmäßig verspätete Mietzahlung - soweit ich weiß wird wohl aus Duldung irgendwann ein Rechtsanspruch, das weiterhin zu machen....
  4. Krankenkasse über Mieteinnahmen informieren?

    Krankenkasse über Mieteinnahmen informieren?: Hallo zusammen, ich bin mit meiner Frau Besitzer eines 2 Familienhauses, in dem wir eine Wohnung für 440 Euro vermietet haben. Jetzt wollen wir...
  5. Welche Krankenkasse zahlt was zurück?

    Welche Krankenkasse zahlt was zurück?: Habt Ihr auch von den Überschüssen der Krankenkassen gehört? Welche von denen zahlt den konkret was aus? Ich habe bei meiner Extra angerufen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden