Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge?

Diskutiere Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, folgende Situation: Ehemann Vollzeit angestellt Ehefrau Teilzeit angestellt Beide gesetzlich versichert.Sohn mit in der...

  1. #1 justice, 30.11.2019
    justice

    justice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    folgende Situation:
    Ehemann Vollzeit angestellt
    Ehefrau Teilzeit angestellt
    Beide gesetzlich versichert.Sohn mit in der Versicherung. Cashflow aus mehreren Mietobjekten vorhanden.
    Bis hierher sind die Mieteinahmen ja nicht Meldepflichtig bei der Krankenkasse zumindest ist das mein Informationsstand. Die in Teilzeit beschäftigte Ehefrau möchte sich nun zusätzlich zur Teilzeit selbständig machen sehe ich das richtig das damit die Mieteinahmen der Krankenkasse gemeldet werden müssen und somit die Beiträge steigen? Gilt dies dann auch für den Ehemann und den Sohn? Macht es Sinn eine besondere Unternehmensform zu gründen um dies zu vermeiden ? Hoffe jemand kann mir helfen. Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 30.11.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    3.066
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wenn die Ehefrau von der Krankenkasse als hauptberuflich selbständig eingestuft wird dann kann sie sich weiter freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern Dann wird der Beitrag nach deren Einkommen berechnet, dazu zählen also auch Mieteinnahmen, Einkünfte aus Kapitalvermögen etc.

    Das betrifft aber nur die Einkünfte der Frau selbst, nicht die des Ehemannes.

    Wann eine hauptberufliche Selbständigkeit angenommen wird und wann nicht ist finde ich hier ganz gut erklärt:

    https://www.firma.de/unternehmensfuehrung/hauptberuflich-selbstaendig-und-nebenberuflich-angestellt/

    Prüf das einfach nach Euren persönlichen Verhältnissen nach. Besser ist m.E., weiter als Angestellter in der GKV zu sein, da dann die Zusatzeinkommen ja nicht interessieren.
     
  4. justice

    justice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig verstehe wäre es dann wohl am sinnvollsten der Ehemann meldet das Gewerbe auf sich alleine an? Wie prüft man sowas am besten Steuerberater oder Anwalt oder sogar beides?
     
  5. #4 immobiliensammler, 01.12.2019 um 17:13 Uhr
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    3.066
    Ort:
    bei Nürnberg
    Am besten beide befragen!
     
Thema:

Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge?

Die Seite wird geladen...

Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge? - Ähnliche Themen

  1. Mietendeckel. Erhöhung zum 1.1.20 noch sinnvoll?

    Mietendeckel. Erhöhung zum 1.1.20 noch sinnvoll?: Hi, mal ne Frage. Ich könnte eigentlich genau zum 1.1.20 die Miete für eine Berliner Mietwohnung nochmal erhöhen, bevor der Mietendeckel kommt....
  2. Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?

    Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?: Der Titel ist eigentlich schon die ganze Frage. Anfang Juni 2018 ist die Gasversorgung ausgefallen - und ja, es hat damals tatsächlich knapp 3...
  3. Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?

    Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?: Hallo, Meine Frage möchte ich vor dem Hintergrund stellen, dass Mieter jahrelang weniger als die ortsübliche Miete zahlen, von hoher...
  4. Wer kann Miete wann einklagen?

    Wer kann Miete wann einklagen?: Ich bin durch eine Diskussion in einem anderen Thread auf folgendes Problem gestoßen: Wie kann fehlende Miete im Zeitraum zwischen Übergang...
  5. Auf jede Erhöhung der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt.

    Auf jede Erhöhung der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt.: Hallo Ihr lieben, Im Mietvertrag hat der Voreigentümer unter § Miete und Bertriebskosten folgendes hinzugefügt. "Auf jede Erhöhun der Grundmiete...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden