Kreditabsicherung der Bank

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung" wurde erstellt von Topcgi, 27.08.2015.

  1. Topcgi

    Topcgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    gestern habe ich den Vortentwurf des Kreditvertrages für unser MFH von der Bank erhalten.

    Das Haus ist ca. 800.000€ Wert und wir müssen noch 125.000€ abzahlen. Der alte Kreditvertrag (6% Zinsen 1% Tilgung) ist gekündigt und wir haben einen neuen Zinsatz von 1.4% und einer Tilgung von 11% für 7 Jahre vereinbart. Per Sondertilgung werden wir ggf. nach 4 Jahren schuldenfrei sein.

    Nun verlangt die Bank natürlich Sicherheiten. Allerdings finde ich diese zu hoch:

    • Eintragung einer Grundchuld in Höhe von 250.000€ i.H.v. 18% Zinsen (!?!)
    • Abtretung alle zukünftigen Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung des Objektes.
    Warum soll ich eine Grundschuld in doppleter Kredithöhe eintragen lassen? Das mit den Zinsen auf die Grundschuld verstehe ich auch nicht. Und warum soll ich denen auch noch Zugriff auf die Mieteinahmen gewähren?

    Wie sind da eure Erfrshungen ? Ist das heute so üblich???
    Ich überlege schon ob die 125000€ einfach Bar bezahle. :ätsch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wenn du kannst mach es. Der beste Kredit ist für dich der nie genommene!
     
  4. #3 Aktionär, 27.08.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Ich kenne diese Vorgehen von Fällen in denen Zins+Tilgung aus den Mieteinnahmen des beliehenen Objektes erbracht werden und nicht aus sonstigen Einnahmequellen dargestellt werden können. Für den Fall, dass Du Dein Darlehen nicht bedienst greift die Bank dann auf die Mieten zu. Wird in der Regel mit der Auflage kombiniert, das Mietenkonto ebenfalls bei der Bank zu führen.

    Aber wie Duncan schon geschrieben hat: Wenn Du problemlos durch BArmittel ablösen kannst, dann tu das. Und bevor jetzt das Steuerargument kommt: Lieber ein paar Steuern zahlen, das bedeutet nämlich, dass du keinen Verlust machst. ;-)
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo topcgi,

    Die Absicherung mit 18 Prozent Zinsen ist durchaus üblich. Die Höhe der Grundschuld ist m.E. schon recht dreist bei der Darlehenssumme.

    VG Syker
     
    alibaba gefällt das.
  6. #5 alibaba, 27.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    wenn man kündigt zahlt man VorZinsFälligkeiten :D

    ich denke du meinst ein AltAusGelaufenenVertrag und nun willst du ein sogenaten Neuen ,komm grad nicht drauf

    .... Anschlussdarlehen vermutlich , hatte ich auch schon gemacht und einfach die Bank gewechselt , das ist Heute

    sehr unkompliziert ,da alle geiern auf deine Zinsen , ich hoffe du hast dich bei anderen Banken erkundigt ,

    bei mir war es sehr unkompliziert der wechsel Bank/Bank , ich empfehle DiBaDu oder wie die heissen :D

    "m"eine HausBank vom zinssatz fast gleich(aber höher) aber komplizierter ,so wie bei deiner vermutlich fangen die

    .................. aber egal :D

    die neue Bank wird sich um alles kümmern ,das ist eigendlich immer das schöne , auch sollte nur die Summe eingetragen

    werden die man der Bank schuldet , auch der Zinsatz empfinde ich viel zu hoch , im GrundBuch :D

    aber man kann es ja mal versuchen mit den König der nur ZahlungsKunde ist , oder wenn du kannst zahle aus

    ............ ein Kredit kannste immer aufnehmen ,falls du mal brauchst auf ein lastefreies MietsHaus ....:160:

    Gruss
    alibaba :D
     
  7. #6 Aktionär, 27.08.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Die 18% beziehen sich nicht auf den Kreditzins. Die werden für den Verwertungsfall eingetragen, da die Bank dann nur Ansprüche bis zur Höhe des eingetragenen Grundpfandrechtes geltend machen kann. Durch die 18% lässt sich dieser Anspruch ein wenig erhöhen. Im Verwertungsfall fallen schließlich auch Kosten an und die sollen damit abgedeckt werden. Sollte bei Deiner ersten Finanzierung aber ähnlich gewesen sein. Der Zinssatz pendelt i.d.R. irgendwo zwischen 15 und 18%.
     
    Falter gefällt das.
  8. #7 alibaba, 27.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    WucherZinsen :D

    Gruss
    alibaba :D
     
  9. Topcgi

    Topcgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    NRW
    Danke für eure Antworten. Ich habe in der zwischenzeit versuchtt, etwas Licht in die Sache zu bekommen. Die 18% Zinsen werden vorsorglich auch höhere Forderungen abgesichert, um zum Beispiel nach Ablauf der Zinsbindung einen höheren Darlehenszins über die bereits eingetragene Grundschuld absichern zu können. Eine nachträgliche und mit vergleichsweise hohen Kosten verbundene Änderung der Grundschuld wird so vermieden.

    Die Höhe der Grundschuld egibt sich aus dem Umstand das die "alte" Bank bereits die 250.000€ eingetragen hat und die Grundschuld dann auch für ein neues Darlehen als Sicherheit verwendet werden, sogar durch Abtretung bei einer anderen Bank. So können Notar- und Grundbuchkosten gespart werden.
     
  10. #9 alibaba, 27.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    die Bank will dir was verkaufen und wird dir alles schön reden ,was von vorteil ist ,die Frage stellt sich nur für wem :D

    18% Zinsen ,wenn du zahlungsunfähig bist ,für nüscht anderes gilt dieser zinssatz zzgl. Vorfälligkeiten , bedenke

    wenn es sogar Gesetze gibt , die KomaVersicherungen mit deiner hilfe retten wollen ,in dem sie deine ruhende RiskoVersicherungs

    als Monatszahler aktivieren ,wwas es nicht alles gibt für den KundeKönig :D

    Gruss
    alibaba :D
    PS: sie selber leihen sich das Geld für ein Apfel und ein Ei :D
     
  11. #10 immodream, 27.08.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Alex,
    ich finde die Methoden deiner Bank schon sehr fragwürdig. Ich hab bei meinen Finanzierungen auch zwischendurch die Bank gewechselt.
    Inzwischen habe ich mit allen verfügbaren Eigenmitteln die Kredite abbezahlt und kann den Banken den gestreckten Mittelfinger zeigen.
    Es ist ein gutes Gefühl, von keiner Bank mehr finanziell abhängig zu sein.
    Wenn du die Eigenmittel zur Verfügung hast , zahle einfach ab.
    Grüße
    Immodream
    PS: Als unser Bankberater uns wieder so dämlich gekommen ist, nach dem Motto" demnächst müssen sie uns noch Gebühren für die Aufbewahrung ihres Geldes zahlen " hab ich einfach einen größeren Betrag abgeholt und mir einen 59 Cadillac geholt. Für den gibt es auch keinen Zinsen aber man hat wenigstens Spaß mit dem Oldtimer.
     
    Syker und alibaba gefällt das.
  12. #11 alibaba, 27.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    Bedenke , der BankBerater tratscht auch gerne unaufgefordert deine Geheimnisse weiter , an das FinanzAmt :D

    ein ganz normal A'typisches verhalten , vermutlich um sich zu profilieren :D IM Bänkster.de ..... :D

    gerne befragt er unauffällig mit leicht angezogener GesichtsMine um Informationen zu erhaschen im Land der Dichter und Denker :D

    Gruss
    alibaba :D
     
  13. #12 Akkarin, 27.08.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Teil eins mit dem Zins kauf ich nur bedingt.
    Der Zinssatz ist bei allen Banken ähnlich und liegt zwischen 15 und 18 %. Dieser Zinssatz ist nicht zu zahlen, sondern kommt (nur) bei der ZV zum tragen. Der hohe Zinssatz erklärt sich, weil Banken in der ZV keine Kosten anmelden dürfen sondern nur Grundschuld + Zinsen für 2 vergange und das laufende Jahr + max. 10- 15% Nebenleistungen. Klingt nach astronomischem Wucher, stammt aber aus vergangegen Zeiten wo schon mal 8 % Sollzins für eine Baufi normal war. Die Erklärung die du bekommen hast, hört sich fast nach Commerzbank an.
    ist ziemlicher Unfug.

    Die Grundschuld erschließt sich mir auch nicht direkt. Wenn eine neue Grundschuld über 250.000€ für 125.000€ Kredit eingetragen werden soll, reden wir von unzulässiger Übersicherung zu deinen Lasten. Sollte aber schon eine 250 K Grundschuld da sein, die übernommern werden kann, wäre es tatsächlich sinnvoll die zu reusen.
     
Thema:

Kreditabsicherung der Bank

Die Seite wird geladen...

Kreditabsicherung der Bank - Ähnliche Themen

  1. Auf Bankers Rat hören ...

    Auf Bankers Rat hören ...: Liebe Vermieter Was gibt es bei einem Finanzierungsvertrag besonderes zu beachten? Ich würde gerne für die nächsten Immobilienfinanzierungen mit...
  2. Mit Baukredit zur anderen Bank wechseln: Rangeintragung Grundbuch

    Mit Baukredit zur anderen Bank wechseln: Rangeintragung Grundbuch: Angenommen man hat u.a. bei einer Bausparkasse einen Baukredit laufen. Diesen könnte man dort kündigen und bei einer anderen Bank durch einen...
  3. Freie Wahl der Bank durch den Verwalter?

    Freie Wahl der Bank durch den Verwalter?: Hallo zusammen, ich frage mich ob ein Verwalter unabhängig eine Bank wählen kann, bei der er das Konto für die WEG einrichtet/betreibt. Das...
  4. Banker ohne Zeit und Geld sucht passive, effiziente Investitionsstrategie in Berlin

    Banker ohne Zeit und Geld sucht passive, effiziente Investitionsstrategie in Berlin: Guten Tag liebe Vermietungs-Experten, ich freue mich über Eure Meinungen/Ideen/Erfahrungen/Anregungen zu meinem Vorhaben. Kurz zu mir:...
  5. Haus gekauft und der Verkäufer bekommt keine Freigabe der Bank

    Haus gekauft und der Verkäufer bekommt keine Freigabe der Bank: Guten Abend, wir haben ein Haus erworben um dies zu vermieten. Nachdem wir den Notarvetrag unterschrieben haben, haben wir uns im Anschluß einen...