Kreditzinsen absetzbar?

Diskutiere Kreditzinsen absetzbar? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum und stehe kurz vor dem Erwerb einer Ferienwohnung. Derzeit habe ich leider Folgendes Problem: Die...

  1. Flyera

    Flyera Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich bin neu hier im Forum und stehe kurz vor dem Erwerb einer Ferienwohnung.
    Derzeit habe ich leider Folgendes Problem:
    Die Kosten für die Immobilie belaufen sich auf 35000 Euro inkl. Renovierung welche ich komplett finanzieren möchte. Aufgrunddessen, dass bei nahezu allen Banken die Immobilienkredite erst bei 50000 Euro losgehen, werde ich an dieser Stelle auf einen Standart Kredit zurückgreifen müssen. Weiß jemand von euch ob dann noch die Möglichkeit besteht die anfallenden Zinsen von diesem "Konsumkredit" abzusetzen? Der Kredit ist in dem Moment ja nicht zwingend an die Wohnung gebunden.

    Vielen Dank
    Flyera
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kreditzinsen absetzbar?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.050
    Das ist nicht weiter schlimm, solange du ihn trotzdem dafür einsetzt. Es gibt keine Einschränkungen auf bestimmte Arten von Krediten - Finanzierungskosten sind Werbungskosten.

    Wenn die Ersparnisse aber nicht für einen derart schlanken Kaufpreis ausreichen, frage ich mich schon, ob das wirklich so ein guter Kauf ist ...
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    571
    Nur das was Du selber dafür verwendest kannst Du absetzen. Rechne die Zinsen Prozentual herunter. Dann passt das schon.
     
  5. Flyera

    Flyera Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure schnelle Rückmeldungen.
    Muss ich beim Kauf noch irgendwo angeben das die Immobilie finanziert wird oder könnte ich reintheoretisch einfach sagen ich zahle Bar und lege das Geld auf dem Tisch? Muss ich der Bank mitteilen das mit dem Kredit eine Immobilie gekauft wird?

    Die Ersparnisse wären zum größten Teil vorhanden. Aufgrund dessen, dass ich meine ETW zum Ende letzten Jahres abbezahlt habe, möchte ich jedoch einen Puffer für mögliche Investitionen behalten. Der Kredit soll sowieso innerhalb von 5 Jahren getilgt werden, was für mich ein Überschaubarer Zeitraum ist..

    Gruß
    Flyera
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.050
    Bei einem Kaufpreis in dieser Größenordnung fände ich es eher ungewöhnlich, wenn der Verkäufer vorab Informationen darüber will, wie du den Kaufpreis auftreibst. Teilweise wird einen Finanzierungszusage verlangt, aber das halte ich in diesem Fall für sehr unwahrscheinlich. Aus Sicht des Verkäufers bist du Barzahler.


    Teilweise verlangen die Banken bei solchen Krediten Auskunft darüber, was mit dem Geld passieren soll.
     
  7. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    2.903
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wenn du die Immobilie als Sicherheit mit einbringen willst ja. Sonst ist es eher egal. Der Bank gegenüber kann es vorteilhaft sein, es zu erwähnen. Nicht wenige Banken sehen gerne Immobilien als mögliche Sicherheit/Rückgriffsmöglichkeit.

    Aber nie vergessen, eigene Ferienimmobilien haben sehr, sehr wenig bis gar nichts mit deinen Ferien zu tun, sondern ganz viel mit deiner Arbeit. Zumeist sind die Renditeerwartungen bei Neuvermietern, insbesondere bei Ferienimmobilien, sehr optimistisch. Zeit/Geld ist hier oft in einem sehr ungünstigem Verhältnis.
    Bei dem geringen Kaufpreis ist die Einstiegsschwelle sehr niedrig, warum kauft dass kein Profivermieter von Ferienimmobilien noch bevor die Verkaufsabsicht publik wird?
     
Thema:

Kreditzinsen absetzbar?

Die Seite wird geladen...

Kreditzinsen absetzbar? - Ähnliche Themen

  1. Absetzbarkeit von Modernisierungskosten im 1 Jahr

    Absetzbarkeit von Modernisierungskosten im 1 Jahr: Hallo Zusammen, ich habe spontan in 2018 eine Wohnung gekauft und vermiete diese an einen nahen Verwandten. Da ich meine Steuern bisher immer...
  2. Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben

    Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben: Hallo, ich bin neu hier im Forum und weiß nicht, wie ich einen neuen Beitrag erstelle, daher poste ich meine Frage hier und freue mich auf Eure...
  3. Neues Darlehen aufnehmen, absetzbar?

    Neues Darlehen aufnehmen, absetzbar?: Hallo allerseits Ich möchte mein jetziges Darlehen komplett sondertilgen (50.000€), also auflösen, bei ner neuen Bank dann eine gewisse...
  4. Mutter verstorben , Renovierung absetzbar ?

    Mutter verstorben , Renovierung absetzbar ?: Meine Mutter bewohnte in unserem ZFH die über uns liegende Wohnung. Beim Einzug meiner Eltern vor 20 Jahren haben sie die Renovierung aus eigener...
  5. Marklercourtage vom Finazdienstleister absetzbar?

    Marklercourtage vom Finazdienstleister absetzbar?: Ich bin Hauseigentümer und wohne in meinem Haus, in dem ich auch noch zwei weitere Wohnungen darin vermiete. Im letzten Jahr ist der Zeitraum für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden