Kriegen keine Wohnung

Diskutiere Kriegen keine Wohnung im Was nicht passt - der Small-Talk Forum im Bereich Off-Topic; Hallo an Alle, ich hab ein kleines Problem: ich finde einfach keinen Vermieter, der mich und meinen Sohn als Mieter nimmt. Sobald sie hören,...

  1. #1 studentin, 21.05.2012
    studentin

    studentin Gast

    Hallo an Alle,
    ich hab ein kleines Problem: ich finde einfach keinen Vermieter, der mich und meinen Sohn als Mieter nimmt. Sobald sie hören, dass ich Studentin bin, ist alles vorbei... Mein Sohn ist 7 Jahre alt und geht in die Grundschule, ich bin 25 und studiere Maschinenbau. Das Studium ist sehr hart und ich schaff es einfach nicht zwischen Vorlesungen, Kinderbetreuung, Lernen noch zusätzlich zu arbeiten. Ich bin 25 Jahre als und habe seit 8 Jahren meinen eigenen Haushalt. Ich zahle natürlich immer pünktlich, habe keine Schufa-Einträge... Ich bin sauber, rauche nicht in der Wohnung, ich verstehen mich auf Anhieb mit den meisten Menschen, aber sobald sie hören, dass ich studiere, ist es vorbei. Habt Ihr mir einen Rat wie ich an eine Wohnung komme? Mittlerweile wird es wirklich knapp für uns...
    LG und danke für eure Hilfe im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 21.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Zur Not eine kaufen ... oder jemanden finden, der an dich vermieten möchte ;-)
    Du kannst niemanden zwingen, an dich zu vermieten.

    Vielleicht kannst du ja auch mal in Gegenden suchen, in denen mehr Angebot als Nachfrage herrscht. Stell dir mal vor, du wärst Vermieter, und könntest dir aus 100 Bewerbern einen aussuchen - würdest du dich nehmen?

    Mal ganz blöd gefragt: Wovon lebst du?

    (Ja, klingt echt blöd, aber genau das wird sich dein potentieller Vermieter auch fragen).
     
  4. #3 Studentin, 21.05.2012
    Studentin

    Studentin Gast

    ...

    Ich finde die Frage vollkommen i.O. ich krieg mit Bafög, Kindergeld, Unterhalt und Stipendium insgesamt 1700 Euro, was echt nicht schlecht ist für nen Studenten ;-) (aber nicht genug um eine zu kaufen). Vor paar Jahren habe ich 4 Monate vom Arbeitsamt gelebt, aufgrund von Trennung, musste ich sofort meinen Job kündigen und mit Kind in ne neue Wohnung ziehen (da war ich 19) und es war absolut kein Problem... Ich frag mich nur was die Vermieter denken: liegt es an Kind, an Geld, an möglichem Lärm, an meinem Alter... an allem zusammen? Sicherlich gibt es Gegenden wo das Angebot größer ist als die Nachfrage, aber da will ich nicht unbedingt mit meinem Sohn hinziehen... Es ist einfach deprimierend: eig. hab ich Geld und leiste jeden Tag einiges, bin nicht faul und sitze zu hause rum die ganze Zeit, ich könnte auch wieder arbeiten gehen, aber dann leidet das Studium drunter, außerdem komme ich ja mit dem Geld sehr gut klar...
     
  5. #4 Christian, 21.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hier wird dir niemand sagen können, was eine konkrete Person denkt. Kein Vermieter ist verpflichtet, so wie alle anderen zu denken ;-)

    Es kann also sein, daß Vermieter A denkt, daß du zu wenig Geld hast, Vermieter B könnte der Vorname deines Kindes gegen den Strich gehen und Vermieter C vermietet vielleicht grundsätzlich nur an Männer ...

    Versuch' mal, selbstkritisch zu hinterfragen, wie du dich präsentierst.
    Vielleicht hilft es, wenn du dich mal gedanklich in die Rolle eines Vermieters versetzt.
     
  6. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    211
    Hast Du mal versucht an eine Genossenschaftswohnung ran zu kommen, ich denke von den Vorausetzungen her könntest Du ganz gute Karten haben.
     
  7. #6 rotz_loeffel, 21.05.2012
    rotz_loeffel

    rotz_loeffel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Hallo studentin,

    War das in der selben Gegend? Bzw. warum musst Du umziehen? Könnte es sein (Frage an Vermieter hier im Forum), dass manche Vermieter dann doch lieber jemanden nehmen, der seine Miete vom Amt, vom Jobcenter oder wie immer sich das jetzt nennt, bezahlt bekommt? Wobei Bafög, Kindergeld und Stipendium ja auch sichere Einnahmen sind, Unterhalt weniger (ist der Unterhalt des Vaters des Kindes?)

    rotz loeffel
     
  8. #7 lostcontrol, 21.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    definitiv NEIN.
    jeder student ist sicherer was die miete angeht (denn da kann man meist notfalls noch einklagen).
    bei hartz4-empfängern hast du keinen einfluss drauf ob die ihren pflichten nachkommen. wenn sie's nicht tun, wird ihnen ihr geld erst gekürzt und dann komplett gestrichen. und einklagen kannste da garnichts, kennst doch den spruch von wegen "nacktem mann in die tasche fassen".
     
  9. #8 Suzuki650, 21.05.2012
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Studierst du vllt in Siegen?
    Dann hätte ich ne Wohnung für dich.

    Suzi
     
  10. Pharao

    Pharao Gast

    :wink5: Studentin,

    ohne das du mir das übel nimmst, aber für mich wärst du auch eher die letztere Wahl, wenn ich jetzt nur nach deinen Angaben entscheiden würde. Klar, das bedeutet nicht das andere Vermieter genauso denken müssen.
     
  11. #10 rotz_loeffel, 21.05.2012
    rotz_loeffel

    rotz_loeffel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Hallo lostcontrol,

    Du magst Recht haben. Könnte mir dennoch vorstellen, dass so manch Vermieter meint, er bekäme die Miete vom Jobcenter ... Das mit den Studenten hätte ich bis vor kurzem auch so geschrieben ... bis vor kurzem ... kann aber auch bei denen anders laufen.

    rotz loeffel
     
  12. #11 lostcontrol, 21.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    das meint "so manch vermieter" aber nur einmal, bis er halt seine entsprechenden erfahrungen gemacht hat...
     
  13. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    ich denke das viele Vermieter den Unterschied zwischen Bafög & Alg2 durchaus kennen ....

    Trotzdem ist das Bafög (meiner persönlichen Meinung nach) eine sehr wacklige Geschichte und kann schnell mal wegfallen. Ob dann das JC die Miete voll oder teilweise übernimmt, ist nicht 100% sicher, gerade wenn der Student weiter studieren will oder die Wohnung unangemessen wäre, ect.

    Und bei Alleinerziehenden kommt immer noch der Faktor "neue Beziehung" dazu. Also neben dem Studium bzw Bafög was jedes Semenster plötzlich enden kann, kann auch eine neue Partnerschaft der Grund dafür sein, das eine neue, größere Wohnung plötzlich her muss. Oft suchen Vermieter aber gerne Mieter die langfristig bei Ihnen wohnen bleiben …..

    Sorry Studentin, aber aus finanzieller Sicht was die Mietsicherheit oder auch was die Mietdauer angeht, da bist du leider bei mir nicht die erste Wahl. Aber das bedeutet ja nicht, das andere Vermieter auch so denken müssen. Bei mir müsstest du im persönlichen Gespräch schon sehr Punkten, um die vorab m.E. negativen Eigenschaften kleiner werden zu lassen.
     
Thema: Kriegen keine Wohnung
Die Seite wird geladen...

Kriegen keine Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?

    Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?: Hallo Vermieter Forum :) Bin kein Vermieter nur ein Mensch. Ich kenne jetzt niemand der mir helfen könnte und die Einwohnermeldeamt konnten mir...
  2. Wohnung vermieten nur an Nichtraucher

    Wohnung vermieten nur an Nichtraucher: Kann man eine Wohnung nur an Nichtraucher vermieten und dies in der Immobilienanzeige schreiben ,dass nur an Nichtraucher vermietet wird?Wie ist...
  3. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...
  4. Was benötige ich bei einer Wohnung zu Vermieten

    Was benötige ich bei einer Wohnung zu Vermieten: Hallo, was benötige ich bei einer Wohnung (2 Parteien Haus) zu Vermieten? Vor kurzen ist meine Mutter ins Altersheim gekommen, jetzt würde ich...
  5. Eigenbedarfskündigung - Anbieten der bisherigen Wohnung

    Eigenbedarfskündigung - Anbieten der bisherigen Wohnung: Hallo, bisher bin ich "nur" stiller Leser des Forums, jetzt habe ich aber auch mal eine Frage: Ich bewohne derzeit eine Wohnung in einem...