Kündigen auf Eigenbedarf möglich?

Diskutiere Kündigen auf Eigenbedarf möglich? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo Zusammen, meine Frau und ich haben vor gut zwei Jahren ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen gekauft. EG bis 3.OG Wohnung sind...

  1. #1 SchoolofRock, 28.01.2013
    SchoolofRock

    SchoolofRock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    meine Frau und ich haben vor gut zwei Jahren ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen gekauft. EG bis 3.OG Wohnung sind 4-Zimmerwohnungen und seit Jahren vermietet. Wir wohnen im Dachgeschoss in einer 3-Zimmerwohnung. Das hat bisher wunderbar geklappt, aber jetzt bekommen wir ein Baby und es wird zum einen eng (ich habe ein Büro zu Hause), zum anderen gibt es keinen Aufzug und keine Möglichkeit, Kinderwagen, etc. im Erdgeschoss unterzubringen.
    So nun zu meiner Frage:Können wir Eigenbedarf anmelden, auch wenn die Sperrfrist (3Jahre) nach Grundbucheintrag noch nicht erreicht ist?
    Wenn Jemand Bescheid weiß, wäre ich um eine Antwort wirklich dankbar!

    beste Grüße,

    Mario
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    89
    Eine Kündigung wegen Eigenbedarf wird grundsätzlich möglich sein. Die Sperrfrist des § 577a BGB greift nur in Fällen, bei denen nach der Überlassung an den Mieter Wohnungseigentum begründet wurde.
     
  4. #3 SchoolofRock, 10.02.2013
    SchoolofRock

    SchoolofRock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Triftiger Grund

    Schon mal vielen Dank für die Antwort. Ist denn die Schwangerschaft meiner Frau und der ndamit verbudnene Platzbedarf ein triftiger Grund für Eigenbedarfskündigung? Hat hier Jemand Erfahrung? Gibt es Präzedenzfälle? Vielen Dank im Voraus!

    Euer SchoolofRock
     
  5. Lala

    Lala Gast

  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.238
    Zustimmungen:
    793
    Toll, dass man gleich mit Kündigungen u.ä. Massnahmen ankommt...:sauer016:
    Schon mal darüber nachgedacht, Wohnungen zu tauschen?
     
  7. #6 Kitzblitz, 13.02.2013
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ein interessanter Aspekt.

    Da die Wohnung im DG zum Zeitpunkt der Kündigung noch nicht frei ist, muss sie wohl nicht zur Vermietung angeboten werden, damit die Eigenbedarfskündigung nicht durch Rechtsmissbrauch unwirksam wird. Das Anbieten eines Wohnungstausches wäre hier allerdings ein guter Weg.

    Ein Wohnungstausch dürfte allerdings ein logistisches Problem werden, da der Umzug/Renovierung nur "Zug um Zug" funktioniert - der Hausrat beider Wohnungen wäre so u.U. ein paar Tage gemischt. Da sollte schon großes gegenseitiges Vertrauen gegeben sein.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kündigen auf Eigenbedarf möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gekaufter eigenbedarf auch 3 Jahre Sperrfrist?

    ,
  2. eigenbedarfskündigung schon nach 1.5 jahren

    ,
  3. wohngruppe kündigung

    ,
  4. eigenbedarf familienzuwachs platzbedarf pro person,
  5. eine von zwei garagen kündigen eigenbedarf,
  6. eigenbedarf 2 jahren familienzuwachs 2013,
  7. erfahrungsberichte vermieter nach eigenbedarfskündigung,
  8. erfahrungen mit eigenbedarfskündigung,
  9. eigenbedarf bei vermietung wohnen schon im eigentum,
  10. § 577a bgb,
  11. Eigenbedarfs Kündigung Erfahrungen,
  12. Wohngruppe Kündigung Eigenbedarf,
  13. wohnungseigentum eigenbedarf erfahrung forum
Die Seite wird geladen...

Kündigen auf Eigenbedarf möglich? - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?

    Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?: Mit dem Mieter wurde schriftlich (unter Sonstiges im MV, sowie Abänderung "3. Werktag in spätestens zum 6. eines Monats") ein anderer...
  3. Kündigung Eigenbedarf

    Kündigung Eigenbedarf: Guten Morgen zusammen, ich möchte einen Sachverhalt kurz schildern: Es geht um ein 6 Familienhaus, welches mir gehört und bis auf eine...
  4. Lt Nachbarn nutzt VM gerne Eigenbedarf als Kündigungsgrund

    Lt Nachbarn nutzt VM gerne Eigenbedarf als Kündigungsgrund: Super... meine Nachbarin kam gestern kurz zum Quatschen und erwähnte nebenbei, das der Vormieter unseres Häuschens dem VM wohl schon länger ein...
  5. Kündigung bei 2 Vermietern

    Kündigung bei 2 Vermietern: Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Folgende Situation: Meine Schwester und ich haben ein Mehrfamilienhaus ( 3 Parteien )...