Kündigung auf Eigenbedarf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von sandy311276, 20.07.2006.

  1. #1 sandy311276, 20.07.2006
    sandy311276

    sandy311276 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ein bekannter von mir möchte gern auf eigenbedarf kündigen, weil der sohn seiner frau in die mietswohnung einziehen möchte.

    ist das möglich?

    in dem haus in dem die familie zu fünft wohnt ist wenig platz. der sohn ist 20 jahre. er ist aber nicht von dem bekannten adoptiert oder so. er ist der sohn von der frau. und das haus läuft auf ihn, den ehemann.

    sie hat hat zwei söhne mit in die ehe gebracht und haben eine gemeinsame tochter, die aber erst 5 jahre ist.

    des weiteren ist der mieter mal wieder eine monatsmiete im rückstand. er hat einen mündlichen mietvertrag und keine kaution bezahlt. kann man das alles nachholen?

    hoffe auf viele antworten....

    danke sandra
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Insolvenzprofi, 20.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist möglich
     
  4. #3 sandy311276, 20.07.2006
    sandy311276

    sandy311276 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    meinst du mit "ja das ist möglich" das nachholen eines mitvertrages und kaution oder das kündigen auf eigenbedarf.

    was ist, wenn er die kaution nicht zahlen kann? dann kündigung möglich
     
  5. #4 Insolvenzprofi, 20.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    kündigen
     
  6. #5 sandy311276, 21.07.2006
    sandy311276

    sandy311276 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    dass heißt, das verwandtschaftsverhältnis zwischen den eheleuten reicht aus?
     
  7. #6 Insolvenzprofi, 21.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    klar reicht das aus, siehe dazu doch einfach mal hier (abs 2)

    wewewe.dejure.org/gesetze/BGB/573.html

    cya und wenn du hilfe brauchst, sag einfach bescheid :kussklauen
     
Thema: Kündigung auf Eigenbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. freundin des sohn eigenbedarf

    ,
  2. kuendigungsformularfuer eigennutzung

    ,
  3. gastronomie kündigung eigenbedarf

    ,
  4. eigennutzung kündigung 2006,
  5. KÜndigung Mietvertrag sohn will einziehen,
  6. eigenbedarf für nicht adoptierten sohn,
  7. kündigung wegen eigenbedarf kaution,
  8. Kündigungsformular für Eigenbedarf
Die Seite wird geladen...

Kündigung auf Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...