Kündigung aus Eigenbedarf-Mieter zieht nicht aus

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von Mustafa38, 21.05.2015.

  1. #1 Mustafa38, 21.05.2015
    Mustafa38

    Mustafa38 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle
    Ich habe mein Hartz V Mieter zum 31.5.2015 aus Eigenbedarf gekündigt. Ich habe weder wiederspruch noch ein schreiben von der mietschutzverein erhalten.
    Mein Rechtsanwalt hat mich heute angerufen und mitgeteilt dass die Familie nicht ausziehen werden und wollen.
    Und hat er mir erraten ein Räumungsklage einzureichen
    Mit dem Mieter ist nicht zu reden
    Was mein frage ist. Übernehmt die WEG Versicherung die Räumungsklage kosten?
    Und wie wird es weiter gehen wenn ich die Räumungsklage einreiche

    Danke an alle die sich Zeit genommen haben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Ich bezweifle sehr stark dass eine WEG eine Versicherung abschließt welche Räumungsklagen absichert.
    Auf den Kosten bleibst du erstmal selbst hocken.

    Da du mit deinem Anwalt bereits in Kontakt dazu stehst, wirst du die Sache hoffenltich auch Anwaltlich weiterverfolgen damit keine Laien-Fehler durch dich passieren.
    Dein Anwalt wird dich über die nächsten Schritte beraten.

    Vom Prinzip wird die Räumungsklage gestellt und dann entscheidet irgendwann ein Gericht ob die Kündigung etc. alles rechtskonform war.
    Wurden Kündigungsfristen eingehalten ? Ist die Form der Kündigung richtig ? Wurden alle Mieter angeschrieben ? Wurde die Kündigung von allen Vermietern im Vertrag unterschrieben. usw. usw.
    Weiter wird geprüft ob deine Kündigung wg. Eigenbedarf überhaupt berechtigt ist.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Die Klage wird zugestellt, du leistest einen Gerichtskostenvorschuss, irgendwann wird ein Verhandlungstermin anberaumt. Dann wird die Sache verhandelt und danach hast du ein Urteil in der Hand, von dem du eine vollstreckbare Ausfertigung beantragst. Damit geht es zum Gerichtsvollzieher, der wieder zunächst einen Vorschuss will. Dann informiert er deinen Mieter über die Räumung und schreitet nach einiger Zeit zur Tat.

    An so ziemlich jedem Punkt können viele Dinge schief gehen - dafür hast du einen Anwalt. Insgesamt kann dieses Prozedere locker ein halbes Jahr dauern.
     
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Stuttgart
    Ist der Anwalt denn Fachanwalt für Mietrecht? Wenn nicht kann da natürlich auch einiges schief gehen.
    Interessant wäre auch ob die Kündigung richtig geschrieben wurde oder hier Fehler passiert sind, dann kann die nämlich unwirksam sein.
     
  6. #5 Mustafa38, 24.05.2015
    Mustafa38

    Mustafa38 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte Die Kündigung für eigenBedarf im Internet runtergeladen. Mein anwalt sagte es alles ok ist. Sonst hätte er mir es gesagt.
    Geht der Mieter nicht raus weil er weiß dass beim ihm nicht zu holen ist
     
Thema: Kündigung aus Eigenbedarf-Mieter zieht nicht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarf mieter zieht nicht aus

    ,
  2. kündigung wegen eigenbedarf mieter zieht nicht aus

Die Seite wird geladen...

Kündigung aus Eigenbedarf-Mieter zieht nicht aus - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  5. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...