Kündigung bei 2 Vermietern

Diskutiere Kündigung bei 2 Vermietern im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Folgende Situation: Meine Schwester und ich haben ein Mehrfamilienhaus ( 3 Parteien )...

  1. #1 Rübezahl, 17.12.2017
    Rübezahl

    Rübezahl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.
    Folgende Situation: Meine Schwester und ich haben ein Mehrfamilienhaus ( 3 Parteien ) geerbt. Eine Wohnung bewohnt meine Schwester selber, eine Wohnung "gehört" mir ( Mieteinnahmen durch Mieterin ), die dritte Wohnung ist ebenfalls vermietet ( Mieteinnahme für beide ).
    Die Mieterin der dritten Wohnung hat ihre vereinbarte Kaution nicht bezahlt.
    Ich weiss, dass eine fristlose Kündigung dadurch möglich ist. Nur möchte meine Schwester dieser Mieterin aber nicht kündigen, ich aber auf jeden Fall!!!!!
    Habe ich irgendeine Handhabe auch gegenüber meiner Schwester, dieser Mieterin zu kündigen??? ( Kündigung alleine unterschreiben, Unterschrift gedruckt Ihre Vermieter..... ) Oder habe ich die liebe Dame, die im übrigen auch ihre Nebenkostennachzahlung nicht bezahlt, jetzt bis zum Sankt Nimmerleintag an der Backe?????

    Vielen Dank für jeden Rat.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung bei 2 Vermietern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 17.12.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    1.041
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wer steht als Vermieter im Vertrag?

    Wenn Du und deine Schwester könnt Ihr auch nur gemeinsam kündigen.
    Wäre unwirksam. Die Kündigung muß eigenhändig, original unterschrieben sein.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Rübezahl,
    Urkundenfälschung ist keine gute Sache.
    Eine Kündigung ist, wie bereits gesagt, nur dann gültig, wenn alle im MV aufgeführten Personen einer Partei unterschreiben.
    Deine zahlreiche Verwendung von ! und ? macht Dein Anliegen keinesfalls deutlicher bzw. wichtiger oder interessanter,
     
    dots gefällt das.
  5. #4 BHShuber, 18.12.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.289
    Zustimmungen:
    1.884
    Ort:
    München
    Hallo,

    das kommt darauf an, wie die Immobilie rechtlich aufgeteilt ist, ich gehe mal davon aus, dass es sich um eine Bruchteilsgemeinschaft handelt, jedem gehört alles.

    Wenn ihr im Innenverhältnis beschlossen habt, die dritte Wohnung zu Vermieten und beide als Mieter im Mietvertrag namentlich genannt seid, dann müsst ihr euch auf einen gemeinsamen Nenner begeben.

    Kommt ihr nicht überein, dann kann eine Partei die Auflösung der Gemeinschaft (Aueinandersetzung gemeinschaftlichen Eigentums) gerichtlich einfordern, das allerdings sehe ich als allerletztes Mittel.

    Oberstes Ziel sollte aber sein, dass man sich im Umgang mit Mietern einig ist, bevor man sich gänzlich als Vermieter lächerlich macht und den Mieter gerade dazu einlädt, sich nicht an vertraglich vereinbarte Pflichten zu halten.

    Gruß
    BHShuber
     
    dots gefällt das.
  6. #5 Rübezahl, 18.12.2017
    Rübezahl

    Rübezahl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja, das Haus haben wir je zur Hälfte geerbt.
    Eigentlich wollen wir das Haus auch verkaufen. Allerdings kommt es mir so vor, als würde meine Schwester den Verkauf nun boykottieren, da sie Besichtigungstermine kurzfristig absagt. Wahrscheinlich will sie niemanden in die Wohnung lassen.
    Ich sehe das genauso, dass ich mich als 2.Vermieterin lächerlich mache, da meine Schwester alles duldet, was die Mieterin macht oder nicht macht. Nur bin ich natürlich finanziell davon auch betroffen.
    Deswegen auch meine Frage hier im Forum.
    Trotzdem vielen Dank.
     
Thema:

Kündigung bei 2 Vermietern

Die Seite wird geladen...

Kündigung bei 2 Vermietern - Ähnliche Themen

  1. Vermietung möblierte Einliegerwohnung

    Vermietung möblierte Einliegerwohnung: Hallo, neben meiner Überlegung, meine Einliegerwohnung nach dem jetzigen Auszug des Mieters erst einmal selber zu bewohnen, hab ich eine zweite,...
  2. Steuer zeitweilige Einstellung der Vermietung

    Steuer zeitweilige Einstellung der Vermietung: Hallo, nachdem der Mieter jetzt aus meiner Einliegerwohnung ausgezogen ist, überlege ich, die Wohnung für 1-4 Jahre erst mal nicht mehr...
  3. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  4. Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?

    Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?: Guten Tag, ich benötige ein paar Tipps. 1. Ich bewohne mit meinen Eltern ein 1-2 Familien Haus. d.B. 90% getrennte Stromleitungen, nur der...
  5. Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?

    Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?: In §19 Bundesmeldegesetz steht u.a.: Der Wohnungsgeber ist verpflichtet, bei der Anmeldung mitzuwirken. Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden