Kündigung des Erben bei Tod des Mieters

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von sky180, 11.05.2006.

  1. sky180

    sky180 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    eine Mieterin von mir ist am 17.04.06 verstorben. Die Tochter hat mir dann daraufhin das Mietverhältnis zum 30.04.06 gekündigt (Eingang Schreiben am 20.04.06).

    Ist diese Vorgehensweise in Ordnung oder habe ich noch Anspruch auf die Miete bis zu einer gewissen Zeit???
    Kann die Tochter die Wohnung bis Ende April kündigen??

    Welche Frist gilt hier und wo steht das im Gesetz??


    Über eine schnelle Beantwortung wäre ich dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    BGB
    § 564 Fortsetzung des Mietverhältnisses mit dem Erben, außerordentliche Kündigung
    Treten beim Tod des Mieters keine Personen im Sinne des § 563 in das Mietverhältnis ein oder wird es nicht mit ihnen nach § 563a fortgesetzt, so wird es mit dem Erben fortgesetzt. In diesem Fall ist sowohl der Erbe als auch der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis innerhalb eines Monats außerordentlich mit der gesetzlichen Frist zu kündigen, nachdem sie vom Tod des Mieters und davon Kenntnis erlangt haben, dass ein Eintritt in das Mietverhältnis oder dessen Fortsetzung nicht erfolgt sind.


    Gesetzliche Frist sind 3 Monate.
     
  4. sky180

    sky180 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Information.
    Also, habe ich Anspruch auf die Miete bis Ende Juli???

    Spielt es eine Rolle, ob die Tochter schon das Erbe angetreten ist??
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Fängt man mit Mai an zu zählen, landet man bei 3 Monaten offensichtlcih bei Juli. Das sollte also zutreffen.

    Wer ein Erbe ausschlägt wird auch nicht Erbe, tritt damit nicht in das Mietverhältnis ein und darf sich selbstverständlich auch nicht am Vermögen des Erblassers bedienen.
     
  6. sky180

    sky180 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ob die Tochter das Erbe angetreten hat, das kann ich nicht sagen.
    Sie hat halt einfach das Mietverhältnis zum 30.04. gekündigt.

    Wie würden Sie in dieser Sache vorgehen????
     
  7. #6 Martens, 18.05.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    ich würde der Tochter mitteilen, daß die Kündigung form- und fristgerecht eingegangen ist und zum 31.07.2006 wirksam wird. Punkt.

    mit freundlichen Grüßen
    Christian Martens
     
Thema: Kündigung des Erben bei Tod des Mieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungskündigung im todesfall vorlage

    ,
  2. wohnungskündigung bei todesfall muster

    ,
  3. wohnungskündigung todesfall vorlage

    ,
  4. wohnungskündigung im todesfall muster,
  5. wohnungskündigung sterbefall vorlage,
  6. wohnungskündigung wegen todesfall muster,
  7. wohnungskündigung todesfall muster,
  8. wohnungskündigung bei tod vorlage,
  9. kündigungsschreiben sterbefall,
  10. kündigung im todesfall vorlage,
  11. vordruck wohnungskündigung bei todesfall,
  12. wohnungskündigung bei todesfall vorlage,
  13. kündigungsschreiben bei todesfall vorlage,
  14. wohnungskündigung wegen todesfall vorlage,
  15. wohnungskündigung vorlage Todesfall,
  16. wohnungskündigung bei tot des mie ,
  17. vorlage wohnungskündigung todesfall,
  18. außerordentliche kündigung bei tod des mieters muster,
  19. Wohnungskündigung Muster,
  20. wohnungskündigung todesfall musterbrief,
  21. wohnungskündigung bei todesfall musterbrief,
  22. muster kündigung mietvertrag durch erben,
  23. kündigung bei tod des mieters,
  24. kündigung todesfall muster,
  25. kündigung mietvertrag todesfall vorlage
Die Seite wird geladen...

Kündigung des Erben bei Tod des Mieters - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...