Kündigung des Untermieters

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von gast76, 11.07.2006.

  1. gast76

    gast76 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen:
    es besteht ein Untermietvertrag unter verwendung eines vordrucks einer bekannten immobilienbörse seit knapp 3 monaten. eigentümer hat untervermietung zugestimmt.

    untermieter hätte nur die erste miete gezahlt, die zweite nur nach diskussion (z.b. kein geld usw. ...), die dritte gar nicht mehr, ohne sich zu melden.

    mietgegenstand wäre ein unmöbliertes zimmer und möblierte wohnung (wohngemeinschaft) - wäre eine fristlose kündigung durch hauptmieter möglich? wenn nicht, welche fristen wären zu bachten? wie wäre es mit der räumung des untervermieteten zimmers, wenn der untermieter derzeit für 2-3 monate im ausland wäre?

    vielen dank schon mal jetzt für tipps!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Auch das wird nach dem BGB geregelt. 2 ausstehende Mietzahlungen berechtigen zur Kündigung. Ausland oder nicht! Ein Mieter, der untervermietet, ist eben auch nur ein Vermieter...
     
  4. gast76

    gast76 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke...bgb, das ist nicht gerade... konkret
    gilt die regelung bis zum 15. d. m. zum ende des monats nur für möblierte zimmer? könnte man wg auslegen als "überwiegend" mit möbeln ausgestattet, dh. küche, bad, flur - nur das vermietete zimmer eben nicht?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dieser Paragraph steht im BGB. Entweder findest du den selbst oder du suchst in diesem Forum.
    Vielleicht findest du ihn auch so ;)

    möbiliert oder nicht. das ändert nur die Höhe der Miete, jedoch nicht die Behandlung lt BGB. Eine Unterscheidung gibt es zum Hotelgewerbe, da sind aber die Zahlungen auch nachträglich und nicht vorraus ;)
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wirklich nicht? Schaut man ins Gesetz, wird man eine ganze Reihe von Vorschriften finden, die für möblierte Räume in der Wohnung des Vermieters nicht gelten...

    § 549 Auf Wohnraummietverhältnisse anwendbare Vorschriften
    (1) ...
    (2) Die Vorschriften über die Mieterhöhung (§§ 557 bis 561) und über den Mieterschutz bei Beendigung des Mietverhältnisses sowie bei der Begründung von Wohnungseigentum (§ 568 Abs. 2, §§ 573, 573a, 573d Abs. 1, §§ 574 bis 575, 575a Abs. 1 und §§ 577, 577a) gelten nicht für Mietverhältnisse über
    ...
    2. Wohnraum, der Teil der vom Vermieter selbst bewohnten Wohnung ist und den der Vermieter überwiegend mit Einrichtungsgegenständen auszustatten hat, sofern der Wohnraum dem Mieter nicht zum dauernden Gebrauch mit seiner Familie oder mit Personen überlassen ist, mit denen er einen auf Dauer angelegten gemeinsamen Haushalt führt,
    3. ...
     
  7. gast76

    gast76 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    genau diese vorschriften meinte ich. habe mich bereits belesen - aber danke noch einmal für diesen kompetenten hinweis!
     
Thema: Kündigung des Untermieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. untermieterrechte vermieter

    ,
  2. was gilt als unmöbliertes zimmer wg kündigung

    ,
  3. kündigung wg zimmer

    ,
  4. untermietrecht für wohngemeinschaft,
  5. wohngemeinschaft untermietvertrag kündigungsgrund § 549 bgb,
  6. mietrecht kündigung durch hauptmieter,
  7. kündigung eines zimmers in einer wg,
  8. kündigungsfrist unmöbliertes zimmer,
  9. kuendigung untervermietetes zimmer durch hauptmieter,
  10. untermietrecht kündigung wohnung im Mehrfamilienhaus,
  11. wg unmöbliertes zimmer 549,
  12. bgb wg zimmer kündigung,
  13. studenten wg untermietvertrag kündigung 549,
  14. kündigung durch hauptmieter bgb,
  15. unterschied möbliertes oder unmöbliertes kündigung,
  16. untermieterrechte hauptmieter ausland,
  17. §549 überwiegend wg zimmer,
  18. kündigunmg bei bgb549,
  19. untermieterrechte,
  20. bgb 549 wg,
  21. kündigung durch hauptmieter wohngemeinschaft,
  22. kündigung hotel 568 549,
  23. kündigung durch hauptmieter wg,
  24. kündigung des untermieters mietvertrag,
  25. www.ausserordentliche Kündigungmöbliertes Zimmer
Die Seite wird geladen...

Kündigung des Untermieters - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...