Kündigung durch Mieter

Diskutiere Kündigung durch Mieter im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen, ich habe als Vermieter mal eine Frage. Ist es möglich, dass man Kündigungsfristen in Mietverträgen verlängern kann?...

  1. Wella

    Wella Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe als Vermieter mal eine Frage. Ist es möglich, dass man Kündigungsfristen in Mietverträgen verlängern kann?

    Hintergrund:
    Seit zwei Jahren vermiete ich meine Eigentumswohnung. Leider habe ich immer sehr viel Pech mit meinen Mietern, da diese aus persönlichen Gründen spätestens nach einem halben Jahr bzw. einem Jahr kündigen.

    Kann man da irgendetwas machen um das zu verhindern?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung durch Mieter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.132
    Zustimmungen:
    4.393
    Ja, einiges.

    Man kann einen gegenseitigen Kündigungsverzicht vereinbaren, höchstens auf 4 Jahre. Das birgt aber regelmäßig Konfliktpotenzial: Der Mieter zieht ja nicht aus, um dich zu ärgern, sondern hat dafür (zumindest aus seiner Sicht) gute Gründe. Den Mieter dann zur Erfüllung eines solchen Vertrags zu zwingen, wird das Verhältnis nur unnötig belasten. In der Praxis würde ich den Kündigungsverzicht für 1 bis 2 Jahre vereinbaren - nicht mehr.

    Dann kann man natürlich bei der Auswahl der Mieter sorgfältiger auf Lebenssituationen achten, in denen lange Wohndauern nicht unbedingt zu erwarten sind, z.B. neu Zugezogene, frisch Geschiedene/Getrennte, ... . Das ist keine Garantie, aber wenigstens ein kleiner Fortschritt.

    Außerdem hätte man diese Frage beim Kauf der Wohnung prüfen sollen. Es handelt sich um ein typisches Problem bei kleinen Wohnungen. Es könnte natürlich auch sein, dass irgendwelche anderen Umstände im Haus oder der unmittelbaren Umgebung die Mieter in die Flucht schlagen. Lärm, Geruch, Nachbarn, Vermieter, ... - sollte man auch mal aufmerksam beobachten.
     
  4. #3 kranseier71, 04.03.2014
    kranseier71

    kranseier71 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo,

    man kann einen gegenseitigen ordentlichen Kündigungsverzicht für max. 4 Jahre ab Mietvertragsunterzeichnung (nicht Mietbeginn!) vereinbaren.
    Alles über 4 Jahre kippen die Gerichte ebenso wie alles einseitige.

    Dann muss man nur noch einen Mieter finden der das unterschreibt ;)

    HTH, Karl
     
  5. Wella

    Wella Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für die Rückmeldungen, die mir sehr geholfen haben.
     
  6. Pharao

    Pharao Gast

    Hi Wella,

    bedenke aber bitte auch, das der gegenseitige Kündigungsverzicht nur auf die ordendliche Kündigung sich bezieht. Das Recht fristlos zu kündigen bleibt jederzeit erhalten.
     
Thema:

Kündigung durch Mieter

Die Seite wird geladen...

Kündigung durch Mieter - Ähnliche Themen

  1. Entgangene Miete von der Steuer absetzen

    Entgangene Miete von der Steuer absetzen: SERVUS! Weil ich leider keine passende Antwort gefunden habe, versuch ich es selber mit meinen Fragen. Ich versuche den Sachverhalt verkürzt und...
  2. Kündigung auf 2 Jahre

    Kündigung auf 2 Jahre: Hallo. In 2 Jahren soll Immobilie Mehrfamilienhaus Industriegebiet verkauft werden. Ein möglicher Kaufinteressent signalisiert u.U. Gebäude...
  3. Hausmeister kündigen

    Hausmeister kündigen: Die WEG hat dummerweise einen Hausmeister eingestellt für 600 Euro monatlich. Leistung: 1 x im Monat die Strasse kehren und Papier und Unrat...
  4. Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?

    Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?: Guten Tag alle zusammen. Angenommen Frau Gabi und Herr Gabriel beziehen 2010 eine Wohnung. Aber nur Herr Gabirel steht als Mieter im Vertrag....
  5. Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete

    Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete: Hallo zusammen, zu dieser Frage habe ich hier leider nichts gefunden. Auch bei Beck-online oder ähnlichem gab es dazu nichts. In der Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden