Kündigung durch Vermieter wegen Verkauf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Lego, 14.08.2005.

  1. Lego

    Lego Gast

    Hallo, meine Mutter (83) besitzt ein kleines Einfamilienhaus in NRW, dass sie seit 1 1/2 Jahren an eine 4-köpfige Familie vermietet hat. Sie möchte das Haus nun aber verkaufen, da sie 1. nicht über die Mittel verfügt das Haus modernisieren zu lassen (Wassereinbruch bei starkem Regen im Keller) und 2. meinem Bruder finanziell helfen möchte und für dieses sonst ihr eigenes Haus stark belasten müsste. Ist das ein gesetzlich anerkannter Kündigungsgrund "wirtschaftliche Verwertung". Wer hat schon Erfahrungen damit gemacht. Möchte meine alte Dame nicht in einen Rechtsstreit schicken, den sie dann vielleicht noch verliert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolle

    wolle Gast

    Sollte das Haus verkauft werden, haben die Mieter vorkaufsrecht.
    Also müssen die Mieter sich damit einverstanden erklären.
    Das ist alles nicht sehr einfach.
    Außerdem kann ein Verkauf mit Mietern sehr langwierig werden. Ein Einfamilienhaus kauft kein Anleger. Die Käufer wollen selbst einziehen.
    Doch der Mieter ist davor geschützt, nach dem Verkauf die Kü zu erhalten.
    Da gehen ca 3 Jahre ins land bis der Eigentümer auch einziehen darf...

    Redet vorher mit den Mietern, ob sie evtl das Haus kaufen wollen. Bereitet sie darauf vor, dass sie sich vielleicht nach einer Alternative umschauen sollen.
    Dann könnte man vielleicht Zeit sparen und das Haus (bei Auszug der Mieter) verkaufen.
     
  4. Lego

    Lego Gast

    Das hatten wir schon getan. Sie wissen es seit ca. einem 3/4 Jahr und ein Angebot wurde unsererseits auch gemacht zu einem wirklich vernünftigen Preis. Das Gegenangebot von seiten der Mieter blieb erheblich darunter. Ein weiteres niedrigeres Angebot von uns wurde auch nicht angenommen. Sie wollten es quasi geschenkt haben, bei gleichzeitigem "schlechtreden". Also keine Einigung. Ist damit das Vorkaufsrecht erloschen?
     
  5. wolle

    wolle Gast

    Eigentlich nicht, aber unnötig war es deswegen auch nicht.
    Sucht einen Käufer. Wenn ihr einen gefunden habt, legt ihr die Bedingungen dem Mieter vor. Wenn die dann zu DIESEN Bed kaufen wollen, ist das okay.
    Wollen sie es nicht kaufen, verzichten sie schriftl auf einen Kauf. Somit ist das Vorkaufsrecht gewahrt.

    So wie es bei dir aussieht, sollten die Mieter wohl kaum die normalen Bedingungen akzeptieren wollen. Dann steht einem Verkauf nichts mehr im Wege.

    Eine Kü ist jedoch nur möglich, wenn eine Verwertung durch den vermieteten Zustand verhindert wird. Dann können die Mieter dem nur widersprechen, wenn das für sie eine besondere Härte bedeutet (Schwangerschaft, Krankheit, usw)
     
Thema: Kündigung durch Vermieter wegen Verkauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung durch vermieter wegen verkauf

    ,
  2. mieter kündigen wegen verkauf

    ,
  3. vermieter kündigung wegen verkauf

    ,
  4. wohnungskündigung wegen verkauf,
  5. kündigung durch vermieter vorlage,
  6. kündigung wegen verkauf,
  7. kündigung mietvertrag wegen verkauf,
  8. mietervorkaufsrecht,
  9. mietkündigung wegen verkauf,
  10. mieter verhindert verkauf,
  11. vorlage fristgerechte kündigung durch vermieter wegen verkauf,
  12. kündigung vermieter wegen verkauf,
  13. kündigung mietvertrag vermieter wegen verkauf,
  14. kündigungsfrist vermieter bei verkauf,
  15. vermieter kündigung muster,
  16. Muster Kündigung mietvertrag wegen verkauf,
  17. mietervorkaufsrecht frist,
  18. darf vermieter wegen verkauf kündigen,
  19. kündigung einfamilienhaus wegen verkaufs muster,
  20. mietvertrag kündigen vermieter wegen verkauf,
  21. vorlage kündigung mietvertrag durch vermieter wegen verkauf,
  22. vermieter verkauft grundstück,
  23. kündigung durch den vermieter wegen verkauf,
  24. kündigung mietvertrag durch vermieter wegen verkauf,
  25. kündigung mieter wegen verkauf der wohnung
Die Seite wird geladen...

Kündigung durch Vermieter wegen Verkauf - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...