Kündigung Eigenbedarf

Diskutiere Kündigung Eigenbedarf im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Morgen zusammen, ich möchte einen Sachverhalt kurz schildern: Es geht um ein 6 Familienhaus, welches mir gehört und bis auf eine...

  1. #1 xxdavidxx, 28.12.2017
    xxdavidxx

    xxdavidxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    ich möchte einen Sachverhalt kurz schildern:

    Es geht um ein 6 Familienhaus, welches mir gehört und bis auf eine Wohnung(In der wir selbst wohnen) komplett vermietet ist.
    Nun möchte ich umbaumaßnahmen durchführen um unseren Wohnraum zu vergrößern. Hierzu benötige ich einen Teil des Kellers einer weiteren Wohnung (Keller hat ca. 30 QM). Selbstverständlich sind die Mieter nicht bereit einen Teil des Kellers abzugeben, nicht mal gegen Entschädigung. Zusätzlich verfügt diese Wohnung über eine Einzelgarage welche ich in Zukunft gerne nutzen möchte. (Beides im MV angegeben)
    Mein Gedankengang: Küdigung auf Eigenbedarf, Teilung des Kellers - Nutzung dann durch uns, Nutzung der Garage durch uns -> Neuvermietung der Wohnräume ohne Keller und Garage.

    Hat jemand Erfahrung mit solch einem Sachverhalt? Besteht die Möglichkeit auf Eigenbedarf zu kündigen?

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung Eigenbedarf. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 28.12.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.289
    Zustimmungen:
    1.884
    Ort:
    München
    Hallo,

    wenn du das ausreichend begründen kannst, Bestandteile der Mietsache eines Mieters wegen dem Wunsch des Eigenbedarfs zu kündigen, wäre es vielleicht ein klein wenig ratsam, sich vorher mit einem Anwalt zu besprechen, bevor man solche Gedankengänge in die Tat umsetzt.

    Gruß
    BHShuber
     
    Sweeney gefällt das.
  4. #3 Sweeney, 28.12.2017
    Sweeney

    Sweeney Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    724
    Eine Eigenbedarfskündigung im Sinne des § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB könnte in diesem Fall durchsetzbar sein, denn der Vermieter benötigt den vermieteten Keller und Garage für sich selbst. Da eine Teilkündigung des Mietvertrags ausscheidet, ist lediglich eine Kündigung des Mietvertrags als Ganzes denkbar.

    In diesem Fall weise ich jedoch vorsorglich auf die Anbietpflicht des Vermieters hin. "Der wegen Eigenbedarfs kündigende Vermieter hat im Rahmen seiner vertraglichen Rücksichtnahmepflicht dem Mieter eine andere, ihm während der Kündigungsfrist zur Verfügung stehende vergleichbare Wohnung zur Anmietung anzubieten, sofern sich diese im selben Haus oder in derselben Wohnanlage befindet." (vgl. BGH, 14.12.2016 - VIII ZR 232/15)

    Folglich würde es dem Vermieter obliegen, dem Mieter die bisherige Wohnung ohne Keller und Garage anzubieten.

    Aus praktischer Sicht sollte man natürlich auch mit potentiellem Widerstand des Mieters rechnen und einem nachhaltigen Schaden für das Mietverhältnis. Ob es sich hierbei im Zweifelsfall lohnt, marginal vergrößerten Wohnraum gegen potentiellen Nachbarschaftskrieg einzutauschen, kann der Vermieter nur selbst beurteilen.
     
    dots und BHShuber gefällt das.
  5. #4 Heintje64, 24.01.2018
    Heintje64

    Heintje64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    " In diesem Fall weise ich jedoch vorsorglich auf die Anbietpflicht des Vermieters hin. "Der wegen Eigenbedarfs kündigende Vermieter hat im Rahmen seiner vertraglichen Rücksichtnahmepflicht dem Mieter eine andere, ihm während der Kündigungsfrist zur Verfügung stehende vergleichbare Wohnung zur Anmietung anzubieten, sofern sich diese im selben Haus oder in derselben Wohnanlage befindet."

    Ist das wahr? die Alternativwohnung muss im selben Haus sein? oder Anlage? Wie verhält sich das, wenn die Alternativwohnung nicht im selben haus ist, aber in der selben Stadt? Mein Schwager hat gerade so ein Ding am Hals ihm wurde gekündigt.
     
  6. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Münsterland
    Nö.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Gehört dieser Kellerraum mietvertraglich zu einer anderen/vermieteten Wohnung?
     
Thema:

Kündigung Eigenbedarf

Die Seite wird geladen...

Kündigung Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  2. Mieter Kündigen

    Mieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  3. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  4. Mietkaution-fristlose Kündigung

    Mietkaution-fristlose Kündigung: Hallo liebe Foristen, wir werden demnächst unsere Eigentumswohnung neu vermieten und haben eine Frage zur Kaution. Wir möchten zwei Monatsmieten...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch

    Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch: Hallo Mein Mann hat eine Zweifamilienhaus. in der oberen Wohnung leben wir, die untere ist Vermietet. Der Mieter wohnt da schon seit 9 Jahre. Er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden