Kündigung eines Mieters

Dieses Thema im Forum "Kabel /Antenne / SAT-Anlage" wurde erstellt von Tulpenlakritz, 16.01.2012.

  1. #1 Tulpenlakritz, 16.01.2012
    Tulpenlakritz

    Tulpenlakritz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ahoi Leute,

    mit Kündigungen der Mieter ist das ja so eine Sache ! Ich weiß das dieses in Mehrfamilienhäusern äußerst schwierig ist. Mein Steuerberater sagte mal zu mir, dass Mieter und Kinder den höchsten Schutz genießen in unserer Gesellschaft. Ich besitze ein Mehrfamilienhaus und habe dort wirklich Glück mit meinen Mietern. Sie halten die Immobilie sehr sauber und setzen selber mal etwas instand wenn etwas kaputt geht. Ich übernehme natürlich die Materialkosten. Wir haben wirklich ein gutes Verhältnis. Nun habe ich aber noch ein Zweifamilienhaus wo ich das Dachgeschoss bewohne. Die Erdgeschosswohnung ist Vermietet. Da ich Schwer gehbehindert bin und mein Gesundheitszustand sich stark verschlechtert hat brauche ich die Erdgeschosswohnung. Dazu kommt noch, dass ich jetzt zu Hause Dialysieren möchte und den Platz für das Material brauche. Jetzt möchte ich meinen Mietern kündigen wegen Eigenbedarf. Ich habe mal gehört, dass in Zweifamilienhäusern andere Kündigungsregeln gelten. Ich habe mal irgendwas gelesen von sechs Monate Kündigungszeit. Wäre ein Gutachten über meinen Gesundheitszustand vom Vorteil bei einer solchen Kündigung.

    Grüße Tulpenlakritz
    :84:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 16.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sehe da nichts, was daran schwierig ist, auch nicht in Bezug zu Mehrfamilienhäusern.
    Als Mieter kann idR man ohne Angabe von Gründen formlos kündigen.

    Möchtest du als Vermieter gerne Kündigungen der Mieter bekommen, und bekommst keine? Oder worum gehts dir genau?

    Anders sieht es evtl. aus, wenn man als Vermieter einen Mietvertrag kündigen möchte.


    Wer sagt das?
    Oder soll das eine Frage sein?

    Gruß,
    Christian
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Christian,
    kann es sein, dass Du überhaupt nichts von dem, was er meinte, verstanden hast...?
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Tulpenlakritz,
    Dein Begehren müsste eigentlich i.O. gehen.
    Vielleicht könnt Ihr auch die Wohnungen tauschen?
     
  6. #5 Christian, 16.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    ich glaube, daß ich sehr wohl verstanden habe, was der Threadersteller gemeint haben könnte.
    Kann es sein, daß du meine Antwort nciht verstanden hast?

    Ich finde es sehr schade, daß der TE sich scheinbar nicht so ausdrücken kann, daß das, was er möchte, unmissverständlich verständlich ist (scheinbar! Ich weiß ja nicht, was er wirklich will - ich kann jedenfalls aus dem Text sowohl das eine als auch das andere herauslesen). Jetzt abzuwägen, was er denn wohl gemeint haben könnte, widerstrebt mir jedoch. Erstens ist die Gefahr, daß ich daneben liege, gegeben, und außerdem bin ich nicht bereit, die Mühe, die sich der Verfasser beim Schreiben seines Beitrags nicht gegeben hat, aufzubringen.

    Oder kannst du mir nach der Lektüre dieses Satzes ...
    sagen, ob der Mieter gekündigt hat oder ob dem Mieter gekündigt wurde?

    Nachdenkliche Grüße,
    Christian
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Christian,
    habe jetzt keine Lust, den Eröffnungsroman nochmals zu lesen.
    Er bringt zuerst eine Abhandlung über MFH, die hier jedoch garnicht interessiert.
    Dann das Topic: ER wohnt im ZweiFH oben, ist behindert. Unten wohnt sein Mieter. ER möchte nun gerne nach unten umziehen. Welche rechtlichen Möglichkeiten ER nun hat.
     
  8. #7 Christian, 17.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    ja, sowas wie das, was du geschrieben hast, habe ich auch aus dem Eingangspost herausinterpretieren können.
    Aber muss es denn sein, daß jeder von uns, der helfen will, zunächst deuten muss, was der Threadersteller denn wohl gemeint haben könnte?


    Allerdings kann ich aus dem Beitrag herauslesen, daß der Threadersteller seine rechtlichen Möglichkeiten ausloten möchte. Mit viel Wohlwollen kann man den letzten Satz so deuten, daß er wissen will, ob ein Gutachten von Vorteil ist. Man könnte den Satz aber auch so deuten, daß irgendjemand dem Threadersteller gesagt hat, daß ein Gutachten von Vorteil wäre.

    Gruß,
    Christian
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Ja, richtig, Christian. Falls sein Begehren streitig werden sollte, wär m.E. ein Gutachten sicherlich für ihn hilfreich.
    Aber er sollte zuerst das Gespräch mit seinem EG-Mieter suchen.
     
  10. #9 LiebeVermieterin, 06.08.2012
    LiebeVermieterin

    LiebeVermieterin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kündigung wegen Eigenbedarf ist drin, du musst nur diesen ausreichend begründen lassen. In deinem Fall ist das möglich.

    Eventuell müsstest du deine Wohnung im Dachgeschoss dem Mieter andienen.
     
  11. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    :wink5: LiebeVermieterin,

    vielleicht mal als Tipp: gelegendlich mal auf das Datum gucken.

    Ich mein, der Fragesteller war seit dem 16.01.12 nicht mehr aktiv hier im Forum und ob ihm deine Antwort jetzt noch weiterhilft ?
     
  12. susa2

    susa2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem hat "LiebeVermieterin" mal eine Aussage getroffen, die hilfreich sein könnte. Die beiden Redner davor haben zwar viel geschrieben, aber leider nichts zum Thema beigetragen!
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    ... welches gerade Du beurteilen kannst...:brille002:
     
Thema: Kündigung eines Mieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung wegen sat schüssel

    ,
  2. kündigung eines mieters wohngemeinschaft

    ,
  3. schwierige mieter

    ,
  4. kündigungen mietvertrag,
  5. kündigung satanlagenbeitrag,
  6. kündigungsschreiben für sat- anlage,
  7. mietkündigung wegen sat antenne,
  8. satelliten-fernsehanschluss kündigung mieter,
  9. Kündigung Mietvertrag wegen Sat schüssel,
  10. vermieter kündigt wegen sat schüssel,
  11. kabelanschluß gekündigt im mehrfamilienhaus funktioniert trotzdem,
  12. mitekundigung,
  13. mietvertrag wegen rohrbruch kündigen,
  14. kündigungschreiben kabelfernsehen mieter verstorben,
  15. schreiben wie Mitekundigung ,
  16. antennenanschluss kündigen als mieter,
  17. kündigung kabelfernsehen wegen satellitenanschluss,
  18. rausschmiss wegen sat schüssel,
  19. mitekündigung sat schüssel,
  20. mieter kündigen vom mehrfamilienhaus,
  21. mieter kündigung gutachtenstil,
  22. wohnungskündigung wegen sat antenne,
  23. 2 mieter 1 kündigung,
  24. mietvertrag kündigung sat-schüssel,
  25. mieter zweifamilienhaus kündigen 2012
Die Seite wird geladen...

Kündigung eines Mieters - Ähnliche Themen

  1. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  2. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  3. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  4. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  5. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...