Kündigung Gewerbemietraum durch Vermieter, Kündigungsfrist und Kündigungsgrund

Diskutiere Kündigung Gewerbemietraum durch Vermieter, Kündigungsfrist und Kündigungsgrund im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, ein Vermieter möchte einem Mieter kündigen. Es handelt sich um Gewerberaum (Lager- und Unterstellhalle). Der Mietvertrag beginnt am...

russ1973

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo, ein Vermieter möchte einem Mieter kündigen. Es handelt sich um Gewerberaum (Lager- und Unterstellhalle). Der Mietvertrag beginnt am 01.04.2020 und hat eine Laufzeit von 1 Jahr. Das Mietverhältnis verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht 6 Monate vor Ablauf der Festlaufzeit bzw. des jeweiligen Verlängerungszeitraumes schriftlich mit eingeschriebenen Brief von einer der beiden Vertragsparteien gekündigt wird. Entscheidend für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist insoweit der Zugang der Kündigung bei der anderen Vertragspartei.

Fragen: Wenn der Vermieter zum nächstmöglichen Termin kündigen möchte, dann muss das Kündigungsschreiben spätestens bis 01.10.22 vorliegen, richtig?
Muss der Vermieter einen Kündigungsgrund angeben?
 
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
8.027
Zustimmungen
4.324
Ort
bei Nürnberg

russ1973

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
0
"schriftlich mit eingeschrieben Brief" - - > was spricht gegen die Formulierung?
Einwurf Einschreiben ist meines Erachtens rechtsgültig.
Ansonsten Danke für die Auskunft.
 

russ1973

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Nun, ich bin kein Rechtsanwalt. Aber bei mir bekannten Gerichtsverfahren wurde dies immer annerkannt. Bzw, wird vom Anwalt so angeraten. Egal.... Ich würds trotzdem so machen. Ist anscheinen gängige Rechtspraxis.

Was ist denn die rechtssicherste Zustellung der Kündigung deiner Meinung nach?
 

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.019
Zustimmungen
1.466
Ort
Westerwald
Über den Gerichtsvollzieher!
Bist du dir sicher?
Laut Vertrag muss es doch
mit eingeschriebenen Brief
gekündigt werden. :hut001:

Eine rechtssichere Zustellung wäre persönlich gegen Empfangsbekenntnis möglich, oder Zustellung durch Gerichtsvollzieher oder Boten...
Aber sich Vertraglich,ohne Not, auf die Unsicherste Variante festzulegen, ist Merkwürdig.
Man hätte das weglassen können, weil, im Zweifel, muss der Absender den Empfang, wie auch immer nachweisen, da braucht es keine Festlegung.

Das ist das Problem mit selbstgestrickten Verträgen, irgendwo hakt es immer.
 

russ1973

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ja wusste ich nicht. Der Vertrag wurde tatsächlich vom Anwalt vorbereitet. Ich hab mich darauf verlassen. Was steht bei euch dann drin. Zustellung durch Gerichtsvollzieher bzw. Bote?
 
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
8.027
Zustimmungen
4.324
Ort
bei Nürnberg
Was steht bei euch dann drin. Zustellung durch Gerichtsvollzieher bzw. Bote?

Gar nichts zur Art, wie die Kündigung zu erfolgen hat. Wie dann die Kündigung nachgewiesen werden kann ist situationsabhängig, damit das Problem desjenigen, der kündigt.

Wenn das Verhältnis insoweit in Ordnung ist reicht mir auch ein einfacher Brief, dann halt mit der Bitte um kurze Eingangsbestätigung, ansonsten auch die persönliche Übergabe mit Quittierung auf einer Kopie. Wenn sich sowieso Streit abzeichnet dann bevorzuge ich in der Tat die Zustellung durch den Gerichtsvollzieher.
 
Thema:

Kündigung Gewerbemietraum durch Vermieter, Kündigungsfrist und Kündigungsgrund

Kündigung Gewerbemietraum durch Vermieter, Kündigungsfrist und Kündigungsgrund - Ähnliche Themen

Mieter wirft rückdatierte Kündigung ein und stellt Mietzahlung ein: Liebe hoffentlich erfahrenere Vermieter hier im Forum, ich bin sehr junge Vermieterin, habe zu meinen Mietern einer Wohnung bisher ein...
Kündigungsfrist - Mietvertrag unwirksam?: Hallo zusammmen, ich bin letztes Jahr im Dezember in eine neue Wohnung gezogen, mit folgendem Passus im Mietvertrag: § 3 Mietdauer 1. Das...
Erleichterte Kündigung: Hallo zusammen, ich bitte um Eure Einschätzung zu folgendem Sachverhalt bzw. Kündigungsschreiben: VM möchte von der erleichterten Kündigung...
[Brauche Rat] Kündigung auf Eigenbedarf & Vermieter-Oma mit Juristenphobie: Hallo Liebe Forumsgemeinde, ich benötige in einer etwas verzwickten Sache euren Rat. Aktuelle Sachlage: Dreiparteienhaus (Eigentümer ist mein...
Keinen Zugang zur vermüllten Wohnung. Welche Kündigung: Tag allerseits, folgender Sachverhalt: Vor 10 Jahren wurde eine Wohnung an ein Ehepaar vermietet. Vor 2 Jahren zieht der Mann aus und ein neuer...
Oben