Kündigung ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von cryo75, 12.05.2011.

  1. #1 cryo75, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    cryo75

    cryo75 Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    Bin Vermieter einer ETW. Die Wohnung ist seit 10.2009 vermietet. Die Mieterin hat:

    1. Die vereinbarte Kaution nie bezahlt
    2. Die Nachzahlung für 2009 nicht bezahlt
    3. Die Mieten für Februar und April nicht bezahlt
    4. Die Mieterhöhung seit 10.2010 nicht bezahlt

    Beim Einzug wurde festgestellt daß ein Paar Fenster undicht sind, Kuhlschrank und Spülmaschine lt. Mieterin müssen auch ausgetauscht werden. Beim einzug kam sie mit einem Angebot iHV 12.000€ für das austauschen alle Fenster sowie beide Balkontüren. Meiner Meinung nach ein bissle übertrieben!

    Mündlich vereinbart (10.2009) wurde dass sie die Kaution bezahlt und dass wir die Geräte austauschen sowie ein Fenster. Seitdem haben wir kein Kontakt mehr gehabt, auch nach viele versuche per Telefon und Post (Einschreiben mit Rückschein kamen immer zurück).

    Vor 2 Monate kam ein Brief vom Anwalt mit einer 1/3 Mietminderung. Unser Anwalt hat alles zurückgewiesen und sogar sie aufgefordert den offenen Betrag mit frist zu bezahlen. Nichts getan. Also habe ich jetzt eine Abmahnung zugeschickt und immer noch keine Zahlung. Ich vermute dass sie jede 2 Monaten die Miete bezahlen will.

    Kann ich jetzt fristlos kündigen? Soll ich besser unser Anwalt wieder einschalten?

    Danke,
    C
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miyum

    miyum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cryo75,

    zu deiner frage 1 > Nach § 551 Abs. 2 BGB hat der Mieter das Recht, die Kaution in drei Monatsraten zu bezahlen. Nach der gesetzlichen Regelung wird die erste Rate zu Beginn des Mietverhältnisses fällig. Darunter ist nicht der Vertragsschluss, sondern derjenige Zeitpunkt zu verstehen, zu dem das Mietverhältnis vereinbarungsgemäß beginnen soll (LG Mannheim, ZMR 1990, 18). Die beiden folgenden Raten werden zu Beginn des zweiten und dritten Mietmonats fällig. Auch diese Regelung ist zwingend.

    Die Nichtzahlung der Kaution rechtfertigt im Allgemeinen keine Kündigung. Etwas anderes kommt jedoch dann in Betracht, wenn der Mieter sich weigert, die Kaution zu erbringen, oder wenn die Nichtzahlung auf dem Unvermögen zur Zahlung beruht. In diesem Fall ist es dem Vermieter nicht zumutbar, mit dem Mieter ein Mietverhältnis zu beginnen oder fortzusetzen (OLG Düsseldorf, ZMR 1995, 438).

    2 > Mahnbescheid bei Gericht erwirken, dann Vollstrecken lassen, am besten über eine Kontopfändung!

    3 > Mit zwei Mieten im Verzug, kannst du Abmahnen, mit einer Frist von 14 Tagen, die ausstehenden Mietschulden zu begleichen. Erfolgt in diesen 2 Wochen keine Zahlung kannst du fristlos dem Mieter kündigen. Zieht der Mieter nicht aus oder bezahlt weiterhin nicht, wird es problematisch. Dann mußt du dich auf eine Räumungsklage einlassen, die teuer werden und sich bis zu 2 Jahren hin ziehen könnte.
    Hoffentlich bist du keinem Nomaden aufgesessen.

    4 > Ihr Mieterhöhungsverlangen tritt nur in Kraft, wenn Ihr Mieter der Anhebung zustimmt.!!! hat ER das.
    wenn nicht dann noch einmal erhöhen.
    Mieterhöhung

    gruß
    miyum
     
Thema: Kündigung ja oder nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. olg düsseldorf zmr 1995 438

    ,
  2. OLG Düsseldorf ZMR 1995 S. 438

    ,
  3. mieter zahlt keine nachzahlung

    ,
  4. mieter zieht ohne kündigung aus,
  5. nichtzahlung der kaution mieter kündigen,
  6. mieter zahlt nachzahlung nicht kündigung,
  7. ausstehende mietkaution kündigungsgrund,
  8. Keine Kaution gezahlt zählt das zu Mietschulden,
  9. (olg düsseldorf zmr 1995 438).,
  10. ausstehende kaution kündigungsgrund,
  11. Mietvertrag Ablehnung Kündigung ausstehende kaution,
  12. keine kaution gezahlt kündigungsgrund,
  13. weigerung der kautionszahlung,
  14. mieterhöhung nicht zahlung kündigung,
  15. nichtzahlung einer ausstehenden mietkaution künigungsgrund,
  16. keine zahlung vertragskündigung,
  17. mieter zahlt keine nachzahlung kündigungsgrund,
  18. kündiugung nachzahlung nicht bezahlt,
  19. nachzahlung nicht bezahlt kündigung,
  20. mietvertrag von 1995 verstehen,
  21. zmr 1995 438,
  22. LG Mannheim ZMR 1990 18,
  23. mieter zahlt keine müllgebühr kündigung,
  24. kündigen ja oder nein,
  25. der mieter zieht ohne kündigung aus kaution
Die Seite wird geladen...

Kündigung ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...